Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Allgemeine Probleme mit dem Cook? Hier gibt es Tipps und Tricks.
Antworten
Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1811
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Epeg » 20.07.2018 08:19

Hat jemand Erfahrungen mit Wechselerichtern der Firma Victron Energy?

Da grad die Anschaffung eines leistungsstärkeren Wechselrichters ansteht bin ich bei der Firma Offgridtec auf die Produckte von Victron gestoßen.
Preislich sind diese Im Gegensatz zu denen von Votronic sehr atraktiv. Hier stellt sich mir die Frage, ist preiswert = billig?

Desweiteren möchte ein Bekannter eine PV- Anlage instaliert haben die preislich auch sehr gut ist.

Hat das jemand schon gekauft und kann mir was dazu sagen?

https://www.offgridtec.com/komplettsyst ... mfort.html
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 315
Registriert: 05.05.2010 16:05
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Janno » 20.07.2018 17:25

Hi,

ich habe tatsächlich genau die Marken im Einsatz. Allerdings nicht die Produkte:
  • Offgritech 150W Modul (+ andere Module)
  • EasyPlus Compact 12/1600/70-16 Wechselrichter / Ladegerät
  • Victron SmartSolar MPPT Laderegler 100 /15 12V 24V 15A Solarladeregler Bluetooth integriert

Victron ist eine der besten Marken in dem Bereich und alles andere als billig. Victron wird u.a. auf Luxusyachten verbaut.
Bitte beachte, dass es nur ein Modul ist und der Wechselrichter nur 250-375W hat.

Was willst du genau wissen?

Viele GRüße,
Janno
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1811
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Epeg » 20.07.2018 18:13

Hallo Janno.

Der link war nur ein Beispiel.

Der Wechselrichter wird entweder der Phönix 12/500 oder 12/800. Die PV Anlage soll ich einem Forumskollegen montieren.

Mir geht’s allein um die Qualität der Produkte. Im Netz habe ich bisher nicht viel darüber gefunden. Was mich stutzig macht ist der hohe Preisunterschied zum 600er Votronic Wechselrichter, der dann nichtmal eine Netzvorangschaltung hat.

Wo hast du die Sachen bezogen? Mir ist es wichtig, dass ich einen vernünftigen Support bekomme, falls was kaputt geht.
Die verlinkte Firma bekommt von mir ne glatte 6- für Ihre Auskünfte. Die konnten mir nicht mal sagen, was für Montage-Material zum Solarpaket gehört, geschweige denn spezifische Maßangaben zum PV-Panel. Denn da kommt es platzmäßig auf jeden mm an.

Von der Fa. Büttner bin ich das anderes gewohnt. Selbst nach Jahren versuchen sie noch defekte Teile zu reparieren für die es keinen Ersatz mehr gibt. Hinzu kommt vlt. noch, dass es sich beim Büttner um einen lokalen Vertreiber handelt.

Auch die Fa. Votronic steht dem in nichts nach.
Wäre da nicht der Preis.


Also kommt von Dir eine klare Empfehlung.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 315
Registriert: 05.05.2010 16:05
Wohnort: Hamburg

Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Janno » 20.07.2018 19:49

Hi Epeg,

die Teile habe ich über SERVICE TEAM Döbeln und Fraron.de bezogen.
Der Fraron Service war zufriedenstellend, mit Döbeln habe ich noch keine Serviceerfahrung gemacht.

Viele Grüße,
Jan
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1811
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Epeg » 20.07.2018 19:55

Hey.

Fraron kenne ich. Hab da auch schon bestellt. Auch sehr kundenfreundlich.

Dann werde ich mal schauen wo die Reise hingeht.

Danke Dir.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Vandooren Alex
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2010 18:10

Re: Erfahrung Victron Wechselrichter Offgridtec Solarmodul

Beitrag von Vandooren Alex » 28.07.2018 16:26

Bonjour,

Voici mon expérience avec VICTRON SMART SOLAR MPPT 75/15 Bluetooth

Sommes restés 4 jours sans bouger en Sardaigne,
Après environ 8h00 d'exposition du panneau au soleil, les batteries sont complètement chargées.
le panneau a compensé la décharge de la nuit et produit l'électricité nécessaire pour toute la journée (principalement le frigo)
Le convertisseur passe alors automatiquement en mode "float".
Bonne journée
Alexandre
Dateianhänge
IMG_9697.PNG
IMG_9697.PNG (117.89 KiB) 378 mal betrachtet

Antworten