Scheibenrahmen verrostet

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
lehmi84
Beiträge: 27
Registriert: 21.11.2016 04:52

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von lehmi84 » 29.11.2017 14:20

Nur Mut, jetzt bist du schon so weit gekommen mit dem Zerlegen. Point of no return bist du drüber, jetzt gibts eh nur noch eine Richtung: vorwärts :)

Stand in etwa vor der selben Entscheidung und habs dann einfach durchgezogen. Stell bloß keine Kosten/Nutzen Rechnung auf, das verunsichert nur :p

Ich sehe gerade das Bielefelder Nummernschild - ich komme aus Herford. Wenn du mal nen Samstag Hilfe brauchst, sag gern Bescheid.
Wir fahren vom Aufbau her 1:1 das selbe Modell, nur dass ich einen 307D als Unterbau habe :)

Viele Grüße & lass dich nicht hängen,

Markus

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 03.12.2017 23:02

Hi Markus,
Danke für den Zuspruch und das freundliche Hilfsangebot, mittlerweile wohne ich in Münster. War letzte Wochen wegen meines Jobs nicht in MS und bin auch nächste Woche unterwegs und bin gespannt was mich erwartet, wenn ich zum Karosseriebauer komme (vorauss. Freitag). Dann werde ich den Stand der Dinge aktualisieren.
Gruß
Markus

Benutzeravatar
MercedesSosa
Beiträge: 71
Registriert: 18.04.2015 18:15
Wohnort: Freiburg

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von MercedesSosa » 17.12.2017 13:01

Was gibt es neues?
Gruß Timo
JC 309d Bj 1985 "Oppa" 241 tsd. Km

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 385
Registriert: 22.06.2015 18:03

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von eagleone57 » 22.01.2018 22:54

Wir haben nun Januar 2018 ... Gibt es etwas erfreulich NEUES vom SCHEIBENRAHMEN renovieren? ... ggf. das GFK Dach aufsetzen mit neuer Regenrinne?
Weil ich wahrscheinlich auch einen T1 im Sommer bekomme, der den Scheibenrahmen verrostet hat ..... :mrgreen: lg..Eddy :mrgreen:

lukas.brey
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2018 19:26

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von lukas.brey » 20.02.2018 19:55

... klink mich hiermit "offiziell" in eure Unterhalten ein.

Leider steht mir ebenfalls eine Dachrinnen- und Scheibenrahemn-Renovierung an. Ob ich jedoch deine Extremvariante machen werde hängt von deinem Bericht, meinem Geldbeutel, den räumlichen Möglichkeiten und Lust und Zeit zusammen.

Bin sehr gespannt.
Lg
Lukas

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1300
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von AndiP » 21.02.2018 09:00

Moin,
lukas.brey hat geschrieben:
20.02.2018 19:55
Ob ich jedoch deine Extremvariante machen werde
nach meiner Erfahrung führt daran kein Weg vorbei. Oberflächliche Kosmetik bringt nichts. Es ist erschreckend, wie viel unlackierte Grundierung bei dem Wagen zu finden ist. Sämtliche Hohläume, Träger usw. sind nur grundiert, haben weder Lack, noch sonst eine Konservierung gesehen. Kein Wunder, dass der schneller rostet als man schweißen kann :oops:
Der oberflächlich sichtbare Rost kommt also immer tief aus dem Inneren und hat dort schon heftig gewütet.

Und wenn das Windleitblech schon außen sichtbar rostet, ist die dahinter zum Innenraum liegende, nicht sichtbare Spritzwand lange kariös, weil auch nur grundiert.

An der Dachrinne muss immer die Verklebung vollständig entfernt werden, in den sichtbaren Bereichen der Rost entfernt und gegen neuen Befall geschützt werden.

Trotzdem viel Erfolg bei der Sanierung.

Andi
1985er JC 309D mit 420.000km - zur Zeit aber ohne Antriebs

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 08.03.2018 21:36

Hallo liebe Leute, Danke für das Interesse und sorry, dass ich erst jetzt antworte. Der Scheibenrahmen ist entrostet! Für kleines Geld habe ich 2 neue Kotflügel gekauft. Die komplette Aufnahme für das GFK Dach würde entrostet und neu aufgebaut. Montag kommt endlich das Dach wieder drauf... dann wird Solar nachgerüstet, ne verrostete Gasleitung wird getauscht und ggf. die alte Eberspächer reaktiviert, scheiss egal, was der TÜV sagt, will einfach, dass alles komplett ist. Ach ja, dann muss ja noch der neue Boden rein und die komplette Inneneinrichtung... hätte ich schon fast verdrängt...
Dateianhänge
A522F037-7C1D-4685-AE88-81A3E80E7B28.jpeg
A522F037-7C1D-4685-AE88-81A3E80E7B28.jpeg (2.96 MiB) 534 mal betrachtet
447495AB-69F9-4B7D-972C-D3D24C14693C.jpeg
447495AB-69F9-4B7D-972C-D3D24C14693C.jpeg (2.88 MiB) 534 mal betrachtet
5119EC8E-2951-4120-8A0D-ABD9DFDED013.jpeg
5119EC8E-2951-4120-8A0D-ABD9DFDED013.jpeg (2.81 MiB) 534 mal betrachtet
E73B1E6A-306C-4799-92EE-C1218CC0D9C1.jpeg
E73B1E6A-306C-4799-92EE-C1218CC0D9C1.jpeg (2.76 MiB) 534 mal betrachtet
AE349879-8547-4FDF-A578-271AAD8CB16C.jpeg
AE349879-8547-4FDF-A578-271AAD8CB16C.jpeg (857.76 KiB) 534 mal betrachtet
63DF4AFC-F7FB-478F-95F0-2B00156C85B8.jpeg
63DF4AFC-F7FB-478F-95F0-2B00156C85B8.jpeg (826.57 KiB) 534 mal betrachtet
3634A989-0C9C-41DC-B2BE-F9EE7721D790.jpeg
3634A989-0C9C-41DC-B2BE-F9EE7721D790.jpeg (713.05 KiB) 534 mal betrachtet
F6DE8EE3-E6F6-47AE-BD2A-CBDB2C2C8632.jpeg
F6DE8EE3-E6F6-47AE-BD2A-CBDB2C2C8632.jpeg (775.24 KiB) 534 mal betrachtet
835EF2A9-7014-4F10-BAF8-85CA33B8F8F4.jpeg
835EF2A9-7014-4F10-BAF8-85CA33B8F8F4.jpeg (816.88 KiB) 534 mal betrachtet
032E13FA-3D09-4D7F-8660-AA86452CA69C.jpeg
032E13FA-3D09-4D7F-8660-AA86452CA69C.jpeg (860.72 KiB) 534 mal betrachtet

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 08.03.2018 21:39

Stand der Dinge...
Dateianhänge
CC6CBAB3-AEC5-4E4E-A9ED-041A7CDEA92E.jpeg
CC6CBAB3-AEC5-4E4E-A9ED-041A7CDEA92E.jpeg (2.1 MiB) 533 mal betrachtet
5C187A51-85D4-4959-88A7-68FEEBAA2B71.jpeg
5C187A51-85D4-4959-88A7-68FEEBAA2B71.jpeg (2.54 MiB) 533 mal betrachtet
CB4171FF-FE20-4466-B79B-DDE249848BE2.jpeg
CB4171FF-FE20-4466-B79B-DDE249848BE2.jpeg (2.38 MiB) 533 mal betrachtet
348B642A-97E5-4B84-B63A-19DE5105A250.jpeg
348B642A-97E5-4B84-B63A-19DE5105A250.jpeg (2.6 MiB) 533 mal betrachtet
9F8D184C-39BB-463C-8128-328D4723E4A2.jpeg
9F8D184C-39BB-463C-8128-328D4723E4A2.jpeg (2.26 MiB) 533 mal betrachtet
B4A27F23-0D9E-4654-9D10-2649A23D8D5C.jpeg
B4A27F23-0D9E-4654-9D10-2649A23D8D5C.jpeg (2.16 MiB) 533 mal betrachtet

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 08.03.2018 21:40

Photoreihenfolge stimmt leider nicht, sorry...

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 14.03.2018 11:45

So .... Scheibe ist auch drin .... die Leute gucken blöd, wenn man als Cabrio durch die Gegend fährt...

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 561
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von Thomas S. » 14.03.2018 19:28

Hallo dahmerlama,
tolle Leistung, die Restauration und sieht ja wieder richtig gut aus. Und ein James Cook Cabrio ist ja auch nicht alltäglich. Deshalb unbedingt die neidischen Blicke genießen :mrgreen: .

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

dahmerlama
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2017 23:04

Re: Scheibenrahmen verrostet

Beitrag von dahmerlama » 14.03.2018 19:59

Dankeschön! Aber es liegt noch ein steiniger Weg vor mir...
C1241677-D13E-4A73-91FF-BA8CF610BFB3.jpeg
C1241677-D13E-4A73-91FF-BA8CF610BFB3.jpeg (3.92 MiB) 437 mal betrachtet
566266E9-255B-4F1C-BB90-C3666D77716C.jpeg
566266E9-255B-4F1C-BB90-C3666D77716C.jpeg (2.99 MiB) 437 mal betrachtet

Antworten