Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

die ersten Sprinter (T1N)
Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 401
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von KlassikJames » 10.03.2017 08:40

Ist das ein Kugelventil?
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 05.04.2017 12:14

Hatte nun mal übers Netz bei Westfalia angefragt.
Die haben mich an den Mercedes-Benz-Händler verwiesen.
War gestern dort, wir wurden im Ersatzteilkatalog fündig - es gibt aber nur die komplette Welle als Ersatzteil.
Der Händler müsste sie bei Westfalia bestellen und fragt aber erst mal den Preis an... .
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 06.04.2017 17:55

OK, ist lieferbar , kostet rund 107 € plus Versand.
Ich versuche wohl doch, so ein Teil zu schnitzen :wink:
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

Benutzeravatar
Bisiac
Beiträge: 14
Registriert: 27.03.2009 20:19
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Polazzo, GÖRZ, Italien

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von Bisiac » 06.04.2017 19:56

Hallo Zusammen, ich habe ein paar Bilder gemacht.
Hier ist die Ventilkugel.
Camper, valvola scarico acque grigie .jpg
Camper, valvola scarico acque grigie .jpg (15.06 KiB) 830 mal betrachtet
Camper, valvola scarico acque grigie, scritte.jpg
Camper, valvola scarico acque grigie, scritte.jpg (12.21 KiB) 830 mal betrachtet
Camper, valvola scarico acque grigie, tipo Pastore.jpg
Camper, valvola scarico acque grigie, tipo Pastore.jpg (11.7 KiB) 830 mal betrachtet

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 16.04.2017 10:12

Mein erster Bastelversuch...
Passt, sitzt aber nicht fest genug. werde noch einen weiteren Versuch starten...
Dateianhänge
neu-1.JPG
neu-1.JPG (147.24 KiB) 774 mal betrachtet
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 445
Registriert: 07.07.2012 20:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von komposti » 16.04.2017 11:58

Sieht doch schon gut aus.
Wo hast Du denn das Rohmaterial her?

Frohe Ostern noch

BG Kompost
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 26.04.2017 10:10

Das Rohmaterial ist ein POM Rundstab mit 28 mm Durchmesser in natur (weiß), 1 Meter lang, habe ich über ebay bestellt.
Zum Material steht bei Wikipedia:
"Polyoxymethylen (Kurzzeichen POM, auch Polyacetal, Polyformaldehyd oder bloß Acetal genannt) ist ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff. Entdeckt in den 1920er Jahren von Hermann Staudinger im Rahmen seiner Untersuchungen zu Makromolekülen, wurde POM 1952 von DuPont synthetisiert und die Herstellung 1956 zum Patent angemeldet. Es wird wegen seiner hohen Steifigkeit, niedrigen Reibwerte und ausgezeichneten Dimensionsstabilität und thermischen Stabilität als technischer Kunststoff, besonders für Präzisionsteile, eingesetzt."

Falls jemand Bedarf hat, ich hab noch was übrig... :D
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 17.06.2017 22:20

Leider waren zwei Bastelversuche nicht erfolgreich - der Hahn lässt sich aktuell nicht dicht schließen.
Hab nun aus Zeitmangel doch das Ersatzteil bestellt...
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

Benutzeravatar
entenhannes
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2014 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von entenhannes » 23.07.2017 17:19

... nicht mehr Lieferbar :shock:
JC 316 cdi von 2003, > 200.000 km, Automatik, dunkelblau :-)

hhk
Beiträge: 21
Registriert: 03.04.2015 10:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Abwasserhahn / Ersatzteilquelle?

Beitrag von hhk » 27.07.2017 23:39

... komisch. Ich habe den Hahn/die Welle Ende letzter Woche erst bekommen (wohl Bestellnummer Q900001526039 - auf dem Lieferschein bei MB war die Nummer aber meine ich durchgestrichen und durch eine neue ersestzt worden). ALLERDINGS hatte die weiße Kupplung (die du zu basteln versucht hast) kein Loch für den Splint, kam natürlich ohne Splint (Baumarkt Splint A4 3,2 x 40mm passt) und bei der Welle fehlen die beiden gebogenen Versteifungen an den Enden. Die Welle besteht also aus einem durchweg flexiblen Stahlseil. Das führt dazu, dass keine Helbelwirkung ausgenutzt wird, was m.E. die Belastung für das Stahlseil stark erhöht. Überzeugend ist anders.
JC 316CDI BJ 2003

Antworten