Suche Hilfe beim Tempomateinbau

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
speedbug
Beiträge: 34
Registriert: 02.09.2016 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Oberstenfeld/ Elsteraue

Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von speedbug » 29.08.2017 17:40

Hallo liebe Foriker,

Ich suche nach dem Plan der Zeichnung die beim Umbausatz, der früher bei Mercedes erhältlich war, beigelegt war oder viel besser noch nach dem kompletten Kabel. Den Schalter hab ich schon.

Es handelt sich um einen 312d also nicht um die neueren CDIs

Auch freue ich mich über Tipps, Bilder oder ähnliches von der Kabelverlegung

Vielen Dank vorab


Andreas

*derendlichcruisenwill


Gesendet von iPad mit Tapatalk
312d ´00 alaskaweiss "volle Hütte"

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 20
Registriert: 18.02.2016 23:02
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Andytwo784 » 31.08.2017 16:06

Hallo hat dein 312 ein Schalter oder ein Automatikgetriebe? Ich habe den Schalter samt Einbauanleitung noch rum liegen aber Mercedes meinte nur es geht nicht da wir ein Automatikgetriebe haben. Ich schau heute Abend mal nach ob ich die Unterlagen finde.

Viele Grüße Andy

speedbug
Beiträge: 34
Registriert: 02.09.2016 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Oberstenfeld/ Elsteraue

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von speedbug » 01.09.2017 20:52

Ok freu mich guck mal ob du was findest ich nehm es dir gern ab Dankeschön!!!
312d ´00 alaskaweiss "volle Hütte"

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 312
Registriert: 17.11.2010 22:42
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: 52062 Aachen
Kontaktdaten:

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Martin » 02.09.2017 23:34

Beim 312 bis 1997 geht's meines Wissens nicht, da gibt das Steuergerät die Funktion nicht her.
Viele Grüße,
Martin
--
O307 Umbau-Blog

speedbug
Beiträge: 34
Registriert: 02.09.2016 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Oberstenfeld/ Elsteraue

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von speedbug » 02.09.2017 23:36

Meiner ist bj 2000 also bin ich guter Hoffnung
312d ´00 alaskaweiss "volle Hütte"

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1723
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Epeg » 03.09.2017 06:50

Martin hat geschrieben:
02.09.2017 23:34
Beim 312 bis 1997 geht's meines Wissens nicht, da gjbt da Steuergerät die Funktion nicht her.
Irgendwann zm.Modell 96/97 wurde von MSA15... auf Steuergerät MSA25... geweschselt. Mit dem MSA25.... geht's. Die Kennung steht auch auf dem Gehäuse des Steuergerätes.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

lau
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2017 19:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von lau » 21.10.2017 18:18

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe vor kurzem meinen ersten JC gekauft nach zwei LTs und einem Eura. Es ist übrigens der, der bei SCANDLINES gelaufen ist (361CDI 2005er).

Habe Tempomat einbauen lassen. Das größte Problem war das Anmelden im Steuergerät. Die notwendige Software hat nur die DB-Werkstatt auf dem Tester, die "freien" Geräte konnten das alle nicht....


Aber was anderes: Ich suche den Schaltplan für den Aufbau für die 2005er Variante (gelbe Polster). Kann mir jemand helfen? Bin nicht sicher, ob die Frage hier gut aufgehoben ist.

VG
LAU

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 20
Registriert: 18.02.2016 23:02
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Andytwo784 » 21.01.2018 20:20

Hallo zusammen, also ich habe nun noch ein wenig gelesen in der Tempomat Sache. Ich würde gerne einen Orginal Tempomat nachrüsten. Es wurden sehr viele Typen Steuergeräte verbaut im Sprinter. Also wir haben einen aus Mitte 97 mit Automatik Getriebe. Vielleicht hat jemand einen aus 97 mit Automatik und da wäre interessant, ob dasselbe Steuergeräte verbaut wurde. Das Steuergerät befindet sich unter der Batterie und man kommt gut mit dem Handy ran um ein Schnappschuss zu machen.
Dateianhänge
20180121_200543.jpg
20180121_200543.jpg (2.34 MiB) 289 mal betrachtet

Vandooren Alex
Beiträge: 8
Registriert: 27.01.2010 18:10
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Vandooren Alex » 22.01.2018 15:40

Bonjour,

Voici le protocole pour poser un tempomat dans votre 312D (en français)

Le prix en février 2002 était de 387 euros avec 3 heures de travail (prix des pièces 205 euros)

Je ne l'ai pas installé...

Alexandre
JC312D 1997 2000->2017
JC316CDI 2005 2017->
Dateianhänge
Tempomat 312D.pdf
(1.25 MiB) 27-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Lotta
Beiträge: 40
Registriert: 10.08.2017 20:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Lotta » 24.01.2018 21:11

IMG_20180124_210821_151.jpg
IMG_20180124_210821_151.jpg (2.56 MiB) 207 mal betrachtet
Hey Andy

Dieses Steuergerät sitzt bei unserem James Cook (97er, Autom. und Tempomat) drin. Leider streikt gerade vermutlich das PN System bei mir. Daher die Antwort hier :wink:

LG Lotta
Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig glitzer :mrgreen:

JC 312d Autom. EZ 1997 weiß :D

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 20
Registriert: 18.02.2016 23:02
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Andytwo784 » 28.01.2018 19:42

Hallo zusammen. Erstmal vielen Dank an Lotta für das Bild von Steuergerät. Ich werde wahrscheinlich einen Tempomat aus dem Zubehör verbauen. Es wird sicher der Waeco ms50 werden. Hat den schon mal jemand verbaut und Erfahrungen damit? Der Aufwand das Steuergerät umzubauen ist sicher zu arbeitsintensiv. Eine andere Idee ist es den Waeco ms50 Tempomat zu verbauen und den orginal Bedienhebel zu verwenden um diesen zu bedienen. Mal sehen, ob das möglich ist.

Benutzeravatar
Thomas T.
Beiträge: 279
Registriert: 06.04.2008 08:43
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Suche Hilfe beim Tempomateinbau

Beitrag von Thomas T. » 29.01.2018 06:56

Moin Andy,

den Waeco ms50 hab' ich seit 8 Jahren in meinem Cook. Er funktioniert sehr gut, ist leicht einzubauen und das mitgelieferte Bedienteil ist so praktisch dass sich meiner Meinung nach Basteleien mit anderen Bedienelementen nicht lohnen.
Schön'n Gruß, Thomas
JC 312D Automatik, Bj.'96

Antworten