Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

die aktuellen Sprinter (NCV3)
davide peronelle
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2015 10:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von davide peronelle » 09.10.2015 10:22

Liebe James Cook-Freunde,

Wir sind Davide und Peronelle und geniessen unser erstes Jahr mit unserem JC (Baujahr 2008) Classic. Im Moment sind wir im Mutter- und Vaterschaftsurlaub mit unseren kleinen Tochter an der französischen Atlantikküste unterwegs. Nun ist uns jedoch eines Abends beim Aufklappen der Sitzbank zum Bett der grosse Dämpfer kaputt gegangen. Wir konnten das Ersatzteil bereits bei einem hiesigen Fachhändler bestellen. Aus den zugesicherten 3 Tagen Lieferzeit sind 3 Wochen geworden... Zum Glück haben wir bis Dezember Zeit.

Unsere Fragen an euch:

- Hat jemand schon einmal dieses Problem gehabt?

- Duerfen wir weiterhin die Sitzbank zum Bett Aufklappen und das Bett benutzen oder riskieren wir einen noch groesseren Schaden, geschweige denn einen Unfall?

- Hat jemand schon einmal so ein Dämpfer selber eingebaut und kann uns behilflich sein?

Wir sind etwas beunruhigt und freuen uns sehr über jeden Tipp!

Herzlich grüssen euch,

Peronelle, Davide und Marea Luna

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 09.10.2015 11:47

Hallo
ja mir ist er schon kaputt gegangen. Das Sitzen/Schlafen könnt ihr weiterhin mit Vorsicht nutzen, da ihr keine Unterstützung durch den Dämpfer habt.


Viele Grüße von Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

davide peronelle
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2015 10:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von davide peronelle » 13.10.2015 15:16

Vielen Dank Spacy, wir sind erleichtert! Weisst Du, ob man den Dämpfer selber einbauen kann oder ist das eine schwierige Sache?

Liebe Grüsse von uns, Peronelle und Davide

Kjeld
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Kjeld » 31.03.2017 19:48

Hallo und guten Abend,
wir habe uns nun durchgerungen und einen JC von 2007 zugelegt.
Sonst in sehr gutem Zustand. Aber beim Umräumen und Trinkwassertank reinigen, tropfte das Öl aus dem Gasdruckdämpfer und der Druck ging weg.
Die Dämpfer für die Oberschschränke habe ich schon zusammengesucht. Angaben zu dem großen Dämpfer der Sitzbank habe ich nicht gefunden.
Das Model in unserem JC ist von "Hahn". aus ist aber die "Kolbenstange" verbogen und ich frage mich, ob es Original ist. Auch ist an dem Scharnier eine Stange (rote Pfeile) deren Funktion sich mir nicht erschließt. Ich habe sie im Verdacht den Dämpfer/Feder verbogen zu haben.
Wenn Ihr mal unter Eure Bank schauen könntet wäre ich sehr dankbar.
Schönen Abend noch Kjeld.
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 31.03.2017 21:53

Hallo
der Dämpfer ist von Hahn und hat 160 Newton. Ich kann mir nur vorstellen, dass beim Verriegeln der Bank etwas dazwischen gelegen haben muss, um die doch starke Kolbenstange zu verbiegen. Achte nur darauf, dass das Öl nicht unter die schwarze Abdeckung gelangt. Die dünne Stange sollte zu den beiden Verriegelungsschlössern gehen an der der Seilzug für die Entriegelung ist.

Schnelle Abhilfe gibt es wohl nur bei Manfred Ermel Freizeitmobile in Sassenberg.

Woher komm ihr?

VG Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Jake.Coffee
Beiträge: 75
Registriert: 04.08.2013 11:52
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Aurich / Ostfriesland

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Jake.Coffee » 31.03.2017 22:27

Moin!

Auch die Gasfeder in meinem JC ist defekt...., keine Funktion mehr :-(
Plötzlich lag sie einfach so da... es scheint ggf. bei mir eher ein Alterungsprozess zu sein .... sollen wir den Hersteller mal ansprechen?
Dateianhänge
IMG_6065.JPG
IMG_6065.JPG (81.79 KiB) 768 mal betrachtet
IMG_6066.JPG
IMG_6066.JPG (61.13 KiB) 768 mal betrachtet
Jake.Coffee - JC NCV3 - 2007 - 318 - Automatik - Nr. 17

Kjeld
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Kjeld » 01.04.2017 07:01

Vielen Dank für Eure Antworten.
Bei mir ist es die gleiche Gasfeder, sie ist also noch original. Wohl aus der gleichen Charge, wenn man das Datum betrachtet
Unter der Nummer fand ich bei dem Hersteller keine Informationen mehr. Ich vermute, dass es eine Sonderanfertigung ist.
Wenn dies das Orginaltteil ist, werde ich mich mal mit dem Hersteller in Verbindung setzten. Ich will sie auf jeden Fall ersetzen. Das Hochheben ist ja einfach nur schwerer, aber ich habe Angst um Kinderfüße beim Zurückklappen.

Es gibt bei der Mechanik eine bewegliche Stange. (beim ersten Beitrag habe ich das Foto vergessen ;-) ).
Irgendwie soll diese was abstützen. Sie liegt direkt auf der Feder.
Soll das Stahlseil eigentlich das weitere Aufklappen begrenzten oder ist es nur eine Sicherheit für den Crash. Bei mir hängt es schlaff durch. Der Druck entwich als ich die Bank aufklappte. Vielleicht ist die Feder nicht im Endanschlag mit dem gesamten Gewicht zu belasten.
Bevor ich die Gasfeder ersetze, will ich eine andere Ursache als Alterungsprozesse ausschließen.

An Herrn Ermel kommt man beim JC wohl nicht vorbei. Ich hoffe ihn für dieses Problem noch ich zu brauchen, auch wenn es von Oldenburg "nur" 150km nach Sassenberg sind. Ich hoffe allerdings auch, dass er nicht in Rente geht, bevor unser JC in Rente geht.

Viel Grüße Kjeld (Jetzt müssen wir für Heute nur noch einen Flecken ohne Regen für die erste Nacht finden.)
Dateianhänge
Schanier Bank klein 3.jpg
Mechanik Bank
Schanier Bank klein 3.jpg (2.77 MiB) 746 mal betrachtet
Bezeichnung Dämpfer.jpg
Schild
Bezeichnung Dämpfer.jpg (99.29 KiB) 746 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 01.04.2017 08:12

Hi, der auf dem Foto gezeigte schwarze Hebel ist die Arretierung bei aufgeklappter Bank. Das Stahlseil ist als Öffnungsbegrenzung eingebaut. Ich habe den Dämpfer schon einmal gewechselt. Das geht auch ohne spezielle Montageklammer, sollte aber mit 2 Personen eingebaut werden da beim Befestigen die Bank auf Position gehalten werden muss. Der Dämpfer kostet glaube ich über 300 €. Eigentlich sollte er auch über Mercedes erhältlich sein.
Gutes Gelingen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

mogbig
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2016 13:46
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Ostfriesland

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von mogbig » 01.04.2017 13:06

Moin,
Laut EPC (elektronischer Teilekatalog) hat der Dämpfer die Teilenummer Q900001529100 ist aber in der mir vorliegenden Preisliste aus 2015 nicht mehr gelistet. Fragen beim Freundlichen sollte Klarheit bringen.
Gruss
JC 318 Automatik, T5 Multivan, T4 Multivan, T3 Multivan

Kjeld
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Kjeld » 01.04.2017 19:12

Danke für die Antworten.
Die Gasfeder werde ich nun bestelken können.
Wenn ich Spacy richtig verstehe, sollte doch das Stahlseil im geöffneten Zustand gespannt sein. Bei mir hängt es schlaff durch. Vielleicht lag es daran.
Die Stange kann bei mir nicht einrasten. Im geöffneten Zustand liegt die Nase über dem Winkel, nicht darunter. Dieser Winkel bewegt sich mit dem Öffnungsmechanismus.Muss diese Nase der Stange unter den Winkel, wenn ich die neue Gasfeder einbaue?
Schönen Abend
Dateianhänge
IMG_2275.JPG
IMG_2275.JPG (2.04 MiB) 704 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Vtxbe
Beiträge: 46
Registriert: 18.09.2016 07:49
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Belgium

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Vtxbe » 01.04.2017 21:04

i have the same problem .
I ordered a new gazspring to Auto Handel Scholz in Erlangen.
I'm waiting for it.

PS the old one is very easy to remove .

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 01.04.2017 22:01

Hi Kjeld
Es ist richtig, dass das Stahlseil nicht ganz stramm ist. Ich denke, es ist nur verbaut, falls irgendjemand die Bank ohne Fahrerhaussitze umklappt.
Die schwarze Klappe legt sich mit dem Schlitz auf die Kolbenstange und arretiert somit die umgeklappte Bank. Der Hebel an der Rückenlehne entriegelt diese Klappe wieder.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Kjeld
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Kjeld » 02.04.2017 15:22

Jetzt habe ich es verstanden, noch mal vielen Dank.
Die Stange rastet bei uns nicht mehr ein. Die Bank klappt nicht weit genug vor. Vielleicht liegt es daran, dass die Stange der Gasdruckfeder verbogen ist.
Ich werden es beim Einbau merken und werde Rückmeldung geben.
Viel Dank Kjeld
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 02.04.2017 18:45

Hallo achte darauf das die Vodersitze ganz nach unten gestellt sind sonst entsteht zuviel Druck beim Ver- und Entriegeln


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Sitzbank-Bett/ Dämpfer kaputt

Beitrag von Spacy » 02.04.2017 18:46

Vielleicht solltest du in einem stillen Stündchen die Westfalia Anleitung einmal komplett ansehen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Antworten