James Cook Hecktür Ablage?

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 30
Registriert: 18.02.2016 23:02

James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Andytwo784 » 18.02.2016 23:12

James Cook Hecktür Ablage? Habe mir einen James Cook gekauft und bin auf der Suche nach diesem Teil. http://www.o307.de/2013/03/james-cook-3 ... verkaufen/ Vielleicht kann mir jemand helfen? Vielen Dank für Hinweise.

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1190
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Jürgen » 18.02.2016 23:17

Hallo!
Die gibt es nicht mehr zu kaufen, sind schon ein paar Jahre nicht mehr lieferbar.
Billig waren die nicht gewesen!
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

jens735
Beiträge: 49
Registriert: 11.08.2009 05:47

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von jens735 » 19.02.2016 06:49

Hallo,
da die Teile für den Zweck viel zu teuer waren, habe ich zwei lackierte Sperrholzplatten 5mm ca. 150 mm Höhe auf dem unteren und den seitlichen Holmen aufgeschraubt. Da die Türen durch das Schwitzwasser immer feucht werden, sollte man Niro-Schrauben verwenden. Auf das Außenblech habe ich eine 3mm Filzmatte geklebt. Damit ist der Abwasserschlauch, Dusche, 20 m Kabel mit allen Anschluss Steckern, Spaten, Säge, Axt und Duschvorhang verstaut. Ich kann auch gerne mal ein Foto machen.
Gruss Jens

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1190
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Jürgen » 19.02.2016 08:46

Ja Jens mach mal ein Foto!
Das mit den Niro Schrauben in den Stahlblechtüren ist aber auch so eine Sache.
Stichwort: Elektrochemische Korrosion....
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 30
Registriert: 18.02.2016 23:02

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Andytwo784 » 22.02.2016 23:42

Hi Leute, vielen Dank für die schnelle Antwort. Würde mich freuen über ein paar Bilder von der Sperrholzplatten Lösung.

http://www.ikonen-gold.de

jens735
Beiträge: 49
Registriert: 11.08.2009 05:47

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von jens735 » 29.02.2016 10:24

Hallo Zusammen, ich habe mal zwei Fotos gemacht. Aus meiner Sicht vollkommen ausreichend. Gruss Jens
Dateianhänge
IMG_3347_1.jpg
Ablage Hecktür
IMG_3347_1.jpg (651.48 KiB) 1358 mal betrachtet
IMG_3346_1.jpg
Ablage Hecktür
IMG_3346_1.jpg (1.06 MiB) 1358 mal betrachtet

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 30
Registriert: 18.02.2016 23:02

Re: James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Andytwo784 » 31.03.2019 13:03

Weiß jemand wie diese original Fächer in der Tür angebracht sind? Eingeklemmt oder verschraubt? Wie bekomme ich die Teile raus und in einen anderen wieder richtig fest?

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1879
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

James Cook Hecktür Ablage?

Beitrag von Epeg » 01.04.2019 11:12

Original wurde mittels Blechschrauben in die Tür geschraubt.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Antworten