Removing sealant ?

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
Visser
Beiträge: 26
Registriert: 22.09.2017 19:53
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Removing sealant ?

Beitrag von Visser » 06.12.2017 21:21

I am currently working on removing all the old sealant and applying new. Now I have come to the ledge on the roof, any advice how to easily remove this? And how deep should I remove this? taking ages for just a small piece.

See pics:

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1205
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Removing sealant ?

Beitrag von AndiP » 07.12.2017 08:45

Hallo Visser,
ich habe die Dichtung mit einem Multitool entfernt.
Die Schiene des Daches darfst du IMHO nicht entfernen.
Bei meinem James war nach Entfernen des Kleber unterhalb der Schiene Rost zu sehen, besonders in den Karosserie-Ecken. Daher habe ich das Dach hinten etwa 10cm angehoben und darunter saniert:
losen Rost entfernt
mit Ovatrol eingestrichen, gut trocken lassen
mit Brantho Korrux nitrofest grundiert, gut trocknen lassen
lackiert
Und mit Dichtmasse neu verklebt. Erst Kleber in die Rinne eingebracht, dann das Dach abgesenkt, dann die Rinne mit Kleber fast vollständig gefüllt. Aber nur fast, ein bisschen Platz für Regenwasser muss noch bleiben.

Um das Dach anzuheben, habe ich das Hochbett ausgebaut, alle Befestigungen vom Dach zur Karosserie gelöst, und teilweise die Hängeschränke gelockert. Trozdem konnte ich das Dach vorne nicht anheben. Ich weiß nicht, wo es noch befestigt war.

Viel Erfolg
Andi
1985er JC 309D mit 410.000km

Antworten