Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

die zweite Generaton Sprinter (NCV3)
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 26
Registriert: 18.07.2013 10:20
Wohnort: Geislingen/Steige

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Sigurd » 03.08.2018 08:24

aHallo Linus, hallo Jake.Coffee,
vielen Dank für die Informationen.
Linus, heißt das, dass das gesamte verschiebbare Teil (Fahrteil mit Glas- und und bereits werkseitig verklebter Acrylscheibe) ausgetauscht wurde?
Wurde dazu das gesamte Panoramadach vom Auto abgenommen und später wieder eingesetzt?
Bei welcher Werkstatt wurde das denn vorgenommen (Mercedes Vertragshändler?, Ort).
Der Hinweis auf Teilkasko war auch sehr interessant - wär ich nie drauf gekommen.

Vielen Dank und viele Grüße
Sigurd
1997-2003 Club Joker BJ 1986, 2003-2013 VW-LT-Florida BJ 1993, ab 2013 JC BJ 2007

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 101
Registriert: 08.11.2005 14:42
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Linus » 03.08.2018 09:25

Hallo Spacy,
gerne geschehen, man muss sich ja mal revanchieren können :P
Hallo Sigurd,
die Ausführung wurde in der Vertragswerkstatt (MB-Nutzfahrzeuge) durchgeführt. Wie genau der Aus- und Einbau durchgeführt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. MB hat dafür zwar genaue Reparaturanleitungen, diese liegen mir aber nicht vor.
Es wurde die komplette bewegliche Doppelscheibe vorne ausgetauscht. Die hintere, nicht bewegliche, wurde nicht gewechselt.
Viele Grüße
Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 26
Registriert: 18.07.2013 10:20
Wohnort: Geislingen/Steige

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Sigurd » 03.08.2018 10:23

Hallo Linus,
super, danke.
Vertragswerkstätte heißt n i c h t Niederlassung ?
Da unterscheiden die bei MB ja wohl sehr genau.
Kannst du mir auch den Ort nennen. Bin mir nicht sicher, ob überall die Kompetenz bei Vertragswerkstätten die gleiche ist.
Danke.
Viele Grüße
Sigurd
1997-2003 Club Joker BJ 1986, 2003-2013 VW-LT-Florida BJ 1993, ab 2013 JC BJ 2007

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 101
Registriert: 08.11.2005 14:42
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Linus » 03.08.2018 13:21

Hallo Sigurd,
ich habe dir eine PN geschickt!
Gruß Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

Vtxbe
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2016 07:49
Wohnort: Belgium

Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Vtxbe » 03.08.2018 21:28

I replaced my Pano 2 years ago and wrote a tutorial.
It is really easy to do.

If you have a new pano roof, be carefuul with the white circle sticker. It masks a small hole.
If the sticker is removed, water from condensation will arrive between the two panels. (see below)
Good luck.

PS because I''m afraid the new one is not better than the original, I mask the ouline of the glass with a dark tape. The original glue doesnot appreciate the sun...

Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 26
Registriert: 18.07.2013 10:20
Wohnort: Geislingen/Steige

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Sigurd » 04.08.2018 09:39

Hi Vtxbe,
Thanks for the information.
Unfortunately I do not have your description. Could you pin your description or provide a link?
Many Thanks
1997-2003 Club Joker BJ 1986, 2003-2013 VW-LT-Florida BJ 1993, ab 2013 JC BJ 2007

Vtxbe
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2016 07:49
Wohnort: Belgium

Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Vtxbe » 05.08.2018 08:40

Hi Sigurd,

You are right, the previous section about repair disapeared of the forum...

Send me by mp your mail adress and you will receive the pdf file.

Vincent.

grüße aus belgien

Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 26
Registriert: 18.07.2013 10:20
Wohnort: Geislingen/Steige

Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Sigurd » 29.11.2018 10:43

Hallo an alle Panoramadach-Geschädigte,
wie bereits berichtet hat eine MB-Werkstatt vor 2 Jahren mein Pano-Dach ganz ausgebaut (war dieser Eingriff wirklich notwendig?), die Kunststoffhaube verklebt und wieder eingebaut.
Diesen Herbst, nach 2 Jahren, wurde die Klebestelle erneut undicht, es zeigten sich auch fast rundherum kleine Risse auf dem Kunststoffmaterial.
Wie wahrscheinlich allen Betroffenen bekannt - die Kunststoffschale ist leider ausverkauft.
Ich entschied mich zum Austausch des gesamten Schiebeteils, aber dieses Mal bei einer MB-Niederlassung.
Diese waren nach Ausbau des Pano-Daches ziemlich entsetzt von der Qualität der Arbeit zuvor. Etliche (ca. 10) Metallstifte, welche den oberen mit dem unteren Dachrahmen zusammenhalten, waren von der MB-Werkstatt malträtiert worden. Beim damaligen Einbau wurden diese Stifte nicht etwa neu verschweisst oder verlötet, sondern mit einem Kleber verklebt. Die Niederlassung bezweifelt, ob damit beim Einbau überhaupt die Vorgaben des richtigen und notwendigen Drehmoments realisiert werden konnte.
Im Ergebnis will die Niederlassung nach Einbau des Schiebeteils eigentlich darauf verzichten, das Dach wieder mit verklebten Stiften einzubauen.
In diesem Zusammenhang wird auch mysteriös, warum ich nach dem damaligen Einbau bei extrem starken Regen/Wind 2 Mal einen nassen Sicherheitsgurt auf der Beifahrerseite hatte. Das war vorher nie der Fall. Hat sich eine evtl. undichte Stelle in dieser Weise ausgewirkt - die Nässe über den Sicherheitsgurtkanal abgeflossen? Hat jemand diesbzgl. Erfahrungen? Der Sicherheitsgurt meldete jetzt Störungen und muss ausgetauscht werden.

Nun hat die Niederlassung versucht, tatsächlich ein Komplettdach zu bestellen. Im Moment besteht die Möglichkeit, tatsächlich eines zu bekommen, Lieferzeit wäre dann im Januar 2019. Wo bekommen die das u.U.her? Baut Webasto oder eine beauftrage Fa. u.U. diese Dächer nach? Kann jemand dazu Auskunft geben?
Mein JC steht jedenfalls seither in der Werkstatt - Herbsturlaub ausgefallen.
Zunächst habe ich jedenfalls einen Rechtsanwalt beauftragt, die Vorgehensweise/Arbeitsweise der MB-Werkstatt zu prüfen bzw. von dort eine Stellungnahme zu erhalten. Mir gegenüber haben sich die verantwortlichen Mitarbeiter ziemlich wortkarg verhalten!
Viele Grüße und hoffentlich wie immer viele interessante Rückmeldungen!
1997-2003 Club Joker BJ 1986, 2003-2013 VW-LT-Florida BJ 1993, ab 2013 JC BJ 2007

Vtxbe
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2016 07:49
Wohnort: Belgium

Re: Gelöste Klebenaht am Panoramadach-Schiebefenster

Beitrag von Vtxbe » 08.12.2018 12:04

Hi Sigurd,

I'm surprised. What did the workshop to remove your pano sunroof?
I did the same job (read upper); I'm not professional and I found no mysteries to dismantle/replace the sunroof.

Two years ago, my MB dealer said that there are a lot of sunroofs on stock at the German warehouse. It took 2 days to be delivered.

Good Luck

Antworten