Rostbekämpfung

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
JC1007
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2017 16:38
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Rostbekämpfung

Beitrag von JC1007 » 09.08.2017 16:53

Meine Frau und ich lieben unseren James. Der fährt ohne Probleme. So, und nun der Rost. An den Schwellern und den Radkästen und an den Seitenscheiben bilden sich Rostblumen. An der Säule der hinteren Türe ist schon eine Stelle komplett durch. Ich suche eine Werkstatt, die diese Schäden ordentlich behebt.
Habt Ihr Erfahrungen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Alpi
Beiträge: 282
Registriert: 29.09.2008 20:26
Antispam-Frage: 0
Wohnort: In Bayern bei Bamberg

Re: Rostbekämpfung

Beitrag von Alpi » 09.08.2017 17:33

Hallo JC1007,

Du wirst vermutlich keinen besseren als diesen https://www.ermel-freizeitmobile.de/ finden.
Natürlich wäre es sehr hilfreich wenn Du uns mitteilen würdest in welcher Gegend Du wohnst.


Gruß aus Bayern


Udo
James Cook 316 CDI Bj. 2005. Automatik

JC1007
Beiträge: 3
Registriert: 09.08.2017 16:38
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Rostbekämpfung

Beitrag von JC1007 » 09.08.2017 18:34

Ja das macht Sinn ich komme aus dem Raum Mannheim danke für den Link


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Thomas T.
Beiträge: 244
Registriert: 06.04.2008 08:43
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Rostbekämpfung

Beitrag von Thomas T. » 09.08.2017 21:04

Moin moin,

guck mal hier: viewtopic.php?f=1&t=5524

OK, ist 'ne Ecke weg von Mannheim, aber von uns aus sind es auch ein paar Kilometer und das Auto muss ja 'ne Weile dableiben.
Vielleicht gibt's ja sowas in der Art auch bei Euch in der Nähe.
Schöne Grüße, Thomas
JC 312D Bj.'96

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 71
Registriert: 04.03.2015 20:34
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Ingelfingen-Criesbach
Kontaktdaten:

Re: Rostbekämpfung

Beitrag von Bernd » 10.08.2017 20:34

Hallo, allerseits!

Ich habe zwar noch keine persönliche Erfahrung damit, aber diese Werkstatt in Zirndorf scheint auch ein recht gutes Angebot zu haben: http://kraftwagenzentrum.de/. Was mir hier (ohne bis jetzt Kunde gewesen zu sein) gefällt ist:
  • Man kann selbst am eigenen Fahrzeug mitarbeiten.
  • Alles wird digital dokumentiert.
  • Sie bieten "Mike Sanders"-Hohlraumschutz an.
  • Sie arbeiten mit dem Korrosionsschutzdepot (http://www.korrosionsschutz-depot.de) zusammen.
Bei letztgenanntem Depot war ich schon als Kunde und wurde absolut hervorragend beraten. Der Onlineshop ist auch spitze. Habe vor, demnächst meinen James und meinen W123/240D, den ich eben nach 20 Jahren wieder zum Leben erweckt habe, in Zirndorf bzgl. Unterboden herrichten zu lassen.

Falls Interesse besteht, kann ich meine Erfahrungen hier ja mal mitteilen.

Grüße
Bernd
James Cook Baujahr 2001
Sprinter 316CDI

Mape71
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016 09:58
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Rostbekämpfung

Beitrag von Mape71 » 11.08.2017 12:56

Hallo,

ich habe das Thema von umfangreichster Rostbeseitigung an einem CS auf Sprinter Basis durchlebt. Mein Tip für eine Werkstatt, die wirklich erstklassige Blecharbeiten macht und vor allem auch in den nicht sichtbaren Bereichen keinen Pfusch abliefert ist in Winsen (Luhe) zwischen Hamburg und Lüneburg (Autoservice Schneemann).
Da dies vermutlich zu weit für Dich ist hier nur der generelle Tip, wenn der JC wieder in Schuss ist: Alles mit Hohlraumversiegelung konservieren (ich habe Mike Sanders verwendet).
Wir sind mittlerweile auf einen JC umgestiegen und haben dort einen erwischt, bei dem gleich der Erstbesitzer das Thema Hohlraumversiegelung intensiv angegangen ist - der Sprinter ist von 2000 und hat absolut keinen Rost.

Viel Glück und Grüße

Marko


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Antworten