2er Sitzbank nachrüsten

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Benutzeravatar
Kalli
Beiträge: 27
Registriert: 03.02.2008 16:48
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Nähe Wetzlar

2er Sitzbank nachrüsten

Beitrag von Kalli » 22.10.2014 22:35

Man glaubt es kaum: Es gibt noch Umbaupotenziale für den James Cook. Nachdem meine langjährige Reisebegleiterin immer wieder über die ungeliebte 3er Sitzbank genörgelt hatte, habe ich nach dem Sommerurlaub den Umbau vorgenommen. Voraussetzung ist, dass man zu Zweit reist und keine vier Schlafplätze benötigt.

Als Basis diente eine 2er Sitzbank, Sprinter Bus, 2. Reihe, mit gleichem Polsterstoff, Breite 105 cm. Auch möglich: Doppelsitzbank Sprinter, Beifahrer, Breite ca. 95 cm. Beide Versionen mit passendem Polster sind gelegentlich in der Bucht zu finden.

Zunächst wird das Polster entfernt und die beiden Standkonsolen werden abgetrennt. Das Sitzgestell wird auf eine Schweißkonstruktion aus 30 mm Vierkantprofil montiert. Diese Konstruktion kann sehr einfach in den vorhandenen Schienen befestigt werden. Für den Einsatz von 2 der 3 original 3-Punkt Gurte müssen 2 Gurtschlösser der alten Sitzbank übernommen werden. Im Bedarfsfall kann die alte Sitzbank für HU oder Verkauf ohne großen Aufwand 1:1 zurückgebaut werden.

Im Untergestell ist natürlich wieder ein Stauraum - nur größer als vorher. Durch den klappbaren Sitz mit Gasfederunterstützung ist der leicht zugänglich, ebenso der Stauraum über dem Wassertank. Für uns ein lohnender Aufwand für kleines Geld. Eine Bilddokumentation ist angefügt.
Dateianhänge
2erSitzbank02.JPG
2erSitzbank02.JPG (98.55 KiB) 1153 mal betrachtet

Antworten