gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

die ersten Sprinter (T1N)
Cookie Fan 61
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2018 19:49

gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Cookie Fan 61 » 24.02.2018 20:10

Hallo an Alle,
uns ist das Dachfenster auf der Beifahrerseite abgerissen. Wer kann uns helfen, ein Ersatz zu finden?

Wir sind für jeden Tipp dankbar
Viele Grüße
Heidi+Peter
cookie.jpg
Das ist das fehlende Fenster
cookie.jpg (118.5 KiB) 2604 mal betrachtet
Cookie Dachfenster bonoplex.jpg
Das ist das Typenschild des gegenüberliegenden Fensters
Cookie Dachfenster bonoplex.jpg (347.64 KiB) 2604 mal betrachtet

Simplon
Beiträge: 36
Registriert: 14.10.2010 22:00

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Simplon » 24.02.2018 23:42

Hallo!
schau dir mal diese Firma an
Seitzberger GmbH Steinbachmauer 34
A 3345 Göstling a.d. Ybbs
www.seitzberger.com
lg. Ernst
316CDI 2002

Cookie Fan 61
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2018 19:49

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Cookie Fan 61 » 25.02.2018 12:54

Lieber Ernst,
danke für den Tipp !!
Wir werden das versuchen

Herzliche Grüße
Heidi + Peter

Benutzeravatar
lisa.m
Beiträge: 169
Registriert: 21.11.2016 17:25
Wohnort: Karlsruhe

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von lisa.m » 25.02.2018 17:30

Hallo liebe Cookler, bin bei EBAY auf folgenden Artikel gestoßen: 25 neue Thermofenster vermutlich für die ersten Sprinter.
Artikelnummer: 352275419208

Der Verkäufer gibt die Fenster nur im Paket ab, ist vielleicht doch interessant wenn sich ein paar Leute zusammen tun.
Teilenummer und Maße sind auf den Bilder zu erkennen.
Gruß, Lutz
Hallo Cookie Fan,

Roadrunner hat bei eBay die gesuchten Fenster gefunden. Siehe bei Modellübergreifend...

Sonnige Grüße
Lisa
310 D EZ.02/94

Benutzeravatar
lisa.m
Beiträge: 169
Registriert: 21.11.2016 17:25
Wohnort: Karlsruhe

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von lisa.m » 25.02.2018 17:33

310 D EZ.02/94

Cookie Fan 61
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2018 19:49

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Cookie Fan 61 » 25.02.2018 17:41

Danke Euch für den Tipp !!
Das Angebot ist mir auch schon aufgefallen. Ist aber leider nicht das gebogene Ausstellfenster am Dach. Sieht nach dem Fenster für die Schiebetür aus...
Trotzdem herzlichen Dank und schönen Sonntagabend

Benutzeravatar
SK67
Beiträge: 24
Registriert: 04.08.2017 14:10
Wohnort: Moscow, Russia

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von SK67 » 28.02.2018 07:18

Ich suche das gleiche Fenster....Während ohne Erfolg :cry:

Cookie Fan 61
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2018 19:49

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Cookie Fan 61 » 28.02.2018 09:24

Hallo SK67,
vielleicht findet einer von uns eine Lösung. Ich melde mich, wenn ich etwas finde.
Viele Grüße

Brummi
Beiträge: 4
Registriert: 10.04.2016 18:34

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Brummi » 11.05.2018 14:40

Hallo zusammen,

meins (rechte Seite) ist jetzt auch irgendwo in Spanien abgeflogen.

Hat irgendjemand mittlerweile einen Akrylglas-Hersteller aufgetan, der diese Fenster nachproduziert? Bei der Menge an Anfragen zu diesen Fenstern hier im Forum (und auch in USA) wäre eine Neuauflage doch wirtschaftlich schon interessant.

Ich habe auch schon bei Herrn Ermel angefragt, bekomme jedoch keine Antwort.

Viele Grüße

Benutzeravatar
coffeeholic
Beiträge: 29
Registriert: 25.02.2017 21:27

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von coffeeholic » 11.05.2018 19:57

Hallo,

Suche die Dachfenster auch immer noch, und bislang habe ich noch keinen gefunden, der welche nachproduziert oder nachproduzieren lassen hat. Mein letzter Stand von Anfang Februar vom Herrn Ermel ist, dass nichts draus geworden ist.

Ich könnte anbieten, Dir gegen Erstattung des Materialwertes aus 3mm Acrylglas eine Scheibe nachzufertigen und mit Lasur zu tönen - 100%ig wird das aber nicht! Habe bei meinem Fenster eine kleine Delle in der Rundung. Fällt auf den ersten Blick zwar nicht auf, und ist in meinen Augen besser als mit einer lichtundurchlässigen Glasfaserschale rumzufahren, ist aber trotzdem nicht wirklich wie original... Wird dann mit Sika auf die vorhandene Dichtung geklebt und oben mit zwei V2A-Winkeln in der Scharnierleiste befestigt.Wenn man innen auf die Dichtung eine zweite auf Mass geschnittene Acrylglasscheibe einklebt, hat man den Effekt der "Doppelverglasung".

War für mich als Provisorium gedacht, bis ich ein Dachfenster finde, fahre jetzt schon über ein Jahr so rum, da nirgendwo ein Fenster aufzutreiben ist...

Gruß,

Eric
Dateianhänge
2018-01-28 09.15.45.jpg
2018-01-28 09.15.45.jpg (3.27 MiB) 2211 mal betrachtet

Cookie Fan 61
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2018 19:49

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Cookie Fan 61 » 12.05.2018 13:01

Lieber Eric,
Würdest Du das für uns tun?
Das sieht toll aus 😍
Gerne auch Arbeitszeit aufschreiben.
Ganz herzlichen Dank für Dein Hilfeangebot

Heidi und Peter
(Übrigens zur Zeit gerade auf dem Cookie-Treffen in Preetz)

Brummi
Beiträge: 4
Registriert: 10.04.2016 18:34

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von Brummi » 12.05.2018 15:44

Hallo Eric,

das hört sich sehr gut an. Danke für das Angebot! Ich habe noch mit Herrn Baggen von Wohnmobilservice Baggen gesprochen. Er hatte die Idee einen Oldtimer-Spezialisten zu fragen, der die Fenster aus Blech nachbaut. Da bekäme man wohl die Biegung und die Leiste recht gut hin, sodass man sogar ein funktionierendes Fenster hinbekommt (allerdings eher eine Luke ohne Licht).

Zusätzlich habe in der Zwischenzeit ich noch einen Akrylglas-Spezialisten kontaktiert, der aus der Nähe kommt. Dem könnte ich die vorhandene linke Seite vorbeibringen, sofern er Interesse signalisiert, einen Nachbau anzustreben.

Wenn ich in der nächsten Woche keine Alternative finde, komme ich sehr gern auf das Angebot zurück.

Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
coffeeholic
Beiträge: 29
Registriert: 25.02.2017 21:27

gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von coffeeholic » 12.05.2018 16:46

Hallo zusammen,

Einen Nachbau für euch anzufertigen würde ich schon machen. Material müsste um die 85-95€ liegen mit der Lasur - wenn mir das Acrylglas beim biegen nicht reisst.

Wenn es versendet werden soll, wäre wohl ein Versand in einer Holzkiste am besten, nicht dass es in einem Karton beim Versenden kaputt geht. Ihr könnt natürlich auch gerne vorbeikommen, dann klebe ich es direkt ein. Da ich in Luxemburg wohne, ist es für die meisten aber wohl ein eher langer Weg.

Zeitlich müsste ich es bis Mitte Juni fertigkriegen, ich habe gerade noch ein paar zeitintensive Projekte laufen, so dass ich das/die Fenster wohl nur Abends später anfertigen werde.

Gruß,

Eric

Benutzeravatar
SK67
Beiträge: 24
Registriert: 04.08.2017 14:10
Wohnort: Moscow, Russia

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von SK67 » 15.05.2018 11:44

Можно ли увидеть фотографию?...

Benutzeravatar
coffeeholic
Beiträge: 29
Registriert: 25.02.2017 21:27

Re: gesucht: James Cook BJ 2000 Dachfenster Bonoplex

Beitrag von coffeeholic » 21.05.2018 08:09

Hallo SK67,

Wenn Google das richtig übersetzt hat, möchtest Du mehr Fotos sehen? 😀

Ich lade die Detailfotos mal hoch. Das "Bewölkte", das man von innen sieht, kann auch vermieden werden, wenn man die Scheibe von aussen und von innen tönt. Das wird aber dann sehr dunkel und lässt nicht mehr viel Licht durch.

Innen auf der Dichtung sitzt die zweite, klare Scheibe, um den Effekt der Doppelverglasung zu erhalten.

Gruß,

Eric
Dateianhänge
20180512_183031.jpg
20180512_183031.jpg (1.38 MiB) 1941 mal betrachtet
20180512_182927-1.jpg
20180512_182927-1.jpg (1.35 MiB) 1941 mal betrachtet
20180512_182956.jpg
20180512_182956.jpg (1.14 MiB) 1941 mal betrachtet
20180512_183006.jpg
20180512_183006.jpg (1.2 MiB) 1941 mal betrachtet

Antworten