Temperatur-Logger gesucht

Allgemeine Probleme mit dem Cook? Hier gibt es Tipps und Tricks.
Antworten
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1137
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Temperatur-Logger gesucht

Beitrag von admin » 17.08.2017 12:04

Hallo,
unser Kühlschrank variiert die Kühltemperatur ohne erkennbaren Zusammenhang.
Ich würde das gerne mal systematisch beobachten und hätte dazu gerne einen Temperatur-Logger.

Hat jemand von euch das schon mal gemacht und kann ein Gerät empfehlen?
Das Angebot beginnt ja bei Billigteilen ab 14 Euro. Was sollte man ausgeben?

Gruß
Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 624
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Re: Temperatur-Logger gesucht

Beitrag von reinhard_f » 20.08.2017 14:12

>Produktbeschreibungen
elitech STC urc5 USB Hohe Genauigkeit Temperatur-Datenlogger
Produkteigenschaften im Überblick:
Dieser Datenlogger ist vor allem für Temperatur Aufnahmen während der Lagerung und das Meer/Luft-/Highway Transport von Lebensmittel, Medizin, Chemie und andere Produkte, vor allem weit verbreitet in allen Arten von Lager-, Logistik- und Kühlkette, wie z.B. gekühlte Behälter gekühlt, gekühlte LKW Paket, Kühlräumen, Labors, etc. oder in große Global Supply-Chain-Unternehmen.<


Da das Gerät sogar für Medizinische Anwandlungen geeignet sein soll und bei dem Preis kann man eigentlich nichts falsch machen.
-
„Je weniger er weiß desto fester glaubt er das, was er weiß.“
>Plato<

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Antworten