SRS

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Magali
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 17:03

SRS

Beitrag von Magali » 09.08.2019 06:07

Hallo allerseits,
Ich habe mein SRS-Licht, das eingeschaltet bleibt. Ich habe unter dem Fahrersitz ein rotes Kabel gefunden, das nicht angeschlossen ist. Ich würde gerne wissen, wohin er geht. Kann mir jemand eine schematische Darstellung schicken, um mir zu helfen. Grüße.

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 683
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: SRS

Beitrag von Thomas S. » 09.08.2019 07:10

Hallo Magali,
SRS = Airbag !!!!
Wenn der Airbag dich anschaut hast du Kopfschmerzen, dann hat er nämlich ausgelöst. Ich würde das Kabel nicht anfassen und nirgendwo anschließen. Fahr damit zur Sternwarte und lass den Fehler auslesen, damit ist nicht zu spaßen.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Magali
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 17:03

Re: SRS

Beitrag von Magali » 09.08.2019 12:24

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich möchte das SRS wieder verbinden, bevor ich zu Mercedes gehe, um das Licht auszuschalten, sonst wird es wieder kommen, denke ich. Ich hätte gerne den Schaltplan für diesen Zweck. Gruß

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1920
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: SRS

Beitrag von Epeg » 09.08.2019 16:30

Höre lieber auf Thomas.

Auch wenn du das Kabel wieder anschließt geht die SRS Leuchte nicht mehr aus, da der Fehler im Steugerät gespeichert ist und das System deaktiviert wurde.

Woher willst du wissen ob das rote Kabel zumAirbag/Steuergerät gehört?? Hast du das selber gekappt??.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Magali
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 17:03

Re: SRS

Beitrag von Magali » 10.08.2019 12:18

Hallo,
Ja, ich weiß, er wird nicht alleine gehen. Ich dachte daran, ihn später für den elektronischen Fall zu Mercedes zu bringen. Mit der Verkabelung, wenn ich den Draht stecke, wie es sollte, sollte es funktionieren. Was raten Sie mir?
Grüße.

Magali
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 17:03

Re: SRS

Beitrag von Magali » 11.08.2019 08:11

Hallo,
durch Öffnen der Sicherungsklappe unter dem Fahrersitz wurde das Kabel abgezogen. Wenn ich zu Mercedes gehe, um es auszuschalten, wird es zurückkommen? Oder muss ich mich wieder verbinden? Oder gibt es eine andere Lösung? Danke.

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 683
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: SRS

Beitrag von Thomas S. » 13.08.2019 11:03

Hallo Magali,
jetzt nochmal im Klartext, wenn du das Kabel einfach verbindest, besteht die Gefahr, dass du dem Airbag einen Impuls gibst und der dadurch auslöst. Das ist möglich, wenn du eine falsche Leitung verwendest so auch bei der richtigen Leitung. Nicht alle KFZ Mechatroniker haben eine spezielle Ausbildung für Reparaturen an Airbagsystemen, das sollte dir Warnung genug sein. Es ist völlig egal was du machst, die Kontrollleuchte geht nicht aus, aber der Airbag kann auf jeden Fall ausgelöst werden. Die Kontrollleuchte muss in der Werkstatt mit Hilfe des Computersystem durch löschen des Fehlers abgeschaltet werden, aus diesem Grund ist das auch nur eine Arbeit für den Fachmann.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Magali
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 17:03

Re: SRS

Beitrag von Magali » 16.08.2019 19:06

Merci beaucoup, je vais aller chez Mercedes.

Antworten