Rückwand demontieren

die aktuellen Sprinter (NCV3)
Hennry
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2008 18:34

Rückwand demontieren

Beitrag von Hennry » 17.10.2016 09:37

Hallo,
kann mir bitte jemand erklären wie ich die Rückwand bei dem Wagen demontiert bekomme.
Ich müsste an den Kühlschrank kommen um die E-Box auszutauschen?
In der Mitte sind 4 Schrauben müssen die gelöst werden?
Viele Grüße
Heinz

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1667
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Spacy » 17.10.2016 19:53

Das ist so einfach noch zu beschreiben. Welches Baujahr hast du


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Hennry
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2008 18:34

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Hennry » 18.10.2016 13:26

Hallo,
meiner ist einer der ersten Serie 2006.

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1161
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von admin » 18.10.2016 15:39

Hallo,
ich bin absolut kein Bastler, aber mit der Anleitung von Manfred Ermel hab ich das Ding in einer Stunde rausbekommen. Der entscheidende Trick sind die drei Schauben unter der Trittstufe. Dazu das beigefügte Foto.

Gruß
Peter
Demontage Kühlschrankverkleidung
  • Klebefolie vom kleinen Tritt ziehen ggfs. mit Fön warmmachen. (Beim Aufkleben reicht es oftmals aus, den Kleber wieder mit den Fön warmzumachen und die Folie aufzupressen).
  • Die drei Schrauben unter der Folie lösen (siehe Foto). Jetzt reicht es die Kühlschrankverkleidung um ca 2 cm diagonal zur Seite wegziehen, damit die große Verkleidung am Übergang freiliegt.
Demontage große Verkleidung.
  • Den Natoknochen herausnehmen
  • Alle sichtbaren Kappenschrauben lösen, ich glaube 5 mittig und 3 oder 4 unten.
  • Hinter der Klappe oben die Schrauben für den Natoknochengehäuse und den Sicherungskasten lösen. Das Natoknochengehäuse schiebt man nach hinten weg,
    den Sicherungskasten zieht man nach vorn und trennt die 3 Steckergehäuse von dem Sicherungskasten und schiebt die Gehäuse auch nach hinten.
    Alle Kippschalter hebelt man mit einen kleinen Schraubendreher heraus und kennzeichnet am besten alle Kabel mit einer Bezeichnung auf einem Klebeband oder fotografieret die Steckerbelegung.
    Alle Steckern von den Schaltern ziehen.
  • Die obere Verkleidung „Bibliothek“ ist an der Schnittstelle zur unteren Verkleidung mit Klett auf die Unterkonstruktion befestigt. Die Klettverbindung löst man in dem man z. Bsp. mit einen Messer dazwischen geht und vorsichtig zieht.
  • Jetzt müsste man die große Verkleidung nach unten wegziehen können und rausnehmen (ggfs. sitzen noch ein bis drei Schrauben am oberen Rand der Verkleidung die gelöst werden müssen)
LRexp_2016-08-09 129 Athabasca Falls AB_IMG_6036.jpg
LRexp_2016-08-09 129 Athabasca Falls AB_IMG_6036.jpg (94.36 KiB) 3108 mal betrachtet
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1667
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Spacy » 18.10.2016 16:48

Hi man kann es auch ohne die Eckverkleidung abzubauen heraus fummeln. Wichtig ist hierbei das am unteren Rand der Verkleidung drei oder vier aufgeklebte Winkelhalter sind. Das heißt wenn die Verkleidung losgeschraubt und relativ frei ist muss man die im gesamten 15mm anheben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1161
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von admin » 18.10.2016 16:53

Spacy hat geschrieben:kann es auch ohne die Eckverkleidung abzubauen heraus fummeln
Stimmt, hast du bei meinem ja damals geschafft. Die Eckverkleidung auszubauen ist aber das kleinste Problem. Dauert inklusive Fön nur 5 Minuten. Der Rest wird dadurch einfacher.

Peter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Hennry
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2008 18:34

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Hennry » 21.10.2016 14:33

Rückmeldung:
Dank eurer guten Anleitung habe ich es geschafft die Rückwand auszubauen, dafür vielen Dank.
Beim Hersteller habe ich mir die E-Box bestellt und konnte sie auch im Wagen austauschen.
Der Kühlschrank läuft wieder :D
Ging besser als ich befürchtet hatte :lol:

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Kjeld » 08.10.2017 16:08

Guten Tag aus dem Urlaub.
In unserem JC ist ein Wechselrichter verbaut der sehr komisch angeschlossen ist. Um mit Landstrom zu laden muss man den Wechselrichter einschalten. Nebeneffekt ist, dass man während der Fahrt den Wechselrichter nicht einschalten kann, da sonst der Alarm für den nicht abgezogenen Stecker losgeht. Bei unseren Wochenendausflügen hat es bisher keine Probleme gegeben. Nun stehen wir mit den Kindern erstmals auf dem Stellplatz. In der ersten Nacht hat es die 2A Sicherung rausgejagt. Mit höherer Absicherung ging es zunächst aber nun brummt das Ladegerät und die Spannung fällt. Nun will ich den Wechselrichter abklemmen und dann zuhause richtig anschließend.
Ich komme an das Ding aber nicht ran.
An Übergang der großen Abdeckung zur Bibliothek sind 2 Schrauben, an diese komme ich jedoch nicht ran. Als ob man die Bibliothek nach oben schieben müsste?
Wie kommt man am diese Schrauben ran? Gehören die da überhaupt hin?

Bei der Abdeckung wurden auch schon unten (bei den Hähnen und bei der Trittstufe) extra Schrauben verbaut.
Danke für eure Ideen.
Kjeld



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1667
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Spacy » 08.10.2017 18:41

Hmmm??? Wo bitte ist die Bibliothek? Hähne = Absperrhähne?
Welche Trittstufe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Kjeld » 08.10.2017 18:58

Also neben der kleinen Trittstufe um in das untere Bett zu kommen. Dort wo unter der Antirutschfolie die Schrauben sind. Auch ist eine kleine Schraube rechts neben den Ablasshähnen gewesen. Die gehörte da nicht geplant hin. Das Problem sind aber die Schrauben oben an der Grenze zum oberen Segment. Dort wo die Fächer mit den Gummibändern sind. Das Teil soll wohl Bibliothek heißen. Sie werden so überdeckt, das ich da nicht rankomme. Anscheinend ist die Verkleidung von oben nach unten montiert worden.
Grüße stromsparend aus Italien
Kjeld
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Jake.Coffee
Beiträge: 97
Registriert: 04.08.2013 11:52
Wohnort: Aurich / Ostfriesland

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Jake.Coffee » 08.10.2017 21:49

Moin!

Bibliothek heißt die Eck-Verkleidung oberhalb des Kühlschrankes und der Sitzbank, wo die vier Ablagefächer drinnen sind, die mit je zwei schwarzen Gummiseilen.

Die Bibliothek wird so in Richtung Tür und Sitze heraus genommen.... wenn es denn sein muss.

Die Abdeckung die den Kühlschrank zur Sitzbank hin trennt, ist mit einigen Schrauben fest gemacht... hab sie nicht gezählt, aber welche kannst du nicht lösen?
Mach doch mal ein Foto....

Gruß
Jake.Coffee - JC NCV3 - 2007 - 318 - Automatik - Nr. 16

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Kjeld » 09.10.2017 09:43

Leider sind die Schrauben auch Richtung Heck montiert. Es sieht so aus als ob man sie auch Richtung Dach hätte montieren können. Dann könnte man sie durch den Spalt erreichen.
Ich glaube die Bibliothek wurde demontiert, da dort der Schalter für den Wechselrichter sitz 😐
Dateianhänge
BE421029-1E29-4B31-AAF6-46A005336EB2.jpeg
BE421029-1E29-4B31-AAF6-46A005336EB2.jpeg (1.19 MiB) 1967 mal betrachtet
422BF57C-9FEC-49CD-85D2-81C89BF45786.jpeg
422BF57C-9FEC-49CD-85D2-81C89BF45786.jpeg (1.76 MiB) 1967 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1667
Registriert: 19.10.2008 21:17
Wohnort: Bonn

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Spacy » 09.10.2017 10:13

Hi
ich habe die 3 kleinen Senkschrauben an der Trittstufe gesenkt und von außen verschraubt.
Die Schraube rechts neben den Ablasshähnen ist ab Werk würde ich wieder verschrauben. Richtung Trittstufe ist noch eine.
Die Bibliothek kannst du mit Keilen wegdrücken und die Schrauben mit einer Spitzzange herausdrehen. Wenn es dich nicht stört würde ich die Schraubenlöcher durch die Bibliothek bohren und von außen verschrauben.
Gutes Gelingen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Kjeld
Beiträge: 25
Registriert: 31.03.2017 19:06

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Kjeld » 09.10.2017 14:50

Danke für die Antwort.
Mit einer Zange habe ich es schon versucht. Aber jede Größe nehme ich nicht mit in den Urlaub. Das Durchbohren wäre die letzte Lösung. Kappen in den Farbton werden wohl nicht einfach zu finden sein.
Irgendwie war die Bibliothek ab, da dort oben die Steuerung verbaut wurde.
Werde mich zuhause erst darum kümmern.
Wie bekommt die Bibliothek ab? Muss man die Lichtsäule demontieren? Ich habe keine Schrauben gefunden und nur geklickt wird es wegen der 3 Bände Harry Potter hoffentlich nicht sein😬

Vielen Dank für die Info

Kjeld
Nun benutzen wir für die letzten 3 Tage die Brennstoffzelle. War schon eingebaut.
Alle Vorurteile stimmen. Mit 38w schafft es gerade den Kühlschrank auszugleichen, wenn sie 24h lauft. Und die Abwärme landet im Innenraum. Die Notwendigkeit eines Ladebooster wird beim Fahren mit leerer Batterie wieder deutlich. Wenn ich die Verkleidung Abgabe wird es wohl ein dreifach Gerät von votronic.
Dateianhänge
4BB413D3-88DF-4883-9C63-DD9842293F9D.jpeg
4BB413D3-88DF-4883-9C63-DD9842293F9D.jpeg (1.5 MiB) 1952 mal betrachtet
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Jake.Coffee
Beiträge: 97
Registriert: 04.08.2013 11:52
Wohnort: Aurich / Ostfriesland

Re: Rückwand demontieren

Beitrag von Jake.Coffee » 09.10.2017 17:33

hab dir eine PN geschickt ... so macht Daimler das!
Jake.Coffee - JC NCV3 - 2007 - 318 - Automatik - Nr. 16

Antworten