Trockentrenntoilette

die ersten Sprinter (T1N)
Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1213
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Trockentrenntoilette

Beitrag von Jürgen » 27.03.2019 19:44

Irgendwie erinnert mich das ganze an meine Kindheit mit Donnerbalken und so. Und das wird Anderen auch so gehen. Dies war ja damals kein "Trennsystem'', im Sommer bei Hitze war man auch nie alleine auf dem Klo, Fliegen gab es immer. Ich bekomme das nicht aus meinem Kopf und werde weiter mit dem alten System und einer 2. Ersatzkassette reisen. Trotzdem gut gemacht das Ganze! Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1898
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Trockentrenntoilette

Beitrag von Epeg » 28.03.2019 18:19

Auch wenn das nicht meins ist, ich bekomme da genau wie Jürgen Kopfkino, Handwerkliche Ausführung 1+ !!!
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 350
Registriert: 17.11.2010 22:42
Wohnort: 52062 Aachen
Kontaktdaten:

Re: Trockentrenntoilette

Beitrag von Martin » 31.03.2019 07:39

Finde ich super und dazu noch eine echt geniale und durchdachte Ausführung. In unseren "großen" kommt später auch eine, das Separett Villa steht schon bereit.

Wenn sich deine Konstruktion am Jahresende bewährt hat und Du in die Serienproduktion gehst, melde ich mich schonmal an :)
Die kurzen Wechselintervalle der Cassette und das Mitführen einer Ersatzcassette wären damit endlich Geschichte.
Reversibel wäre prima, ist doch nicht jedermanns Sache und so könnte man beim Verkauf zurück bauen.

Ach ja, einen Verbesserungsvorschlag: Der Lüfter ist gut und sinnvoll, sollte jedoch vielleicht gegen einen Lüfter im Dach oder auf der Höhe des Boiler-Kamins getauscht werden, wie ich das schonmal bei SOG Installationen im Cook gesehen habe. Dazu wäre eine Drehzahlsteuerung noch eine Option. Etwas schneller wenn im Bad das Licht an ist, dann wieder langsamer und Stromsparender. Der Lüfter ist dazu gedacht, dauerhaft Kondens-Feuchtigkeit abzuführen und nicht nur den Geruch wenn man drauf sitzt.
Viele Grüße,
Martin
--
O307 Umbau-Blog

Benutzeravatar
Thomas T.
Beiträge: 366
Registriert: 06.04.2008 08:43
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Trockentrenntoilette

Beitrag von Thomas T. » 31.03.2019 09:06

Martin hat geschrieben:
31.03.2019 07:39
Der Lüfter ist dazu gedacht, dauerhaft Kondens-Feuchtigkeit abzuführen und nicht nur den Geruch wenn man drauf sitzt.
In den Kofferraum :oops: ? Der eine direkte Verbindung zum Wohnraum hat :oops: ?
Ich weiss nicht.
Schön'n Gruß, Thomas
JC 312D Automatik, Bj.'96

Antworten