Wasserversorgung

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
Königs-Cook
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2017 08:34
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Wasserversorgung

Beitrag von Königs-Cook » 30.07.2017 08:47

Liebe JC-Freunde,
seit ca 2 Wochen zieht meine Wasserpumpe kein Wasser mehr. In der Regel drehe ich das Rädchen neben dem Wasserhahn im Bad, es klickt, dann surrt es und dann kommt Wasser.... nun klickt es nurnoch, aber es surrt nicht und der Hahn bleibt trocken.
Habt ihr eine Idee, was los ist?
Liebe Grüße aus Hamburg!
15014004991841517888957.jpg
15014004991841517888957.jpg (2.97 MiB) 223 mal betrachtet

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 449
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Wasserversorgung

Beitrag von KlassikJames » 30.07.2017 10:55

Die Wasserpumpe sitzt im Frischwassertank und der ist in der hinten Sitzbank eingebaut.

Oberhalb vom Tank ist die Pumpe mit Steckverbindern elektrisch angeschlossen.
Dort würde ich prüfen, ob a) Strom ankommt und ob b) die Pumpe anläuft, wenn sie 12V-Strom von einer anderen Quelle bekommt.

Kommt im Fall a) kein Strom an, ist möglicherweise eine Sicherung durchgebrannt oder ein Schalter in einem der Wasserhähne defekt.

Läuft die Pumpe im Fall b) nicht, sollte sie getauscht werden.
Bei der Pumpe handelt es sich um eine eine "Comet VIP" Tauchpumpe.
Das ist ein sehr gängiges Modell.

Gruß,
Klassikjames

p.s., ach so, herzlich willkommen im Forum der James-Cook-Freunde
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Königs-Cook
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2017 08:34
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Wasserversorgung

Beitrag von Königs-Cook » 31.07.2017 19:20

Moin Moin!
Danke für die guten Tipps. War eben an dem Dicken dran und hab alles gecheckt - letztlich war es ein loses Kabel direkt am Schalter. War 'ne ziemlich fiese Stelle, aber nun läuft das Wasser wieder wie gewohnt :D
Yeay 🎉

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 449
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Wasserversorgung

Beitrag von KlassikJames » 01.08.2017 09:21

Auch wenn die Lösung ganz einfach war, würde ich zum nächsten Urlaub eine Ersatzpumpe mitnehmen.
Das Teil ist klein und kostet nicht viel. Aber wenn es nicht funktioniert, kann es einem den Urlaubstag versauen.
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Antworten