Hilfe beim Beifahrer Drehsitz

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
nil1977
Beiträge: 21
Registriert: 12.02.2012 21:09
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Hilfe beim Beifahrer Drehsitz

Beitrag von nil1977 » 18.08.2017 19:45

Moin Moin liebe Gemeinde,

ich hab mal eine Frage lässt sich Euer Beifahrer-Sitz drehen? Meiner (T1 Bj 94) ist zum Drehen gedacht, aber ich kann den hin und her schieben und versuchen zu drehen. Ich komm nicht an dem Armaturenbrett vorbei - deswegen vermute ich, dass mein Vorgänger da irgendwas verändert hat und das daher nicht mehr geht.

Nun ist leider auch die Mechanik für die Vor-und Zurückrastung leider defekt und jetzt muss ich echt was machen!!!

Wer hat denn in Hamburg und Umgebung Ahnung und würde sich das mal mit mir anschauen?

Ich freue mich auf Eure Rückinfo.

Ahoi Maik

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1187
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Hilfe beim Beifahrer Drehsitz

Beitrag von AndiP » 18.08.2017 20:05

Moin,
Das ist kein Drehsitz. Wenn der Sitz zur Seite gedreht wird, gibt er den Einstieg nach hinten frei. Dann ist -für alte Leute wie mich :? - die Stufe nicht so hoch.
Ich kann mit nicht vorstellen das die Rastung defekt ist. Ich denke eher, das die gereinigt und gefettet wenn muss.

Andi
1985er JC 309D mit 410.000km

Antworten