(S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 16.02.2012 12:11

Kochi hat geschrieben:Moign zusammen
Ich hab nen 94'er James und ne Reparaturanleitung vom Bucheli Verlag über Mercedes Transporter.
Naja, der Renner ist es nicht gerade und man muß schon etwas Kenntnisse mitbringen um zu wissen
was der in dem Buch schreibt.
Ist die Reparaturanleitung, von der ihr hier schreibt, fürs Fahrzeug oder für den Umbau von Westfalia?

Gruß Stephan
Moin Stephan

Die von mir ist die von Westfalia für den Innenausbau und den eingebauten Geräten wie Herd, Heizung usw.
siehe auch hier in der Bucht, wird ständig dort angeboten.. ;-)
http://www.ebay.de/itm/James-Cook-Marco ... 416292eb8b

Gruß
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Kochi
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2006 12:54
Wohnort: Hirschaid
Kontaktdaten:

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Kochi » 16.02.2012 13:28

Moin Stephan

Die von mir ist die von Westfalia für den Innenausbau und den eingebauten Geräten wie Herd, Heizung usw.
siehe auch hier in der Bucht, wird ständig dort angeboten.. ;-)
http://www.ebay.de/itm/James-Cook-Marco ... 416292eb8b

Gruß
Frank[/quote]



Hallo Frank
Ja, hab ich schon heute früh gesehen. Der Typ will knapp 50 Euronen für sein bisschen kopiertes Papier. Da will Einer mit Gewalt reich werden.
Ich hab meinen James vor 4 Jahren innen mal komplett zerlegt, es waren ein paar Schweißarbeiten notwendig. So schlimm ist das glau ich nicht, hier was zu reparieren wenn man etwas technisches Verständnis hat. Es ist ja auch nicht die Welt drin in so nem James aber das ist ja gerade das Gute da dran.
Ich kenn ja den Inhalt dieser Anleitung nicht, vieleicht ist doch der Eine oder andere nützliche Tip drin.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 16.02.2012 14:00

Hallo Stephan

kann ich ne Mailadresse haben, dann schicke ich sie dir als PDF

Gruß aus Hamburg

Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Kochi
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2006 12:54
Wohnort: Hirschaid
Kontaktdaten:

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Kochi » 16.02.2012 18:12

Hallo Frank

Hab dir ne PM geschickt

Gruß Stephan

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 15
Registriert: 16.02.2012 13:01

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Daniel » 17.02.2012 13:34

Hallo Frank! hab meinen bus gerade neu und würde mich über alles freuen, wo man sich ein bißchen einlesen kann. könnte ich die pdf auch haben?
meine mailadresse ist kickererbse@gmx.de. das wäre sehr nett, hab nämlich noch überhaupt keine ahnung. gruß daniel

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 15
Registriert: 16.02.2012 13:01

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Daniel » 01.04.2012 11:52

Vielen Dank für die Leitfäden! Gibt es diesen Leitfaden auch für den 1980er James? meine Inneneinrichtung sieht noch bißchen anders aus (die mit den zwei Längssitzbänken). und weiß jemand wo man ein Reperaturhandbuch für Motor, Fahrgestell, Bremsen und alles drum herum findet? Grüße, Daniel

Benutzeravatar
Madrugada75
Beiträge: 33
Registriert: 19.05.2007 10:15
Wohnort: 99310 Arnstadt

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Madrugada75 » 09.04.2012 21:51

Hallo zusammen!! Ich würde mich auch ganz doll über so einen Leitfaden freuen!!



Gruß Mario
Zuletzt geändert von Madrugada75 am 18.05.2012 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
JC 309D 1986 H

Benutzeravatar
MacNabbs
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2012 15:32
Wohnort: ITALY

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von MacNabbs » 19.04.2012 16:01

Hallo, ich bin neu im Forum.

Ich habe eine 1991 MB310 Westfalia James Cook gekauft Böblingen.

Ich würde anfangen zu rosten (viel) und das Wasser in der Kabine zu entfernen. (Im Moment habe ich die Lüftungsschlitze geschlossen).

Der Westfalia Reparatur-Leitfaden Ich kann 'nützlich sein?

Wenn ja, kann jemand bitte schicken Sie es mir?

Welche Themen haben Sie für die Wiederherstellung der James Cook vor?

Vielen Dank und guten Tag

P. S. Ich benutze einen Übersetzer oder kann ich auf Englisch schreiben.

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 20.04.2012 18:20

MacNabbs hat geschrieben:Hallo, ich bin neu im Forum.

Ich habe eine 1991 MB310 Westfalia James Cook gekauft Böblingen.

Ich würde anfangen zu rosten (viel) und das Wasser in der Kabine zu entfernen. (Im Moment habe ich die Lüftungsschlitze geschlossen).

Der Westfalia Reparatur-Leitfaden Ich kann 'nützlich sein?

Wenn ja, kann jemand bitte schicken Sie es mir?

Welche Themen haben Sie für die Wiederherstellung der James Cook vor?

Vielen Dank und guten Tag

P. S. Ich benutze einen Übersetzer oder kann ich auf Englisch schreiben.

Hallo, biite eine emailadresse ! dann klappt da auch. Gruß Frank
(please send me your email-adress)
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

James85
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2012 21:39

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von James85 » 22.05.2012 21:51

Hallo Frank,

wir haben uns gerade vor zwei Wochen einen 85er James Cook gekauft.
Es wäre supernett, wenn du mir auch den Reperatur-Leitfaden für den 85er James zukommen
lassen könntest. Meine Mailadresse ist pniggemann@web.de.

Beste Grüße aus Köln

Peter

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 23.05.2012 09:46

aber gerne doch, da ist was in deinem Postfach !! :mrgreen:

schöne Grüße nach Köln

James85 hat geschrieben:Hallo Frank,

wir haben uns gerade vor zwei Wochen einen 85er James Cook gekauft.
Es wäre supernett, wenn du mir auch den Reperatur-Leitfaden für den 85er James zukommen
lassen könntest. Meine Mailadresse ist pniggemann@web.de.

Beste Grüße aus Köln

Peter
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

peppermint
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2012 20:16

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von peppermint » 30.05.2012 20:27

Hallo,
auch wir sind jetzt stolze Besitzer eines James Cook von 1985! Damit wir auch alles richtig machen wäre ein Reperaturleitfaden natürlich wunderbar!!!
Meine e-mail lautet: scheid.c@web.de
Wäre sehr nett wenn wir den Leitfaden auch bekommen würden. :D
LG

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 31.05.2012 10:56

peppermint hat geschrieben:Hallo,
auch wir sind jetzt stolze Besitzer eines James Cook von 1985! Damit wir auch alles richtig machen wäre ein Reperaturleitfaden natürlich wunderbar!!!
Meine e-mail lautet: scheid.c@web.de
Wäre sehr nett wenn wir den Leitfaden auch bekommen würden. :D
LG
Moin der ohne Name !
liege z. Zt mal wieder im Krankenhaus wegen einer weiteren OP und melde mich ab Sonntag wenn ich wieder zuhause bin und sende Dir die Anleitung.
Schönen Gruß
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Benutzeravatar
sumawe
Beiträge: 597
Registriert: 10.07.2009 10:56
Wohnort: Bei Pieper, links runter.

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von sumawe » 31.05.2012 11:26

Gute Besserung!
Matthes
James Cook 316 CDI (Baujahr 2000)

nil1977
Beiträge: 21
Registriert: 12.02.2012 21:09

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von nil1977 » 31.05.2012 19:59

Hi Frank,

ich hoffe Du bist wieder heil entlassen worden!

Ich hätte auch so gern den Rep.-Leitfaden an: maik.mueller@hamburg.de

Ganz lieben Dank in voraus!

Mit bessten Grüßen aus Hamburg - Maik

Antworten