Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Allgemeine Probleme mit dem Cook? Hier gibt es Tipps und Tricks.
Benutzeravatar
lisa-marie80
Beiträge: 90
Registriert: 05.01.2012 14:56

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von lisa-marie80 » 11.08.2014 13:49

hallo!

wir haben im bootszubehoer bei AWN auch einen edelstahltankgeber mit 350mm länge gesehen. für 40EUR.

http://www.awn.de/pic/pdf/HK14_216_Pdf.pdf

die frage ist nur (an die elektronik-spezialisten), ob man die original westfalia anzeige nutzen kann. mit zusatzwiderständen?

viele grüße,
lm
316 CDI, EZ 10/2005, Automatik, Carbonschwarzmetallic, 166tkm, DPF, 245/70R16
Bild

Benutzeravatar
endeavour
Beiträge: 273
Registriert: 26.04.2012 08:52

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von endeavour » 11.08.2014 15:47

Hallo,
nein kann man nicht mit einander Verbinden. AWN bietet für den Füllstandsanzeiger passend dazu ein Instrument an und das funktioniert anders.

Gruß
endeavour
Reiselust heilt Rentnerfrust :-)Bild
James Cook 316 CDI Automatik (Modell 2000-2003) EZ 2/2004 (weiße Einrichtung)

Benutzeravatar
scandi
Beiträge: 42
Registriert: 13.07.2014 11:59

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von scandi » 30.12.2014 20:08

Hallo und guten Tag,

der Gems Sensors LS-600E 010-0736

Lo=350
L1=110
L2=230
L3=315

Max 48VDC, 5A, 10VA

wird nicht mehr produziert und durch ein gleiches oder funktionell gleichwertiges Produkt ersetzt:


Barksdale
Control Products

Typ: UNS 2300-ABS/VA/PG29

Art.-Nr.: 0117-112 D

EI.-Bel. 100VAC 0,5A 10VA/W

Ser. Nr.: 417206/31

WVC-T-Nr.: 506952

Made in Germany

Mercedes Benz Teile-Nummer: Q 900001506842 Benennung: Wasserfühler


Freundliche Grüße
Wasserfühler MB Teile Nr. Q 900001506842.JPG
Wasserfühler MB Teile Nr. Q 900001506842.JPG (657.66 KiB) 5699 mal betrachtet
Wasserfühler MB Teile Nr. Q 900001506842..JPG
Wasserfühler MB Teile Nr. Q 900001506842..JPG (324.5 KiB) 5699 mal betrachtet
James Cook "SILVER EDITION" 8/03 Originalzustand; 316 CDI mit Zuheizer ab Werk, Motor u. Sprintshift-Top! Innen wie „Neu“! Tierfrei-Nichtraucher! Handwäsche- Nie Waschanlage! Professionelle Hohlraumversiegelung „Mike Sander`s“

Benutzeravatar
lisa-marie80
Beiträge: 90
Registriert: 05.01.2012 14:56

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von lisa-marie80 » 03.01.2015 11:35

hallo scandi,

und deinen neuen geber kann ich "einfach" gegen die original vorrichtung tauschen? der deckel sieht so viel kleiner aus als der originale?!

wieviel kostet der neue geber?

viele gruesse,
lm
316 CDI, EZ 10/2005, Automatik, Carbonschwarzmetallic, 166tkm, DPF, 245/70R16
Bild

Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 365
Registriert: 28.09.2012 21:52
Wohnort: Wernigerode

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von freigeist » 03.01.2015 13:28

Hallo !

Der Geber wird in den großen Deckel des Wassertanks eingeschraubt.
Deshalb auch die Mutter und die Dichtung wie auf den Bildern zu sehen.

Der Preis für den Geber wäre noch interessant :?:

Grüße freigeist
James Cook,Baujahr 1998
314 Benziner

Benutzeravatar
scandi
Beiträge: 42
Registriert: 13.07.2014 11:59

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von scandi » 03.01.2015 19:22

Hallo und guten Tag,

hier die Foto-Vergleichsdarstellung beider kompletten Wasserfühler und des dazugehörigen Frischwasser-Tankverschlusses.

Beide Wasserfühler sind funktionell und kompatibel mit dem Frisch-Wasserstandsanzeiger des Westfalia-Bedienpanels.

Westfalia Mobil GmbH in Rheda-Wiedenbrück hat den „Wasserfühler“ im Alleinvertriebsrecht und lässt den Verkauf nur an bestimmte Vertragshändler zu!

Vor dem Kauf ist deshalb zu klären, ob der Händler einen diesbezüglichen Vertrag mit Westfalia Mobil GmbH hat.

Der Preis bestimmt letztendlich der Händler und freibleibend von Rabatt bzw. Sonderpreis. Wenn Sie z. B. als Stammkunde die Umsatzsteuer von z. Z. 19% erlassen wird müssen Sie mit mindestens 110,- Euro kalkulieren.

Freundliche Grüße
Dateianhänge
Vergleich Gems Sensors - Barksdale Control.JPG
Vergleich Gems Sensors - Barksdale Control.JPG (710 KiB) 5661 mal betrachtet
James Cook "SILVER EDITION" 8/03 Originalzustand; 316 CDI mit Zuheizer ab Werk, Motor u. Sprintshift-Top! Innen wie „Neu“! Tierfrei-Nichtraucher! Handwäsche- Nie Waschanlage! Professionelle Hohlraumversiegelung „Mike Sander`s“

Frank_STA
Beiträge: 41
Registriert: 24.06.2012 20:08

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von Frank_STA » 18.07.2016 11:18

Bei unserem JC 12/2004 ist nun der Geber im Frischwassertank auch ausgefallen bzw. zeigt immer voll an.
Der Geber ist von Barksdale (Datum 7/2004) und hat, soweit man es noch erkennen kann, die Nummer 0117-067. Die Stange ist aus Kunststoff.
Weiß jemand, ob der Barksdale 0117-112 mit Edelstahlstange kompatibel ist und eine entsprechende Anzeige im Display dargestellt wird?

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Wedge
Beiträge: 64
Registriert: 03.10.2014 16:31
Wohnort: Rhein-Main Region

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von Wedge » 18.07.2016 15:19

Hi Frank,
Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, aber eine Reparatur in Eigenregie spart Geld :)
und wird hier detailliert beschrieben:

viewtopic.php?t=3063

Viele Grüße und allzeit gute Fahrt
Wedge
----------------------------------------------------------------

James Cook 312D 1998

Frank_STA
Beiträge: 41
Registriert: 24.06.2012 20:08

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von Frank_STA » 21.07.2016 13:45

Danke für den Tipp, aber zum Bauen fehlt die Zeit.

Ich habe mir den 0117-112 bestellt und damit den 0117-067 ersetzt. Funktioniert bei mir einwandfrei.

Gruß
FL

Benutzeravatar
Lupe
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2016 21:02

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von Lupe » 21.07.2016 14:21

geht bestimmt irgendwo günstiger, ansonsten hab ich folgenden erfolgreich verbaut (JC 2004 216)

http://www.vwbusshop.de/333000367-Fuell ... James-Cook
316 CDI Aut., Bj 2004

Benutzeravatar
RockTheCook
Beiträge: 70
Registriert: 13.03.2011 00:51
Wohnort: Freiburg

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von RockTheCook » 09.07.2017 16:26

.
Hallo zusammen,
mein originaler Messstab war auch hinüber.
Jeder hat andere Vorlieben. Mir war wichtig, dass ich eine feinstufigere Anzeige habe und möglichst wenig Aufwand beim Einbauen. Außerdem interessiert mich meist nicht auf dem Fahrersitz, wieviel Wasser wir noch haben, sondern wenn ich im Wohnraum bin oder beim Befüllen. Deshalb ist es mir egal, wenn die Anzeige über dem Fahrerkopf nicht mehr zuständig ist. Also habe ich die Votronic-Lösung gekauft: Tankelektrode 15-50 K und dazu die Frischwassertankanzeige S mit 10 Balken. Das kostet zusammen 90,- €, ist also (für meine Bedürfnisse) viel besser und dazu noch billiger.
FrischwasserAnzeige2.jpg
Votronic Frischwasseranzeige und Elektrode
FrischwasserAnzeige2.jpg (33.13 KiB) 1781 mal betrachtet
Da die Elektrode die gleichen Einbaumaße hat, kann man einfachst vorgehen: alten Messstab ausschrauben, neuen wieder reinschrauben - fertig.
Jetzt nur noch die beiden Elektroden der Länge nach kürzen und anschließen - auch kein Hexenwerk. Das Justieren am Poti geht ebenfalls einfach: bei vollem Tank so weit drehen, bis die Anzeige vom 9. auf den 10. Balken springt. Genau genommen hat man keine völlig propotionale Anzeige, weil im Tank unter dem Batterie-Fach viel mehr Wasser pro cm Füllhöhe ist - aber das finde ich vernachlässigbar (Gruß an dieser Stelle an HGS).
2017-07 Cook 01.JPG
Die Anzeige verstaue ich lose zwischen Rücksitzbank und "Wand"
2017-07 Cook 01.JPG (35.47 KiB) 1779 mal betrachtet
2017-07 Cook 02.JPG
Bei Bedarf lege ich sie ins Fenster, so kann ich sie beim Befüllen hinter die Scheibe legen und sehe von außen, wann voll ist.
2017-07 Cook 02.JPG (39.85 KiB) 1779 mal betrachtet
Ich bin seither hoch zufrieden damit!
Das Urlaubsgefühl beginnt mit dem Werkeln am Cook am ersten warmen Frühlingstag ... ich steh auf James!
T1N | EZ 2003 | 316 cdi | 10,5 l/100 km

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1140
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von admin » 09.07.2017 19:40

RockTheCook hat geschrieben:Bei Bedarf lege ich sie ins Fenster, so kann ich sie beim Befüllen hinter die Scheibe legen und sehe von außen, wann voll ist.
Komisch, den Wunsch hatte ich noch nie.
Wenn bei mir der Tank voll ist, sehe ich zuerst, dass Wasser aus dem Überlauf unter dem Fahrzeug läuft. Kurz danach sprudelt es aus dem Einfüllstutzen raus. Das sind doch Hinweise genug, oder?

Gruß
Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
RockTheCook
Beiträge: 70
Registriert: 13.03.2011 00:51
Wohnort: Freiburg

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von RockTheCook » 09.07.2017 19:58

Hallo Peter,

ja, so unterschiedlich sind die Wünsche und Bedingungen. Zum einen erleichtert es mir das Warten, wenn ich weiß "Wie lange denn noch?". Zum anderen freuen sich meine Nachbarn, wenn ích nicht die Straße nass mache, während die Kinder draußen spielen. Einen eigenen Hof habe ich leider nicht.

Liebe Grüße
Peter
Das Urlaubsgefühl beginnt mit dem Werkeln am Cook am ersten warmen Frühlingstag ... ich steh auf James!
T1N | EZ 2003 | 316 cdi | 10,5 l/100 km

Benutzeravatar
lisa-marie80
Beiträge: 90
Registriert: 05.01.2012 14:56

Re: Frischwasserfüllstandgeber JC2003 316

Beitrag von lisa-marie80 » 28.08.2017 19:51

Danke, haben wir nun auch so umgesetzt. Die Anzeige ist zwar nicht Liter-genau, aber nun hat man 10 statt 3 Abstufungen!
316 CDI, EZ 10/2005, Automatik, Carbonschwarzmetallic, 166tkm, DPF, 245/70R16
Bild

Antworten