Nachbau von Kunststoff-Isolierfenstern

Allgemeine Probleme mit dem Cook? Hier gibt es Tipps und Tricks.
Antworten
Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 552
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Nachbau von Kunststoff-Isolierfenstern

Beitrag von KlassikJames » 07.11.2017 14:55

Habe im Nachbarforum der "LT-Freunde" den Link zu einer Firma in England gefunden, die Kunststoff-Isolierfenster nachbaut:

http://eeco-ltd.co.uk

Gruß,
Klassikjames
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 385
Registriert: 22.06.2015 18:03

Nachbau von Kunststoff-Isolierfenstern

Beitrag von eagleone57 » 09.11.2017 11:30

Das wäre bestimmt für eine Sammelbestellung gut, denn wenn einer der perfekt im Umgang der Englischen Sprache bemächtigt ist ... und hier im Forum bestimmt EINIGE T1 und auch T1N Fahrer dieses Problem haben ..... Also eine Seitenscheibe würde ich mitbestellen .... ÜBERLEGT mal ... RABATT [emoji2]

Benutzeravatar
AS2015
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2015 17:41

Re: Nachbau von Kunststoff-Isolierfenstern

Beitrag von AS2015 » 31.01.2018 14:30

Ich wäre auch mit einem Dachfenster dabei, zumal ich schon seit Jahren mit einem defekten und geklebten Dachfenster durch die wunderbare Welt fahre. Bis dato habe ich keine Firma gefunden, die Unikate herstellt und als "Hobbybastler" traue ich mich nicht an das heikle Thema. Es gibt mit Sicherheit noch weitere Interessenten, zumal die Dachfenster beim alten James Cook T1 nach 20 Jahren sehr porös werden.
James Cook Klassik
Zulassung 1994 - 180.000 km

Antworten