Einbau Doppelrückfahrkamera??

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Benutzeravatar
JC2006
Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2017 08:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von JC2006 » 08.07.2017 15:18

Habe mir nun für meinen JC eine Rückfahrkamera mit 2 Linsen gegönnt (LUIS RV plus). Die Kabel habe ich auf der Fahrerseite mittels eines Elektrorohres, das ich neben dem Einbau durchgeschoben habe, durchgezogen.
Aber: Wie bringe ich die Kamera an am GFK-Dach über der Tür an - da ist ja gar kein Platz, der Einbau reicht ja bis an Blech?! :oops: :shock:

Hat jemand ein Bild oder Kann erklären wie das gelöst hat?? :?:

HG JC2006
James Cook 316 CDI, EZ 2006 Bj 2005
restauriert 2016, 185.000 km

Benutzeravatar
CGN
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2016 12:58
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Köln

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von CGN » 11.07.2017 07:42

Bild

Bringt dir das was?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
James Cook - Mercedes T1 309D
1985 Bj
Motor OM617
Automatikgetriebe

Benutzeravatar
JC2006
Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2017 08:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von JC2006 » 11.07.2017 12:49

Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (32.85 KiB) 220 mal betrachtet
OK von außen nach Innen kein Problem. Aber wie hast Du die Kabel von oben vom GFK nach unten geführt.

HG JC2006
James Cook 316 CDI, EZ 2006 Bj 2005
restauriert 2016, 185.000 km

Benutzeravatar
CGN
Beiträge: 188
Registriert: 04.07.2016 12:58
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Köln

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von CGN » 11.07.2017 12:57

Die Kamera wurde vom Vorbesitzer verbaut. Es ist ein Loch im Dach und das Kabel geht durch die Schränke nach vorne. Über das S-Video wird sowohl AV Signal und auch Strom für die Kamera geliefert.
Eigentlich ganz praktisch, nur blöd, da ich gerne den Röhren Monitor raus werfen würde, aber keinen passenden TFT finde...
James Cook - Mercedes T1 309D
1985 Bj
Motor OM617
Automatikgetriebe

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1132
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von AndiP » 11.07.2017 13:30

Wenn ich den Boilerkamindeckel im Hochdach sehe, ist das Unterforum wohl flasch gewählt - es handelt sich um einen Sprinter?
Beim Bremer wie CGN gesagt hat, Durchführung in Kameranähe durchs Dach, im Schrank nach unten auf den Dachholm und dort nach vorne legen.

Zum Sprinter kann ich nichts sagen.
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von admin » 11.07.2017 15:40

AndiP hat geschrieben:Unterforum wohl flasch gewählt - es handelt sich um einen Sprinter?.
... und zack, verschoben :-)
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1677
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Einbau Doppelrückfahrkamera??

Beitrag von Epeg » 11.07.2017 15:56

JC2006 hat geschrieben:
Der Dateianhang Unbenannt.JPG existiert nicht mehr.
OK von außen nach Innen kein Problem. Aber wie hast Du die Kabel von oben vom GFK nach unten geführt.

HG JC2006

Moin.
Kannst die Kamera nicht an die 3. Bremsleuchte schrauben und unauffällig die Kabeldurchführung hinter dieser durch das Dach bohren ??!! Habe ich auch so gemacht, meine ist zwar eine kleine unauffällige von Pioneer aber auch mit der großen von Louis sollte das gehen.

http://fotos.westfalia-freunde.de/displ ... ?pos=-1077
Dateianhänge
pioneer.jpg
Rückfahrkamera an 3. Bremsleuchte
pioneer.jpg (36.45 KiB) 205 mal betrachtet
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Antworten