Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Benutzeravatar
bootaufdemdach
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2010 19:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von bootaufdemdach » 20.06.2013 21:18

Hallo zusammen,

nach dem ich mich als betroffener selbst mit dem Problem auseinandersetzen musste und im Forum nicht so recht fündig geworden bin, hab ich mich dazu entschlossen meine Reparaturanleitung einzustellen um anderen vielleicht ein bisschen Zeit / Geld und Nerven zu sparen.
Problem ist denke ich bekannt: Wassereintritt in das poröse Kunststoffroh, Auswirkung meist defekte Elektronikbauteile bzw. Platine.
Bei mir war auch die Platine defekt, die ich durch ein Stück Lautsprecherkabel ersetzt habe. Ganz wichtig ist auch, das die Reed-Kontakte bistabil sein müssen. Hier gibt es nicht viel auf dem Ersatzteilmarkt. Ich bin bei Conrad Electronics fündig geworden ( Typ siehe Schaltplan).In Summe benötigt man für die Reed Kontakte, ein paar Widerstände und ein Plastikrohr aus dem Baumarkt nur ca. 15,-€ auszugeben. Die Arbeitszeit würde ich mit dem Bauplan auf ca. 2 Stunden schätzen. Also es rentiert sich. Verklebt habe ich das Plastikrohr übrigens mit Heißkleber ( mal schauen wie lang es dicht ist). Ansonsten ist alles auf den Anhangdateien denke ich selbsterklärend, da kann ich dann nur noch viel Spaß beim Basteln wünschen.
Messsonde Frischwasser JC BJ 2000.pdf
Schaltplan
(248.2 KiB) 426-mal heruntergeladen
Wasserstandsgeber.JPG
Reparatur
Wasserstandsgeber.JPG (666.11 KiB) 3124 mal betrachtet
Gruß Matthias ( JC Baujahr 2000 / 100.000 km)

Benutzeravatar
chase4food
Beiträge: 62
Registriert: 08.03.2012 18:26
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Amerika - das Land des reichlich und Überschuss
Kontaktdaten:

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von chase4food » 21.06.2013 08:00

Grüße,

飲食玩睡

- Vince

2005 1/100-NAFTA :D James Cook - Brünnhilde
1989 VW Westfalia Camper GL - Isolde

http://eat-drink-men-women.blogspot.com

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 546
Registriert: 24.05.2013 21:47
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Ellerbek bei HH
Kontaktdaten:

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von reinhard_f » 21.06.2013 12:27

Ich hasse überflüssigen elektronischen Krahm.
Wenn der Tank im Fahrzeug eingebaut ist würde ein Sichtfenster genügen.
Funktioniert immer, macht keine Fehler und kostet so gut wie nix, außer einwenig nachdenken.
Macht aber kein Hersteller :? Warum eigentlich?









Antwort:
Weil's die Marketingabteilung nicht will.
Für meine Rechtschreibung kann ich als Legastheniker keine Gewähr übernehmen.

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1979, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1107
Registriert: 05.09.2007 20:46
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von Jürgen » 23.06.2013 09:51

bootaufdemdach hat geschrieben: Problem ist denke ich bekannt: Wassereintritt in das poröse Kunststoffroh, Auswirkung meist defekte Elektronikbauteile bzw. Platine.
Moin Matthias,
habe das Prozedere mit der Reparatur auch hinter mir.
Ich hatte kein Wassereintritt in das Kunststoffrohr, sondern bei mir waren nacheinander die Reed Kontakte gebrochen bis nichts mehr sinnvolles auf der Anzeige zu lesen war.
Der Bruch der Reed Kontakte ist eindeutig hervorgerufen worden durch die Bewegung des Wassers im Tank beim Fahren.
Dieses ständige hin und herbiegen durch die Wasserbewegung hat bei dieser Konstruktion einfach keinen langen Bestand.
Abhelfen könnte man dem durch eine Abstützung des Kunststoffrohres auf dem Boden des Wassertanks.
Hoffentlich hält es bei Dir jetzt länger!
Baujahr 2000 ist Dein James Cook, falls es noch der erste Geber war, kann man damit leben, meine Geber hielt nicht mal halb so lange durch.
Aber Respekt, ansonsten hast Du hier eine sehr gute Reparaturanleitung eingestellt, man erkennt den Fachmann :wink:
Gruß Jürgen
BildBildBildBildBild
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Jaspisblau
Beiträge: 5
Registriert: 10.09.2009 18:09
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von Jaspisblau » 29.09.2013 21:49

Hallo Matthias,

bei unserem JC (Bj. 04) war es jetzt auch soweit: die Frischwassertankanzeige spielte völlig verrückt, d.h. der Geber war hin........
Glücklicherweise habe ich mich erinnert, dass es dazu mal eine gute Reparaturanleitung gab - eben die von Dir - die ich auch gefunden habe. So übersichtlich, wie Du das Ganze dargestellt hast, habe ich mich an die Sache rangetraut, die Teile bestellt, im Aquarienhandel passendes Kunststoffrohr samt Stopfen besorgt und das Teil - nach Deiner Anleitung - gebaut. Es klappt auf Anhieb !!!!!

Also vielen, vielen Dank fürs Erstellen und Einstellen der Anleitung Reinhard aus Remscheid

Benutzeravatar
Wedge
Beiträge: 49
Registriert: 03.10.2014 16:31
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Rhein-Main Region

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von Wedge » 02.05.2016 11:52

Hallo Matthias,

vielen Dank für die detaillierte Reparaturanleitung für die Füllstands-Anzeige des Wassertanks!
auch bei uns zeigte die Anzeige nur noch Unsinn an...

Die Reed-Kontakte gibt es immernoch bei Conrad für 3€ zu bestellen,
(Artikel 506952 SMD REEDSCHALTER PMC-1424THX)
ebenso die Widerstände, 1,3/2,2/6,2 kOhm,
dazu habe ich 2 adriges 0,5 Lautsprecherkabel verwendet.
Obwohl ich eine kleine Ewigkeit den Lötkolben nicht mehr geschwungen hatte, ging alles gut.
Die ganze Konstruktion wurde dann mit durchsichtiger Dichtmasse eingeschmiert, in Klarsichtfolie eingewickelt (dann rutscht es besser im Rohr) und in ein PVC Rohr, Außendurchmesser 12mm, Wandstärke 1mm versenkt - Kappe mit PVC Kleber drauf und im alten Deckel ebenso verklebt (vorher mit Drehmel altes Rohr entfernt).
Das sollte jetzt erstmal wieder halten :)
Ganz wichtig, PVC Rohr nicht zu lang lassen :oops: - ich musste ein Stück absägen, also lieber vorher messen, jetzt passt es bei mir mit 31cm.

Material-Kosten mit Versand etc. ca 30€ und 2,5h Arbeit - wobei noch echt viel Kleber übrig ist... :mrgreen:

Nun zeigt die Anzeige wieder verlässlich den Füllstand an.


Allzeit gute Fahrt,
viele Grüße
Wedge
Fuellstandsgeber_01.jpg
alt vs neu
Fuellstandsgeber_01.jpg (65.27 KiB) 2071 mal betrachtet
Fuellstandsgeber_02.jpg
schön eingepackt
Fuellstandsgeber_02.jpg (73.93 KiB) 2071 mal betrachtet
Fuellstandsgeber_03.jpg
fertig
Fuellstandsgeber_03.jpg (84.54 KiB) 2071 mal betrachtet
----------------------------------------------------------------

James Cook 312D 1998

davidejc
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2012 22:27
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von davidejc » 26.08.2017 07:40

Great guide and tips

The bistable switch can also be this

https://standexelectronics.com/viewer/p ... K-1A85.pdf

It is important to respect the magnetic polarity: the mark/dot on the switch must be facing the bottom end of the water tank

I used an aluminum pipe cheap and easy to find

To protect the circuitry I used a thermo-shrinking sheath

Flieschr
Beiträge: 19
Registriert: 03.11.2015 12:04
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Wasserstandssonde Trinkwasser Reparaturanleitung

Beitrag von Flieschr » 26.08.2017 09:19

Hallo Leute,

nur für den Fall, das jemand 2 Linke Hände hat, den Füllstandsgeber (Länge ca. 35cm) kann man neu kaufen. Ist allerdings nicht billig.

https://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlC ... /333000367

Beste Grüße
Flieschr

Antworten