Hilfe beim Fahrzeugkauf

die aktuellen Sprinter (NCV3)
Antworten
bettinaritter73
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2017 19:20
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von bettinaritter73 » 16.07.2017 19:29

http://m.truckscout24.de/fahrzeugdetail ... 16287828/2

Ist das zum Verkauf stehende Modell empfehlenswert? Spontan aufgefallen ist uns, dass es offensichtlich nur den kleineren, serienmäßigen Kraftstofftank hat.

Leider scheint es das einzige neuere aktuell angebotene Modell zu sein oder machen wir bei der Suche etwas falsch?

Gibt es Leute im Forum, die dieses Modell mit Hund nutzen? Wir haben einen Schäferhund und der muss definitiv genug Platz im Fußraum haben.
Bietet sich hier eventuell eine Rückrüstung auf 2 oder 3 Sitzplätze an?

Von innen haben wir bisher nur einmal kurz einen alten T1 gesehen. Ansonsten auch keine Erfahrung mit Reisemobilen.

Warum findet sich der James Cook nicht mehr neu beim Händler?

Liebe Grüße

Bettina und Thomas

Benutzeravatar
Jake.Coffee
Beiträge: 75
Registriert: 04.08.2013 11:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Aurich / Ostfriesland

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Jake.Coffee » 16.07.2017 19:55

Moin!

Es gibt den Prospekt im Netz: http://www.camperholic.de/wp-content/up ... ospekt.pdf

Rückbau geht nicht!

Gruß
Jake.Coffee - JC NCV3 - 2007 - 318 - Automatik - Nr. 17

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1677
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Epeg » 16.07.2017 21:08

Das ist wohl einer der letzten gebauten JC mit extrem geringer Laufleistung.

Warum der nicht mehr gebaut wird ?? Da frag mal direkt bei Daimler an.

Das Fahrzeug steht aber minimum schon über 1 Jahr bei dem Händler. Also obacht auf Batterien Reifen ect.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 303
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Janno » 16.07.2017 21:11

Unter der Sitzbank ist der Wassertank, deswegen wird der Rückbau nichts bringen.

Ich habe mal einen 30kg Labrador transportiert. Der konnte sich gerade so zwischen den Sitzen hinlegen. Ich denkefür große Hunde ist das Fahrzeug nicht geeignet. Die können sich in den Schmalen "Gängen" kaum umdrehen.
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Spacy » 16.07.2017 21:46

Hallo
der James Cook wird derzeit nicht mehr produziert.
Schaut mal unter YouTube im Netz dort ist ein silberner James Cook zu bestaunen.
Der Schäferhund hat genug Platz.
Ein Ausbau der Rückbank würde nichts Nützen da in die Bank der Wassertank verbaut ist.
Das Autohaus Scholz hat einen neueren silbernen mit guter Ausstattung zum Verkauf
Viel Glück


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von admin » 16.07.2017 21:50

bettinaritter73 hat geschrieben:Warum findet sich der James Cook nicht mehr neu beim Händler?
Der letzte wurde im April 2012 von Westfalia gebaut (unserer :mrgreen: )
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
Thomas T.
Beiträge: 229
Registriert: 06.04.2008 08:43
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Thomas T. » 17.07.2017 06:07

Moin moin,

wir waren bis zum viel zu frühen Ableben unseres "Puck" viele Jahre mit zwei großen Hunden, Chow Chow 27kg und Labrador Retreiver 33kg, unterwegs. Platz war nie das Problem. Allerdings ist unser Cook einer der ersten auf Sprinterbasis, ich glaub' aber nicht, dass in den letzten James Cook weniger Platz ist, die sind ja sogar ein bisschen länger als unserer.
Schöne Grüße, Thomas
JC 312D Bj.'96

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von admin » 17.07.2017 07:03

Die NCV3 sind leider nur ab der B-Säule nach vorne länger (mehr Beinfreiheit für den Fahrer, bessere Crash-Sicherheit). Hinten ist der Platz geblieben. Durch den anderen Grundriss ist die Eignung für große Hunde schlechter. Statt einer quadratischen Fläche in der Küche, gibt es nur noch einen langen und schmalen Gang. Unser 20kg Australian Shepherd kann sich da gerade noch drehen.

Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Oyster
Beiträge: 10
Registriert: 30.11.2016 14:02
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Oyster » 17.07.2017 09:55

Ähm Bettina, will Euch nicht den Spaß verderben, aber 76 kilo für ein altes Auto? Ersatzteilfrage wird nicht einfacher, EUR5 ist nicht zukunftsfähig. Wollt Ihr nicht lieber erst einmal ein wenig testen? Für soviel Kohle gibts 'ne Menge anderer Autos. Es muss ja kein Ducato Schraddel sein. Westfalia reaktiviert ja gerade den Sven Hedin mit aktuellen Assistenzsystemen, Euro6 etc. auf VW Crafter, der hat zwar auch nur Scheibenwischermotörchen, aber für den Kurs gibt es volle Garantie und ein Neufahrzeug.... :mrgreen:

bettinaritter73
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2017 19:20
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von bettinaritter73 » 17.07.2017 17:12

Vielen Dank für die schnellen und vielen netten Antworten!!! Damit hatten wir nicht gerechnet.

Unser Schäferhund hat knapp 40kg und hatte beim Testliegen im T1 schon zu wenig Platz (auch hinten im Bereich der Küche, wo sich der Gang durch die Nasszelle verengt). Das hätte ich wohl direkt mit rein schreiben sollen.

Gibt es noch andere gute Alternativen außer der bereits genannten?

Vielen Dank

Bettina und Thomas

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1677
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Epeg » 17.07.2017 19:41

Wenn es denn ein Kastenwagen sein soll:

http://www.bresler-mobile.de

Modell Junior Exclusiv.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Roland_TR
Beiträge: 39
Registriert: 07.06.2013 11:50
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Oberkirch

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von Roland_TR » 19.07.2017 20:43

Hallo Bettina und Thomas,

bei Mobile.de ist ein schönes Fahrzeug zu sehen:
Westfalia Sprinter 319 Sven Hedin knapp 60 T €, 56000km

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... scopeId=MH

Den würde ich an eurer Stelle ansehen.

Gruß
Roland
2016: James Cook Westfalia 09/2011 319CDI Classic silber
2013 - 2016: James Cook Westfalia 05/2008 318CDI Compact silber
2000 - 2013: VW Westfalia California 09/1999 2.5 TDI blau
1982 - 2000: VW Westfalia Joker 2.0 08/1980 braun

fleep
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2017 16:15
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Hilfe beim Fahrzeugkauf

Beitrag von fleep » 17.08.2017 16:21

Epeg hat geschrieben:
16.07.2017 21:08
Das ist wohl einer der letzten gebauten JC mit extrem geringer Laufleistung.

Warum der nicht mehr gebaut wird ?? Da frag mal direkt bei Daimler an.

Das Fahrzeug steht aber minimum schon über 1 Jahr bei dem Händler. Also obacht auf Batterien Reifen ect.
In English, sorry my German is no good. This is my first post too! :D

I have been looking at this van recently as I am about to purchase a James Cook and export to England. Is this a fair price? I am looking to purchase a van from a dealer near Heilbronn at the end of the month, a 2007 with 62,000km. It has a lot of options like air conditioning, Xenon, 1500W inverter, new gel batteries etc. This 2013 model is obviously much newer but if it has been stationary for 1 year it might be a problem.

Also, do any members offer a service of helping buyers of James Cook to inspect their vans? I have owned a VW T5 California, but the James Cook is much more complex. I would be interested in having help with this if anyone is in the Heilbronn area on Thursday 31st August :D

Antworten