Klappergeräusch Sitzbank

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von eagleone57 » 02.10.2017 12:58

Hallo an alle T1 Freaks Meine erste Sitzreihe, da wackelt die Rückenlehne, Scharniere in Ordnung ... zum Einrasten der Polster dieses heikle System
............. WIE KANN MAN DAS EINSTELLEN ........ oder so ändern, dass es nicht mehr SPIEL hat? .... Und dann noch, obwohl die ALU SCHIENEN sauber sind ... meine Sitzbank läßt sich kaum verschieben .... In FREIBURG hab ich schon arg ... geflucht..... Winterseminar : WO!!!!!!!!lg..Eddy

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1203
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von AndiP » 02.10.2017 16:28

Erinnere mich beim nächsten Besuch mal daran. Vielleicht hilft etwas Teflonspray an den richtigen Stellen 8)
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von eagleone57 » 04.10.2017 15:27

Hab ich schon... Kann man den Gegenhaken nicht arretieren? ... Es ist schon merkwürig, wie bei einem so wenig gefahrenen J.C. so manches wackelt, klappert .... oder erst garnicht funktioniert ..... Schiebemechanik .... Sitzbank .... MAL GANZ EHRLICH WAS WAR SO TEUER AN DIESEN WOHNMOBILEN? ... seinerzeit 1987 ...... meiner hat 80T DM gekostet Wenn man dann erkennen muß, dass ist ja bei den meisten hier so, die Passgenauigkeit ... GFK Dach zum Dachrahmen ....lg..Eddy

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1203
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von AndiP » 04.10.2017 16:42

eagleone57 hat geschrieben:
04.10.2017 15:27
Hab ich schon...Kann man den Gegenhaken nicht arretieren?
Mal schauen. Vielleicht fehlt irgendwo eine Feder.
WAS WAR SO TEUER AN DIESEN WOHNMOBILEN ... Bild seinerzeit 1987 ...... meiner hat 80T DM gekostet Bild
Alleine das Basisfahrzeug hat 40000DM gekostet - ohne Sonderausstattungen wie Servolenkung. Der Westfalia-Ausbau war seinerzeit mit das hochwertigste was auf dem Markt war. Erkennbar an der relativ großen Zahl von Oldtimern heute.

Ja, beim Hochdach ist denen wohl ein kleiner Konstruktionsfehler unterlaufen -wenn man nur mal die Passgenauigkeit des Dachs an der A-Säule anschaut.
Möglich, dass während der Konstrkution Fahrzeuge mit abgeschnittenem Dach verwendet wurden, in Serie aber die Sonderausstattung "Wegfall Dach D91" geordert wurde.
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
Klauke
Beiträge: 18
Registriert: 08.05.2017 06:56
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von Klauke » 05.10.2017 11:15

Hallo zusammen,
wahrscheinlich wisst Ihr das ja alle, aber wenn man auf: http://mb-teilekatalog.info
seine Fahrzeug Ident-Nummer eingibt, bekommt man eine Aufstellung davon, wie das Fahrzeug damals an Westfalia ausgeliefert worden ist.
Meiner hatte auch D91 - Wegfall Dach...
Grüsse
Klaus
JC '92 - 310 LPG Automatik

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1203
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von AndiP » 05.10.2017 11:44

D91 war - neben anderen Sonderausstattungen - Pflicht. Das musste man bestellen, wenn man einen James Cook geordert hat.

Ich vermute nur, dass während der Entwicklung (1984 oder so) Fahrzeuge mit aufgeschnittenem Dach verwendet wurden, um das Dach zu bemessen.
Wie gesagt, nur eine Vermutung ohne konkrete Beweise dafür. Aber das würde erklären, warum das Dach im Bereich der A-Säule so schlecht passt.

Die meisten Sonderausstattungsnummern (auf mb-teilekatalog, oder epc, oder auf der Datenkarte) sagen mir leider nichts, eine vernünftige Entschlüsselung dazu habe ich bisher noch nicht gefunden.
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
Klauke
Beiträge: 18
Registriert: 08.05.2017 06:56
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von Klauke » 05.10.2017 12:03

Hallo Andi,
wie meinst du das mit den Sonderausstattungsnummern? Die werden auf der Seite doch direkt erklärt. Bei mir sieht das so aus:

D91 - WEGFALL DACH
D93 - WEGFALL TRENNWAND
E46 - STECKDOSE IM FAHRERHAUS
E49
E54
F40 - FRONTSCHEIBE VERBUNDGLAS
F61 - INNENSPIEGEL

Ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt.
Grüsse
Klaus
JC '92 - 310 LPG Automatik

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1203
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von AndiP » 05.10.2017 12:19

Jaaa. Bei deinem modernen Fahrzeuch :mrgreen:

Bei meinem sieht ein kleiner Ausschnitt so aus:
000
000 991201/07 4
099
099 030026/73 4
B07
B07 000032/96 2
B07 019901/47 1
B07 020119/09 1
B07 043779/01
B22
B22 043658/01
Da ist sogar das Lieferdatum noch offen, nicht mal ein Produktionsauftrag erteilt :shock:
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
Klauke
Beiträge: 18
Registriert: 08.05.2017 06:56
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von Klauke » 05.10.2017 12:47

Hallo Andi,
so modern finde ich meinen gar nicht... :lol:
Schade das es für die "älteren" anscheinend keine ausführliche Liste gibt.
Lieferdatum und Produktionsauftrag gibt es bei mir übrigens auch nicht.
Gruesse
Klaus
JC '92 - 310 LPG Automatik

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Klappergeräusch Sitzbank

Beitrag von eagleone57 » 05.10.2017 17:29

WOW ... ihr habt jetzt soooooo schön über SONDERAUSSTATTUNGEN gefachsimpelt ....... Mein Klappergeräusch an der Sitzbank ob links oder rechts angeschlagen ... oder umgeklappt ... ist immer noch da, trotz hochwertigem Spray Mich stört das halt nur, wenn man sich anlehnen möchte, dann ruckt es nach ..... die RÜCKENLEHNE ..... der ZAPFEN im unteren Segment ... kann man dort was einstellen oder umbauen? DANKE lg.Eddy

Antworten