Abwassertank

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
JC209D
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2017 11:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Abwassertank

Beitrag von JC209D » 21.07.2017 17:22

(T1 Marco Polo, 1985) BildBild
Der Abwassertank hat auspuffseitig ein größeres Loch.
Reparabel oder wer hat Tipps wo es einen passenden neuen Tank gibt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MP209D: Home is where you park it

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 546
Registriert: 24.05.2013 21:47
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Ellerbek bei HH
Kontaktdaten:

Re: Abwassertan

Beitrag von reinhard_f » 21.07.2017 17:51

Alle Camping-Zubehör-Anbieter bieten auch Tanks an. Da sollte sich, wenn auch nicht das Original, etwas finden lassen!
Notfalls müssen Änderung an der Befestigung gemacht werden.
Für meine Rechtschreibung kann ich als Legastheniker keine Gewähr übernehmen.

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1979, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 450
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Abwassertank

Beitrag von KlassikJames » 21.07.2017 20:24

Es gibt Firmen, die Tanks aus Kunststoffplatten schweißen.
(Stichwort Tankbau).
Die können dir sagen, ob er reparabel ist, oder ob besser gleich ein passender Nachfolger gebaut werden sollte.

Habe auch schon von Leuten gehört, die sich einen Tank selbst geschweißt haben.
Man soll dafür an Technik hauptsächlich eine temperaturgeregelte Heißluftpistole brauchen.

Gruß,
Klassikjames
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1694
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Abwassertank

Beitrag von Epeg » 21.07.2017 20:45

Der kann das:

http://www.dlkunststofftechnik.de

Der fertigt auch auf Maß wenn es nicht mehr reparabel ist
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

JC209D
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2017 11:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Abwassertank

Beitrag von JC209D » 29.07.2017 11:17

Bevor der Abwassertank zum Kunststofftechniker zum Schweißen geht, hab ich die Tank-Maße unseres T1 Marco Polo / James Cook (ich denke baugleicher Tank) einmal dokumentiert. Eventuell möchte jemand den Tank in den nächsten Jahren ja mal nachfertigen lassen... Herstellerangabe: Rhein Conti 81. BildBildBildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MP209D: Home is where you park it

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 450
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Abwassertank

Beitrag von KlassikJames » 30.07.2017 10:44

Das Loch sieht schon merkwürdig verbrannt aus.
Hast du in der Nähe vielleicht ein Loch im Auspuff?
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

JC209D
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2017 11:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Abwassertank

Beitrag von JC209D » 01.08.2017 20:52

Vermute ich auch, außerdem fehlt das Hitzeschild.
Werde mir ein neues langes Auspuffendrohr beschaffen. Ist dieses das Richtige?

http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayIS ... spheader=1


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MP209D: Home is where you park it

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1188
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Abwassertank

Beitrag von AndiP » 02.08.2017 10:14

Nein, ist falsch. Das verlinkte endet vor dem linken Hinterrad, du brauchst die Sonderausstattung, Mündung hinten links.
Im Zubehör war das lange Endrohr vor Jahren nicht erhältlich, nur bei MB. Wenn ich nicht irre, ist diese Quelle inzwischen versiegt. bleibt also nur der Nachbau. Formteile sollte es im Netz geben.

Wenn du das Projekt angehen solltest, wäre es schön, wenn du alle Teile und den Bau dokumentierst.
Alle Alt-JC Fahrer werden das Teil früher oder später brauchen.

Andi
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 497
Registriert: 26.02.2013 13:55
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Abwassertank

Beitrag von Thomas S. » 02.08.2017 13:39

Hallo,
ich habe das lange Rohr bei Kfz Teile Hennig bekommen, habe aber ein halbes Jahr drauf gewartet, weil er 5 Stück hat produzieren lassen. Es sind noch einige Anpassungsarbeiten erforderlich gewesen. Der Preis lag um die 100 Euro.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Benutzeravatar
nico091
Beiträge: 41
Registriert: 06.10.2015 17:56
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Abwassertank

Beitrag von nico091 » 03.08.2017 11:37

Saludos a todos... Pienso que esa rotura tan espectacular, solo lo puede ocasionar un poco de oxidación no tratada a tiempo en el tubo de escape, que se ha convertido en otro de grandes dimensiones, por el que canaliza los gases de escape directamente sobre el depósito de agua. Suerte.
nico

JC209D
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2017 11:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Abwassertank

Beitrag von JC209D » 03.08.2017 18:46

Heute wurde der Tank geschweißt. Vielen Dank an www.cargoplast.eu für den schnellen Service!
Jetzt suche ich nur noch Bus Auspuffrohr 6014901921 und Auspuff Hitzeschild am Abwassertank 6014900130! BildBildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MP209D: Home is where you park it

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 450
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Abwassertank

Beitrag von KlassikJames » 04.08.2017 02:40

Die Rückseite des Tanks, d.h. die Seite mit dem Ablaufventil, sieht für mich merkwürdig schwarz aus.
Ist das Ruß oder Unterbodenschutz?
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

JC209D
Beiträge: 44
Registriert: 08.07.2017 11:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Abwassertank

Beitrag von JC209D » 05.08.2017 17:47

Das schwarze ist Unterbodenschutz und Dreck.
VG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MP209D: Home is where you park it

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 299
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Abwassertank

Beitrag von eagleone57 » 13.08.2017 23:45

MEINE ANFRAGE AN ALLE T1-Fahrer ... Wenn der Abwassertank so groß ist, was sitzt denn in der großen Aussparung .... DAVOR? ... Denn da ist bei mir auch nix ..... Gehört da noch was hin? Vielleicht ein weiterer Dieseltank? :shock: :lol: :lol: Und wenn ich schon mal dabei bin ... WO GENAU SITZT DENN DER FRISCHWASSERTANK? .... :roll: :roll: ich habe bislang nur blech- und lackmäßig genug zu tun gehabt....lg Eddy :roll:

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1188
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Abwassertank

Beitrag von AndiP » 14.08.2017 07:30

Moin Eddy,
In der 'Aussparung' sitzt der Gastank.
Der Frischwassertank ist in der hinteren Sitzbank. Da sind auch die Bordakkus und das Ladegerät.
1985er JC 309D mit 410.000km

Antworten