Kühlschrank defekt

die ersten Sprinter (T1N)
Benutzeravatar
ojanke
Beiträge: 52
Registriert: 03.04.2006 18:36
Wohnort: München

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von ojanke » 25.06.2015 07:13

Nachtrag, die kennen sich aus:
AHK Allround Hausgeräte Kundendienst GmbH
Bahnhofstr. 2
85598 Baldham
Tel. 08106 9962 0
Fax.08106 9962 10
Email: info@dometic-service-muenchen.de
Homepage: www.dometic-service-muenchen.de

Benutzeravatar
chase4food
Beiträge: 62
Registriert: 08.03.2012 18:26
Wohnort: Amerika - das Land des reichlich und Überschuss

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von chase4food » 26.06.2015 16:53

Moin,

I never have problem with my Dometic refrigerator. I just want to share some characteristics of the refrigerator. The JC refrigerator was made by Dometic. It utilize one of the industry's best DC compressor with electronic control made by Danfoss. I believe it is the BD35F series - I am guessing here as I never verify it. BD35F is the most popular and common Danfoss compressor for mobile and marine refrigerators. Danfoss was acquired by Secop many years ago and has become Secop.

In my experience with a newer DC refrigerator (http://eat-drink-men-women.blogspot.com ... art-6.html) based on the BD35F compressor (much newer electronic unit), the compressor is designed to cutout when the battery voltage becomes too low. Typically 11 V! When this cutoff happens, the cooling fan will continue to run, but not the compressor. The compressor will only resume running when the battery voltage rises significantly above the cutoff voltage. I suspect that this built-in protection of the electronic unit may be the cause of some reported JC refrrigeraor failure due to defective coach batteries due to age. A lot of refrigeration service technicians are not trained or knowledgeable about this intelligent Danfoss compressor and the electronic unit :evil: :( . You cannot teach some old dogs new tricks, as we like to say. :oops:

You can learn more about the Danfoss (now Secop) DC compressor here:
http://www.secop.com/products/compresso ... ssors.html

Note that according to the technical specifications the cutout voltage is 9.5V for most models. When your batteries are too low due to age (may read ~ 11V) the Dometic refrigerator electronic control may see much lower voltage due to voltage drop on the wiring.

I advise when you hear the refrigerator running but not cold, check your coach batteries first before concluding the refrigerator is kaputt. :lol: Often you can do this by plugging in the AC power to charge the batteries. The built-in battery charger will raise the voltage to restart the compressor. Es ist gut, immer sicher, dass die Kabine Batterien sind gesund.
Grüße,

飲食玩睡

- Vince

2005 1/100-NAFTA :D James Cook - Brünnhilde
1989 VW Westfalia Camper GL - Isolde

http://eat-drink-men-women.blogspot.com

Sander
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2012 19:05

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von Sander » 27.06.2015 13:26

Hallo miteinander,

bei uns ist der Kühlschrank kaputt. Habe genialerweise -dank der Beiträge hier im Forum- einen Ersatz gefunden.
Der RC 1160 von Electrolux wird von Dometic in Luxemburg hergestellt. Unter Tel. 0800 222 1234 :!: bekommt man z.B. einen netten Bernd Weber ans Telefon, der mir versichert hat, dass der RC 1160 baugleich mit dem RC 1162 ist (bis auf eine gering kleinere Tiefe nach unten, die man ausgleichen muss). Von diesem Kühlschrank habe er noch 2-3 auf Lager. Diese würden aber im Dutzend nachproduziert, wenn sie verkauft sind. Kostet 500€ + 50€ Fracht, insg. mit MwSt :arrow: 643,50€. Noch ist er nicht angekommen, bin ja gespannt.

Jetzt bin ich gerade dabei den alten Kühlschrank auszubauen... :cry: Er will nicht raus! Der Kühlschrank selbst ist lose und wackelt schön im Schrank. Der Schrank ist in Fahrtrichtung vorne auch schon ziemlich lose. Aber in Fahrtrichtung hinten klemmt's noch. Die dicke Sechskantschraube aus den hohen Kleiderschrank hinten war ja gut zu sehen und ist raus. Beim Versuch das Regal im hohen hinteren Kleiderschrank zu entfernen bzw. in Fahrtrichtung nach links zu schieben, bin ich bis jetzt gescheitert. Oben ist es lose (3 Spax sind raus) und eine Spaxschraube habe ich im zweiten Fach von unten gefunden, die zeigte mit ihrem Kopf in Fahrtrichtung nach hinten, die ist auch raus. Jetzt hängt das Regal noch unten irgendwo fest.

Wo sind denn die ominösen versteckten Schrauben? In welche Richtung zeigen ihre Köpfe in Bezug auf die Fahrtrichtung?

Wäre klasse, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

LG Natascha

Sander
Beiträge: 4
Registriert: 25.01.2012 19:05

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von Sander » 27.06.2015 15:24

Hallo miteinander,
der Kühlschrank ist raus, tschaka :!: :!: :!:
Werde Bilder einstellen sobald ich den Neuen habe...
Natascha

Benutzeravatar
Christoph_HH
Beiträge: 221
Registriert: 05.08.2011 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Christoph_HH » 27.06.2015 17:35

Also zu dem Kurs wäre das ein echter Schnapper, ich habe vor 3 Jahren rund 1500,- bezahlt mit Deckel.

Lieben Gruß
Christoph

Schiepri
Beiträge: 18
Registriert: 12.03.2018 13:18
Wohnort: Swisttal

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von Schiepri » 06.06.2018 09:26

Hallo Zusammen,
der in diesem Beitrag zitierte nette Electrolux Mitarbeiter hat sich mittlerweile mit seiner Firma "Cool and More" auf die Reparatur von Westfalia/Electrolux Kühlboxen spezialisiert. Für den T4 bekommt man bei ihm noch neue Kühlboxen (RC1140). Für den James Cook sieht es da schlechter aus, da es keine neuen RC1160 mehr gibt. Aber er kann die komplette Technik umrüsten, was ich bei meinem Kühlschrank jetzt getan habe (Kompressor fest -> neuer Kompressor mit neuer Elektronik, neue Trocknerpatrone und aus optischen Gründen neuer Verdampfer und neuer Temperatursensor).
Ich denke diese Info könnte ganz interessant für euch sein, da ich diese Firma (Cool and More) bisher noch nicht in unserem Forum gefunden habe...

Beste Grüße,
Schiepri
James Cook 312D, Bj. 1999

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 526
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Kühlschrank defekt

Beitrag von komposti » 09.06.2018 20:33

Hallo Schiepri,

besten Dank, Link zu der Fa. habe ich soeben gespeichert.

Gute Zeit

BG Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Antworten