Verstärkung für Badschiebetürschiene

die aktuellen Sprinter (NCV3)
emilio
Beiträge: 16
Registriert: 18.05.2012 08:46
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von emilio » 16.04.2016 09:52

Hallo Spacy,

beim Frühjahrscheck meines JC mußte ich leider feststellen, daß auch meine Führungsschiene der Badtüre gebrochen ist. Nun war ich völlig baff, daß Du hier schon patente Lösung für dieses Problem (inklusive Montageanleitung) gepostet hast. Bravo! Kann man Dein tolles Verstärkungsteil noch irgendwie bei Dir bekommen? Natürlich würde ich alle Kosten per Vorkasse übernehmen. (Anm.: Eine Ersatzschiene habe ich bei DB schon bestellt).

Herzlichen Gruss

Emilio

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1636
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 16.04.2016 19:40

Hallo Emilio
ja klar gerne. Sende mir bitte eine PN mit deiner Adresse dann geht es Montag mit der Post raus.

Diese Verstärkung sollte man direkt montieren dann bricht die Schiene nicht mehr.


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

emilio
Beiträge: 16
Registriert: 18.05.2012 08:46
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von emilio » 20.05.2016 08:41

Hallo Spacy,

der Einbau Deines Verstärkungsteils hat (auch Dank Deiner 1a-Montageanleitung) wunderbar geklappt. Wir waren jetzt 10 Tage im Urlaub und haben die Badschiebetüre bestimmt 117-mal hin- und hergeschoben - die Türe läuft "wie am Schnürrchen" und gleitet wieder sauber um "die Ecke".

Aus meiner Sicht empfehlenswert: Einbau des "Spacy'schen" Verstärkungsteils vor dem Bruch der Badschiene (für den Schienenaustausch gilt dies sowieso), denn früher oder später wird das Plastikteil den Belastungen im Radius nachgeben.

Gruss

Emilio

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1636
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 20.05.2016 10:22

Bild


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Jan van den Berg
Beiträge: 5
Registriert: 29.03.2015 09:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Pijnacker, Niederlände

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Jan van den Berg » 17.06.2016 12:50

Ich mochte gerne eine Verstarkung fur Badeschiebeturscheine kaufen , Wer,Wie?
Jan vandenBerg
JC 2008 Classic, schon 3 mahl ist die Scheine kaput

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1636
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 17.06.2016 18:31

Hallo,
wer = Spacy
Wie = Adresse per PN senden dort melde ich mich wegen der Bezahlung

Euch allen ein schönes WE



Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Jan van den Berg
Beiträge: 5
Registriert: 29.03.2015 09:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Pijnacker, Niederlände

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Jan van den Berg » 17.06.2016 19:02

Hallo Spacy,
Dank fur Ihre Bericht:
Mein Adresse : email jvdberg@xs4all.nl
Nieuwkoopseweg 38, 2641PB Pijnacker, Niederlande.

Bitte Ihre Bank nr. fur Bezahlung.

Freundliche Gr
Jan

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1636
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 18.06.2016 08:57

Hallo Jan,
diese Email Adresse funktioniert nicht. Ich habe dir eine PN über das Forum zukommen lassen.
Viele Grüße ins schöne Nachbarland


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Jan van den Berg
Beiträge: 5
Registriert: 29.03.2015 09:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Pijnacker, Niederlände

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Jan van den Berg » 28.07.2016 17:39

Hallo Spacy,
Einige tage her ist Ihre Metallverstärkung , und eine neue Schiene eingebaut. Sieht gut aus , passt perfect.
Nochmals Dank,
Jan
email ; jvdberg6@xs4all.nl

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1636
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Spacy » 28.07.2016 18:46

Sehr gerne, danke für dein Vertrauen


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
belas
Beiträge: 9
Registriert: 13.03.2011 22:13
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von belas » 21.08.2016 21:37

Hallo zusammen,

ich hatte auch ein Problem mit der Badtür...und zudem sehr wenig Zeit, so etwas zu reparieren. Klassische Situation: Kurz vor der Abfahrt in den Urlaub geht es kaputt. :cry:

Die Schiene ließ sich noch rasch bestellen (1 Tag), aber an die Verstärkung ließ sich nicht so schnell kommen.

Daher bin ich zu folgender Reparatur-Stärkungs-Lösung gekommen:

1. Vorab: Die Tür geht gerne kaputt, weil man meist die Tür mit Schwung aufmacht. Leider war ich da auch zu dynamisch. Am Ende der Schiene (nach Umlenkung) wird die mittelschwere Lamellentür "hart" aufgestoppt und die ganze restliche Energie geht und den Umlenkungsteil der Schiene. Die bricht dann nach einer gewissen Zeit.

2. Reparatur bzw. Stärkung der Umlenkung: 2-Komponenten-Kleber (bspw. UHU, 1. Bild) in Rollenform, außen blau, innen grau) anmischen bzw. kneten und den Umlenkungsteil von hinten großzügig verstärken (siehe 2. Bild). Ich kenne das Zeug aus anderen Anwendungen aus dem Bootsbereicht. Es ist erst perfekt formbar und am Ende am Ende steinhart.

3. Vorsorge als Ergänzung: Ich habe am Ende der Schiene einen weichen Aufstopper eingebaut (z.Z. einen einfachen Schwamm hineingestopft) der Belastungsspitzen verhindert (siehe 3. Bild).

Gruß
Bela
Dateianhänge
Verstärkung BADTÜR 2 KLEBER.JPG
Verstärkung BADTÜR 2 KLEBER.JPG (104.51 KiB) 2353 mal betrachtet
Verstärkung BADTÜR 1.JPG
2-Komponenten-Kleber für Schiene
Verstärkung BADTÜR 1.JPG (64.2 KiB) 2353 mal betrachtet
Verstärkung BADTÜR 2 Endstopper.JPG
Weicher Aufstopper der Badtür (hier Schwamm)
Verstärkung BADTÜR 2 Endstopper.JPG (47.37 KiB) 2353 mal betrachtet

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Kjeld » 18.05.2018 11:09

Auch bei mir war die Schiene gebrochen. Dank der guten Anleitungen konnte ich den Wechsel vornehmen. Da der Defekt während des Urlaubes in Italien auftrat und wird diese Erfahrung nicht so schnell wieder machen wollten, wurde der Bogen auch verstärk.
Über 2 Auffälligkeiten will ich berichten. (Baujahr 2007)
Die innere Blende des Sturzes ist an 3 Stellen durch den Sturz von oben mit den kleinen Holzklötzchen verschraubt. Man bekommt es auch ab ohne die Schraube zu lösen :D . Dann müßte man die Teile wieder festkleben und der Winkel zum Zusammenbaues Sturzes ist auf der Seite der Lampe ist sehr eng. Die Schrauben sind nur von oben zu tasten
Dateianhänge
IMG_0664.jpg
IMG_0664.jpg (483.37 KiB) 162 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Verstärkung für Badschiebetürschiene

Beitrag von Kjeld » 18.05.2018 11:13

Bei mir war der Sturz nicht vollständig verschraubt. Auf anderen Fotos waren an diesen Stellen Schrauben. Gewinde und passende Löcher waren da. Montagsauto? Vielleicht fehlen die Schrauben in mehren Fahrzeugen der ersten Serie. Ursache für die gebrochene Schiene waren sie sicher nicht.
Dateianhänge
IMG_0659.jpg
IMG_0659.jpg (296.66 KiB) 161 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Antworten