(S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 01.06.2012 06:54

sumawe hat geschrieben:Gute Besserung!
Matthes

Vielen dank Matthes, das finde ich sehr lieb. Schöne Grüße auch an deine Familie !
Bin bald wieder fit ! Noch genieße ich den Ausblick auf die Elbe aus meinem Krankenzimmer, hat auch was :D

Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 01.06.2012 06:58

nil1977 hat geschrieben:Hi Frank,

ich hoffe Du bist wieder heil entlassen worden!

Ich hätte auch so gern den Rep.-Leitfaden an: maik.mueller@hamburg.de

Ganz lieben Dank in voraus!

Mit bessten Grüßen aus Hamburg - Maik

Moin Mike

ne noch nicht entlassen. Liege noch in Blankenese und komme heute raus. Schicke ich dann von zuhause an Dich.
hummel hummel...
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1667
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Spacy » 01.06.2012 08:07

Hey Frank,
dann auch von mir gute Besserung. Bist du jetzt wenigstens schmerzfrei?
Ich hab auch mal auf so einer Abteilung gelegen, meine Mitbewohner mussten direkt nach der OP schon aus dem Bett raus.

FritzS.
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 01.06.2012 08:39

Spacy hat geschrieben:Hey Frank,
dann auch von mir gute Besserung. Bist du jetzt wenigstens schmerzfrei?
Ich hab auch mal auf so einer Abteilung gelegen, meine Mitbewohner mussten direkt nach der OP schon aus dem Bett raus.

FritzS.
Hi Fritz
schmerzfrei ist was anderes ! Ich habe Dienstag ein Kreuzbandersatz durch Semitendinosus-Sehne bekommen und nun in einer Schiene 3 Wochen nur leichte Belastung (ich übe noch) und dann 3 Wochen später ganze Belastung. Aus dem Bett musste ich schon am Mittwoch :( aber immer nur kurz wegen dem Kreislauf usw.
Scheiß Unterarmgestützen, immer im Weg !
Danke aber für die Genesungswünsche und schöne Grüße nach Bonn
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

peppermint
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2012 20:16

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von peppermint » 04.06.2012 06:45

der-den-hebel-nie-zieht hat geschrieben:
peppermint hat geschrieben:Hallo,
auch wir sind jetzt stolze Besitzer eines James Cook von 1985! Damit wir auch alles richtig machen wäre ein Reperaturleitfaden natürlich wunderbar!!!
Meine e-mail lautet: scheid.c@web.de
Wäre sehr nett wenn wir den Leitfaden auch bekommen würden. :D
LG
Moin der ohne Name !
liege z. Zt mal wieder im Krankenhaus wegen einer weiteren OP und melde mich ab Sonntag wenn ich wieder zuhause bin und sende Dir die Anleitung.
Schönen Gruß
Frank
OH Entschuldigung, ich heiße Claudia, bin neu hier und war wahrscheinlich etwas aufgeregt :D
Ich hoffe Du bist wieder fit und es war nichts ernstes.
Gute Besserung
LG Claudia

janni
Beiträge: 1
Registriert: 06.06.2012 12:40

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von janni » 06.06.2012 12:46

Hallo Frank,
ich bin neu hier. Ich habe mir einen James von 80 gekauft. Es muss einiges geschraubt werden, deshalb würde ich mich auch sehr über den Reparatur-Leitfaden freuen.
davebrubeck@web.de

Vielen Dank und viele Grüße

Benutzeravatar
guitar_g
Beiträge: 19
Registriert: 26.08.2011 09:05

(S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von guitar_g » 05.07.2012 20:34

Hallo zusammen,
Könnte die Anleitung auch gerade gut gebrauchen da es an meinem jc einiges zu basteln gibt. Vielen Dank vorab. Viele Grüße und Lob an das tolle hilfreiche forum.
Juergen@vetter-Architekt.de
309 D, EZ 3/1985, Oldtimer mit H Kennzeichen :-)))

Benutzeravatar
guitar_g
Beiträge: 19
Registriert: 26.08.2011 09:05

(S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von guitar_g » 06.07.2012 21:36

Hallo Frank, echt Klasse ! Vielen herzlichen Dank aus Reutlingen.
Liebe Grüße
Jürgen
ImageUploadedByTapatalk1341606909.929860.jpg
ImageUploadedByTapatalk1341606909.929860.jpg (83.67 KiB) 3800 mal betrachtet
.... Soeben gemacht: sundown jc ;-)
309 D, EZ 3/1985, Oldtimer mit H Kennzeichen :-)))

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 08.07.2012 18:51

guitar_g hat geschrieben:Hallo Frank, echt Klasse ! Vielen herzlichen Dank aus Reutlingen.
Liebe Grüße
Jürgen
ImageUploadedByTapatalk1341606909.929860.jpg
.... Soeben gemacht: sundown jc ;-)
Hallo Jürgen,
keine Ursache, gerne.
Schönes Stück und super in Szene gesetzt dein Cooki ! Allzeit gute Fahrt !
Gruß Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Benutzeravatar
guitar_g
Beiträge: 19
Registriert: 26.08.2011 09:05

(S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von guitar_g » 08.07.2012 21:37

Yep danke, ist halt auch ne alte liebe die man gerne ( auch dank deiner Mail und dieses forums) erhalten möchte und kann auch wenn man nicht vom fach ist. H kennzeichen heißt unser Ziel ! 3 years to go...
309 D, EZ 3/1985, Oldtimer mit H Kennzeichen :-)))

Kieme
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2012 10:27

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Kieme » 09.07.2012 10:32

Guten Tag zusammen,

bin auch erst seit ein paar Tagen Besitzer eines 90er 208 D und mitten in der rollenden Restauration - hierbei wäre eine Anleitung mitunter sehr hilfreich...

Wenn möglich somit bitte auch an mich hnicoko@aol.com

Lieben Dank

Nico

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 09.07.2012 11:03

Kieme hat geschrieben:Guten Tag zusammen,

bin auch erst seit ein paar Tagen Besitzer eines 90er 208 D und mitten in der rollenden Restauration - hierbei wäre eine Anleitung mitunter sehr hilfreich...

Wenn möglich somit bitte auch an mich hnicoko@aol.com

Lieben Dank

Nico
Moin Nico,

hast jetzt Post im email-Fach !!

Gruß
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Kieme
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2012 10:27

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von Kieme » 09.07.2012 12:48

der-den-hebel-nie-zieht hat geschrieben:
Kieme hat geschrieben:Guten Tag zusammen,

bin auch erst seit ein paar Tagen Besitzer eines 90er 208 D und mitten in der rollenden Restauration - hierbei wäre eine Anleitung mitunter sehr hilfreich...

Wenn möglich somit bitte auch an mich hnicoko@aol.com

Lieben Dank

Nico
Moin Nico,

hast jetzt Post im email-Fach !!

Gruß
Frank
Besten Dank !!!!

Das ging ja richtig fix...

jacques
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2012 10:30

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von jacques » 15.07.2012 16:22

Grüße aus Frankreich,
Ich bin ein neuer Besitzer James Cook im Jahre 1993, habe ich manchmal besuchen in diesem Forum und möchte ich wenn möglich eine Kopie der Westfalia-Reparatur Leitfaden.
Hier ich habe leider nicht gefunden,wielleicht ist es auf Französisch sprache,
entschuldigen Sie mich mein deutche ist nicht gut die Übersetzung von Google ist nicht besser
hier ist meine E-Mail Adresse sjghambarian@free.fr
Wenn Sie nach Lyon gehen Sie sind herzlich willkommen, danke und viele Grüße Jacques

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 361
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: (S) James Cook/Marco Polo - Westfalia Reparatur-Leitfaden

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 15.07.2012 20:19

jacques hat geschrieben:Grüße aus Frankreich,
Ich bin ein neuer Besitzer James Cook im Jahre 1993, habe ich manchmal besuchen in diesem Forum und möchte ich wenn möglich eine Kopie der Westfalia-Reparatur Leitfaden.
Hier ich habe leider nicht gefunden,wielleicht ist es auf Französisch sprache,
entschuldigen Sie mich mein deutche ist nicht gut die Übersetzung von Google ist nicht besser
hier ist meine E-Mail Adresse sjghambarian@free.fr
Wenn Sie nach Lyon gehen Sie sind herzlich willkommen, danke und viele Grüße Jacques

Hallo Jacques
Immer wieder gerne, habe Dir gerade per Mail die Anleitung verschickt.


Schöne Grüße nach Lyon
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Antworten