Elektronisches Dachfenster ersetzen

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
Benutzeravatar
St76
Beiträge: 83
Registriert: 19.07.2017 05:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Berlin

Elektronisches Dachfenster ersetzen

Beitrag von St76 » 18.05.2018 14:43

Hallo zusammen,

Langsam hab ich das Gefühl der ein oder andere Westfalia Ingenieur hat nur am Zeichenbrett gesessen und entwickelt, ohne mal über Nutzen in der Praxis nachzudenken.

Egal, zum Thema...
Mir ist mitten auf der Brennerautobahn spontan mein elektronisches Dachfenster aufgegangen. Also nicht weggeflogen, sondern die Steuerung hat sich entschieden das Fenster mal eben bei 110km/h vollständig zu öffnen.
Die Fernbedienung reagierte gar nicht mehr und unter der Abdeckung von der Platine war es wärmer als es sollte. Also Sicherung raus und überlegt, wie bekomme ich das Fenster wieder zu.
Die Idee vom Computer, Stecker (Sicherung)raus und wieder rein hat auch hier funktioniert.
Das Fenster schloss automatisch, aber die Kabel wurden wieder heiß...
Die Notkurbel kann man vergessen, denn die schließt das Fenster zwar aber nur halbherzig. Konnte das Fenster immer noch aufdrücken. Die Plastikkurbel hat aber schon aufgegeben und überdreht. Mit ner Zange ist das Fenster jetzt richtig zu und bleibt es den Rest des Urlaubs auch.
Lange Rede gar kein Sinn, ich will die Elektronik rausschmeißen.

Hat jemand eine Idee ob es ein passendes Fenster “Plug and Play” mit Kurbel gibt?
Wahrscheinlich nicht, oder?
Alternativ, umrüsten auf Kurbelbetrieb?

Danke für Eure Anregungen.
Grüße vom Gardasee
Diandra und Stephan


...home is where you park it...

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1793
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Elektronisches Dachfenster ersetzen

Beitrag von Epeg » 19.05.2018 08:13

Du kannst den Motorantrieb ausbauen und vom Heki III z.B. den Kurbelantrieb nutzen.

Wegen der benötigten Teilen wende dich mal an den Service von Dometic. Die sind da sehr zuvorkommend.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
St76
Beiträge: 83
Registriert: 19.07.2017 05:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Berlin

Elektronisches Dachfenster ersetzen

Beitrag von St76 » 19.05.2018 21:32

Hallo Epeg,

das wäre DIE Alternative für uns.
Werde ich gleich nach unserem Urlaub mal angehen.

Vielen Dank.
Gruß Diandra Un Stephan


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Benutzeravatar
Netsrac
Beiträge: 42
Registriert: 19.02.2018 09:55
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: 22926 Ahrensburg

Elektronisches Dachfenster ersetzen

Beitrag von Netsrac » 22.05.2018 08:25

Bei mir gibt's einen dritten Schalter unter dem Küchenschrank, mit dem ich den Stromkreis des Fensters unterbrechen kann.
So kann ich es bei leichtem Nieselregen trotzdem offen haben - oder (wie jetzt gelernt) auf der Brennerautobahn sicher geschlossen halten.

Grüße in den Süden, Carsten
T1N 316 CDI Automatic, silber, EZ '05

Fährst Du noch oder schraubst Du schon...?

OldWest
Beiträge: 9
Registriert: 15.12.2013 16:25
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Elektronisches Dachfenster ersetzen

Beitrag von OldWest » 01.06.2018 06:57

Sorry, am English speaker only.

On the James Cook versions sent to USA, we had a Heki 4 electric skylight. Early versions had a problem with the skylight opening by itself, and Westfalia changed out the original rectangular remote control and circut board.

The Heki 3 Plus is a manual crank version of the Heki 4. A Westy (James Cook) owner in USA has changed out his Heki 4 for a Heki 3 Plus replacement.

https://www.leisureshopdirect.com/venti ... heki3-plus

Antworten