Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
reithaas
Beiträge: 30
Registriert: 30.05.2011 14:05
Wohnort: 64367 Mühltal

Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von reithaas » 17.12.2017 15:01

Guten Tag an Alle,

wer kann mir sagen, warum Diesel in meine neue Eberspächer Heizung läuft und am Auspuff der Heizung austritt?
Das passiert wenn der Motor läuft. Wenn ich dann die Heizung starte, kommt eine riesige Qualmwolke heraus.
Mein Autoelektriker, der die alte ausgebaut und die neue eingebaut hat, steht vor einem Rätsel.
Warum kommt Diesel in die Heizung, obwohl sie nicht eingeschaltet ist? Die neue Airtronic D2 12V Diesel wurde genau wie die alte angeschlossen.

Ich freue mich auf Nachrichten,
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 577
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von KlassikJames » 17.12.2017 16:51

Hallo Wolfgang,

Ich habe da ein paar theoretische Überlegungen, weil ich keine Airtronic habe:
Bei meinem JC ist die Pumpe der Standheizung in der Rücklaufleitung von der Motor-Einspritzpumpe zum Tank eingebaut.
Falls die Pumpe der Standheizung defekt ist und ohne Strom nicht richtig schließt, dann läuft, den Gesetzen der Schwerkraft folgend, unbegrenzt Diesel aus der Einspritzpumpe in die Brennkammer der Standheizung.
Wird der Dieselmotor angestellt verstärkt sich der Effekt, weil in der Rücklaufleitung überschüssiger Diesel von der ESP zurück in den Tank gefördert wird und damit auch in der Brennkammer der neuen Standheizung landet.
Also vermute ich die Ursache in der Förderpumpe der Standheizung.
Die könntest du prüfen, indem du sie ausbaust.
Im stromlosen Zustand muss die geschlossen und dicht sein.

Alternativ:
Hat dein Monteur auch die alte Pumpe der D2L gegen die neue Pumpe der Airtronik getauscht?
Mit der falschen Pumpe könnte zuviel Brennstoff gefördert werden, der dann nicht vollständig verbrennt.

Gruß,
Klassikjames
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

reithaas
Beiträge: 30
Registriert: 30.05.2011 14:05
Wohnort: 64367 Mühltal

Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von reithaas » 18.12.2017 11:43

Guten Mittag Klassikjames,

danke für Deine Info, ich werde diese an meinen Auto-Elektriker weitergeben. Die Pumpe hat er bereits wieder ausgebaut und mitgenommen zum testen. Nun "harre ich der Dinge, die da kommen".

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1160
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von Jürgen » 18.12.2017 12:49

Hallo Wolfgang! Vielleicht hat er sie auch um 180 Grad verdreht eingebaut, da ist ein Eingangspfeil für die Dieselanschlussleitung auf der Pumpe. Dann sollte die Heizung aber eher auch überhaupt nicht laufen. Aber ist die Brennkammer geflutet mit Diesel wird sie eh nicht anspringen.
Gruß Jürgen
BildBildBildBildBild
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 567
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von Thomas S. » 18.12.2017 20:34

Hallo Wolfgang,
die Förderpumpe muss leicht schräg eingebaut werden und die Leitung "steigend". Dann sollte das nicht mehr auftreten.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 577
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von KlassikJames » 06.01.2018 16:43

Gibt es schon eine Lösung zu diesem 'Störfall'?
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

reithaas
Beiträge: 30
Registriert: 30.05.2011 14:05
Wohnort: 64367 Mühltal

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von reithaas » 08.01.2018 20:21

Guten Abend JC-Freunde,

da mein "Schrauber und ich" halb-tot darnieder liegen, gibt es noch keine Lösung. Sobald wir wieder fit sind, werde ich Euch berichten.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 567
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Diesel läuft in die neue Heizung und qualmt fürchterlich

Beitrag von Thomas S. » 09.01.2018 16:42

Hallo Wolfgang,
dann erst einmal gute Besserung an Euch.
Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Antworten