Verstärkung für Badschiebetürschiene

die aktuellen Sprinter (NCV3)
Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1660
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 10.03.2015 09:49

Hallo ät all,
nachdem ich nun mehrfach angesprochen wurde, würde ich gerne den Bedarf wissen um solch eine Metallverstärkung in einer größeren Menge zu produzieren.
Vielleicht kann WOKA hier mal posten ob er die Verstärkung gut montieren konnte und ob seine Türe gut-besser-fantastisch funktioniert.

Bei meinem Cook ist die Schiene mit Verstärkung seit 08_2012 eingebaut. Bisher funktioniert alles sehr gut und leichtgängig.

Wer solch eine Verstärkung haben möchte möge es hier posten. Die Kosten werden vermutlich um 150 € pro Stück liegen.


Viele Grüße

Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1152
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von admin » 10.03.2015 10:06

Ich wäre dabei.
Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
pewajaco
Beiträge: 131
Registriert: 26.09.2010 18:06
Wohnort: Siegerland

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von pewajaco » 10.03.2015 14:16

Hallo Spacy,
auch ich wäre dabei! Gerade habe ich die 3. Führungsschiene diesmal bei der Mercedes-Niederlassung bestellt (Art. Nr. Q982 202 020 209 164, neuer Preis € 38,54 :mrgreen:) und warte noch ein bisschen mit dem Einbau der "Pappschiene" (bis die Rollo-Tür runterfällt! :evil:)!
Gruß
Peter W.
James Cook 207 D (601 - EZ 03/1982)
James Cook 315 CDI (NCV3 - EZ 07/2008)
Marco Polo 3.0 CDI (NCV2 - EZ 02/2014)

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 94
Registriert: 08.11.2005 14:42
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Linus » 10.03.2015 17:51

Hallo Spacy,
super Angebot! Ich würde mich über eine Verstärkung der Schiene freuen.
Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von ulip » 10.03.2015 19:15

Hallo Spacy,
Danke für das Angebot - auch ich wäre dabei !

Meine Schiene ist zwar noch nicht defekt, aber Deine Metallstütze könnte diese ggf verhinden...

VG
Ulip
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
Andreas68
Beiträge: 355
Registriert: 13.10.2008 19:02
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Andreas68 » 14.03.2015 15:24

Bin auch dabei

Gruß
Andi
2017-20?? LAIKA KREOS 5010 4,25to EZ 2017
2008-2017 James Cook 318 CDI Classic 3,88to EZ 2008 Automatik.
Frei nach Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"

Woka
Beiträge: 109
Registriert: 01.04.2012 13:58

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Woka » 15.03.2015 15:04

Hallo liebe Sanitärkabinentürschienenopfer,

also ich habe die Verstärkung vom Spacy montiert, allerding in Zusammenhang mit dem Austausch meiner 2. gebrochenen Schiene. Da war der Aufwand, weil ja alles wieder raus musste, recht üppig. Wobei das ranschrauben der eigengtlichen Verstärkung natürlich ein Klacks ist. Das Problem ist einfach immer die Tür auszubauen, weil dazu eben der Türsturz raus muß. Viel Spass beim Schaffen, aber es lohnt sich, denn seit dem ich das Superteil von Spacy montiert habe läuft die Tür einwandfrei .

Liebe Grüße

Woka

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1660
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 15.03.2015 15:40

Hi
Sorry aber der Türsturz muss zum Schienenwechsel nicht ausgebaut werden. Es müssen die graue und die weiße Sturzverblendungen ausgebaut werden, dann lässt sich die Schiebetür aus der Führungsschiene schieben und kann solange ins Bad gestellt werden.
Jetzt hat man genügend Platz um die neue F-Schiene zu montieren.
Diese Arbeit dauert ca. 60 min.


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

dn Berlin
Beiträge: 277
Registriert: 28.05.2014 23:23

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von dn Berlin » 15.03.2015 20:53

Hallo Spacy,

kannst du davon mal Bilder rein Stellen, kann mir das nicht so richtig vorstellen. Danke
318 in silber BJ 2008

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1660
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 16.03.2015 09:13

Das ist der Prototyp Bild

Bild

Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von ulip » 16.03.2015 09:45

Das sieht ja schon sehr vielversprechend aus - beruhigt hat mich auch die Angabe, dass der Einbau "nur" ca 60 Min. dauert - genial wäre, wenn ein kundiger Schrauber vom Verbau des Spacy-Teils mittels Spacy-Montagemethode (also ohne kompletten Sturzausbau) eine bebilderte Anleitung fertigen könnte; das für Rookies (wie mir) ungemein helfen...
Dank und Gruß
Ulip
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1660
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 16.03.2015 16:06

Der Wechsel ging bei mir so:
---Graue Blende von aussen vor dem Bad abziehen.
---grauen Knetgummi oben innen an weißer Blende, links mittig rechts an Dichtung Blende/Dach entfernen (klebrig und wiederverwertbar)
---links 2 Kreuzschlitz Blechschrauben aus der weißen Blende (Verschraubung gegen Spiegelschrank) herrausdrehen
---vom Bad aus die senkrechte linke Silikonnaht (wenn vorhanden) vorsichtig auftrennen
---weißes Dichtungsprofil über der Blende/Dach herrausnehmen
---weiße Blende kann nun abgezogen werden ( aber vorsichtig da die Blendenzunge bis zum Rundbogen der Türe geklebt (oder geschraubt) ist.
---Die Schiebetür kann nun durch die offene Laufschiene in den Badraum geschoben und im Bad abgestellt werden.
---13 Kreuzschlitzschlitzschrauben von der Laufschiene ausdrehen und Laufschiene abziehen.
---alte Laufschiene auf neue Laufschiene legen und Befestigungslöcher übertragen oder mit einem 3mm Bohrer leicht makieren Mittigkeit kontrollieren und dann aufbohren.
---verbohrte Laufschiene in die Nut einsetzen und verschrauben.
---Schiebetür wieder in Laufschiene einführen und alles zurückbauen.

Arbeitsdauer für einen Geübten 45-60 Minuten

Der VA Blechschuh wird stramm auf die Aussenseite der Laufschiene geschoben und mit einem Stift die vier Befestigungslöcher angezeichnet. Mit einem Akkubohrer 3mm Löcher bohren. Nun ist es zur Montage bereit.

Eine Empfehlung wäre dieser Schuh auch für noch intakte F-Schienen.

Evt. wechsele ich demnächst nochmal eine kaputte F-Schiene dann kann ich ja eine Fotostrecke machen.



Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
netsailor
Beiträge: 415
Registriert: 09.10.2009 19:48
Wohnort: Berlin

Re: AW: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von netsailor » 16.03.2015 22:42

Spacy hat geschrieben:Der Wechsel ging bei mir so:
---Graue Blende von aussen vor dem Bad abziehen.
--> bzw. die beige Blende, wenn ihr diese Farbvariante des Innenausbau euer Eigen nennt

Spacy hat geschrieben: ---grauen Knetgummi .... (klebrig und wiederverwertbar)

Viele Grüße von Spacy
Diese Masse hat bei uns leider im Sommer nach dem Schienentausch ihren “inneren Halt“ etwas verloren und kam teilweise aus dem Sturz gelaufen.
Gibt es hierfür Ersatz und Ggf Reinigungstipps?

VG aus Berlin,
Stefan

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
James Cook Classic 318CDI 3,5t Automatik EZ 4.08; Eigenausbau 207D EZ1977 bis 2001
Bild

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1660
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 18.03.2015 14:10

Hi Stefan
bei mir ist es auch ein bischen über den Rand gequatscht. Ich hab es auch noch nicht sauber gemacht


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Bosti
Beiträge: 179
Registriert: 17.05.2010 21:34
Wohnort: Im Quellental

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Bosti » 18.03.2015 22:08

Hallo Fritz,

Ich wäre auch dabei. Deine Verstärkung sieht echt genial aus und bekommt den Spacy Düsentrieb Preis.

Danke für die tolle Idee und die Möglichkeit der Fertigung durch dich.

Liebe Grüße
Oliver

Antworten