Kippfenster im Hochdach

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
lithult
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2018 08:07
Wohnort: 25485 Langeln

Kippfenster im Hochdach

Beitrag von lithult » 13.02.2019 09:55

Hallo aus dem trüben Langeln,
mein rechtes Fenster im Hochdach hat sich bei einer sehr starken Windböe rausgerissen.
Im Forum wird ein spanischer Hersteller solcher Fenster angezeigt.
Hat jemand von Euch schon mit dem Mann Kontakt aufgenommen?
Meine Spanischkenntnisse sind null.
Über eine Nachricht wäre ich sehr dankbar,
Ohne Fenster ist alles doof. :shock:
Gruss W. Neumann

Benutzeravatar
ooznak
Beiträge: 21
Registriert: 07.12.2018 16:48
Wohnort: Spain

Re: Kippfenster im Hochdach

Beitrag von ooznak » 14.02.2019 12:36

Hi
I am from Spain. Do you speak english? I can try to help.

Do you want me to Contact with the man Who makes Windows?

Best regards
James Cook 316 CDI , 2006

lithult
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2018 08:07
Wohnort: 25485 Langeln

Kippfenster im Hochdach

Beitrag von lithult » 27.03.2019 09:23

Hallo liebe JC Gemeinde,
hat einer von euch einen Rat wo man die Aluprofile für die oberen Kippfenster bekommen kann?
Es handelt sich um einen JC Baujahr 95-
Das Profil das oben auf dem Halter auf dem Dach eingehängt wird. Verbindung vom Fenster zum Dachhalter.
Gruss W.Neumann

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1879
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Kippfenster im Hochdach

Beitrag von Epeg » 28.03.2019 18:56

Hallo.

Ich würde mal von der Einhängeschiene und dem Gegenstück auf dem Dach aussagefähige Fotos machen und zu Seitz/Dometic schicken. Eine Seite ist ja noch vorhanden.

Wenn das nichts bringt...
die Einhängeschienen von den neueren Seitzfenstern sind ähnlich. Da läßt sich bestimmt was basteln.

Die Schiene auf dem Dach ist im übrigen von innen geschraubt!
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

lithult
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2018 08:07
Wohnort: 25485 Langeln

Re: Kippfenster im Hochdach

Beitrag von lithult » 29.03.2019 07:13

Danke für deine Antwort.
Gruss W.Neumann

lithult
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2018 08:07
Wohnort: 25485 Langeln

Kippfenster im Hochdach

Beitrag von lithult » 16.04.2019 07:06

Hallo erstmal,
hat jemand aus diesem Forum eine Idee wo man noch die alten Schnappverschlüsse für die oberen Kippfenster bekommen kann?
Gruss W.Neumann

Benutzeravatar
coffeeholic
Beiträge: 29
Registriert: 25.02.2017 21:27

Kippfenster im Hochdach

Beitrag von coffeeholic » 16.04.2019 08:32

Hallo W.,

Die Verschlüsse von Bonocar sind leider weder für Geld noch für gute Worte mehr zu bekommen - den Hersteller gibt es auch nicht mehr.

Die Einhängschienen gibt es ebenso nicht mehr. Ich hatte bei Reimo mehrere verschiedene, optisch einigermassen gleiche Schienen bestellt, aber man kann keine einzige gebrauchen.

Die aktuell einzige Lösung ist, sich aus aktuell erhältlichen Schienen und Verschlüssen selbst etwas zu häkeln - was allerdings einiges an Tüftlertum vorraussetzt.

Eric

Fantomas
Beiträge: 21
Registriert: 10.07.2017 19:23

Re: Kippfenster im Hochdach

Beitrag von Fantomas » 16.04.2019 18:21

Einfach mal so in den Raum geworfen (bin kein Computer Freak...):

Kann man so Kleinteile, wie einen Klemmverschluss, nicht im 3D-Drucker herstellen?

Gruss

Michael
JC 312D, 99

Benutzeravatar
Netsrac
Beiträge: 116
Registriert: 19.02.2018 09:55
Wohnort: 22926 Ahrensburg

Re: Kippfenster im Hochdach

Beitrag von Netsrac » 17.04.2019 09:28

Hat mal jemand den hier ausprobiert?
https://butik.skrotahusvagn.com/de/fens ... erung.html

Carsten 8)
T1N 316 CDI Automatic, silber, EZ '05

Auch der frühe Vogel findet mal ein blindes Huhn...!

Antworten