Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

die aktuellen Sprinter (NCV3)
Antworten
Traumvomraum
Beiträge: 8
Registriert: 21.02.2015 09:29
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Traumvomraum » 30.03.2017 08:04

Hallo,
viele von euch wissen vielleicht noch, wie schlecht der NCV3-James Cook bei seiner Präsentation vor gut 10 Jahren angekommen ist. Das gesamte Raumkonzept wurde regelrecht beschimpft und eine Rückkehr zum Vormodell gefordert. Ergebnis bekanntermaßen: Das Auto floppte, Mercedes stellte den Vertrieb ein und verscherbelte die Restbestände für Spottpreise.
Im Jahr 2017 scheinen sich die Fans um die Autos zu prügeln. Ein 07er mit knapp 100.000 km für 50000 Euro war kürzlich wenige Tage nach dem Angebot schon wieder aus dem Netz verschwunden. Preise um 40k sind Selbstläufer und werden sogar ohne Probefahrt als Schnäppchen mitgenommen.

Für ähnliche Beträge, knapp über 50k, wurden die Womos damals zum Schluss neu angeboten, und sie wollte dafür kaum jemand haben!

Frage: Warum sind die Autos heute so gefragt, wenn sie damals von der Szene doch einhellig verrissen wurden?

(Und Glückwunsch an alle, die sich seinerzeit zum günstigen Preis eingedeckt haben)

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1046
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von admin » 30.03.2017 10:25

Ich denke, das ist eine Frage der Perspektive.

Aus der Sicht von 2006 hatte man die Alternative, fast neuwertige T1N aus 2005 zu kaufen. Heute sind diese Alternativen mindestens 12 Jahre alt.

Damals war der T1N noch Stand der Technik, heute sieht er doch ziemlich alt aus. Der Aufschrei des Protestes kam damals von Leuten, die den James Cook 95-06 gut kannten. Die heutigen Käufer vergleichen vermutlich mit NCV3-basierten Alternativen von CS oder La Strada.

Ich kenne beide Seiten und kann nach 11 Jahren T1N und 5 Jahren NCV3 vergleichen.

Der T1N hat den besseren Grundriss, mehr Stauraum und einen besseren Kühlschrank (der nur halb soviel Strom verbraucht). Alles andere finden wir beim NCV3 besser. Wenn wir einen Totalschaden hätten, würden wir auch hohe Summen zahlen, um wieder einen NCV3 zu bekommen. Der alte wäre für uns keine Alternative mehr, obwohl wie ihn damals liebten.

Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
wilan
Beiträge: 266
Registriert: 01.10.2006 13:30

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von wilan » 30.03.2017 16:43

Moin,

Peter, vieles mag ja stimmen was du sagst, aber der TN1 sieht nicht alt aus :shock:

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 305
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Janno » 30.03.2017 16:50

Den NCV3 gab es nie neu für 50k€, das waren die kompakten Sven Hedin. Den Preis gab es auch nur, weil die Fahrzeuge vom WVC in einem Rutsch verschleudert wurden.

Ob der Grundriss des T1N besser ist, ist subjektiv. Ich finde ihn schlecht und mit dem Innenraum verkauft man heute keine Wohnmobile mehr.

Der NCV3 hat duch den variablen Kofferaum mehr Stauraum. In den T1N bekomme ich nicht mal 30% meiner Ausrüstung, aber nicht jeder hat den Bedarf für so viel Stauraum.

Mich stört am NCV3 nur die schlechte Qualität von Mercedes. Mit dem Dusche / Wohnraumkonzept des Jokers, wäre er unschlagbar.
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1608
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Spacy » 30.03.2017 22:22

Hi,
wir denken, jeder Cook hatte seinen Reiz zu seiner Zeit.

Nicht umsonst war er mit allen Modellen immer der Pole-Setter unter den Kastenwagen.
Wir für unseren Teil finden den NCV3 am gelungensten innen wir außen.
Der Stauraum hier ist dadurch schon anders weil der NCV3 fast einen halben Meter länger als der T1N ist und 380 KG mehr Zuladung hat.
Unser NCV 3 ist nun auch 10 Jahre und ohne Ihn in der Familie unvorstellbar.

Der James Cook mit dem NCV3 wird wohl der letzte Cook sein. Also pflegt eure Cooks gut.

Wir hoffen, dass Westfalia einen neuen Entdecker, wie vielleicht einen Fernando Magellan, kreiert mit dem selben Möbelbau wie er in den heutigen Serien verwendet wird.
Ideen und Patente und gute Arbeit machen die ja in Reda Wiedenbrück.


Dank unserer fleißigen Restaurierer sind selbst die Urgroß-Cooks noch am Start.
merced_sprinter_westfalia_3.jpg
merced_sprinter_westfalia_3.jpg (10.29 KiB) 1375 mal betrachtet
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 305
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Janno » 30.03.2017 22:27

Es wäre schade, wenn es das letzte hochwertige große Wohnmobil von Westfalia wäre. Die Strategie, hochwertigen Innenraum in billige Basisfahzeuge zu bauen, kann ich nicht nachvollziehen.
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Kjeld
Beiträge: 17
Registriert: 31.03.2017 19:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Kjeld » 31.03.2017 19:33

Hallo und moin moin ,
ich kann aus aktuellem Anlass erzählen warum diese Preise bezahlt werden und auch wir sind jetzt schwach geworden (besser konnten nun schwach werden).
Der JC ist für mich (uns) alternativlos. Mit mehr als 2m Körpergröße gibt es nichts besseres. Wir hatten im Studium den T1N gemietet, dann später den NCV3. Zuerst direkt bei MB gemietet, später gab es wenige von Privat zu mieten. Nun ist dies soweit, dass man sich 15 Jahre alte Träume erfüllen kann.
Das Hauptproblem sehe ich in der quasi Monopolstellung des Ducato. Auch ist das Fahrerhaus definitiv nicht für norddeutsche Männer gemacht. Wir hatten mit den Kinder zwischendurch Dethlefs und LMC gemietet. 7,40m sind schön um alle eingesammelte Äste vom Strand mitzunehmen, aber in den Städten vermissten wir den JC und Stehhöhe gibt es trotzdem nicht. Dann haben wir letztes Jahr zu viert den JC in Schweden ausprobiert. Und ......

Guten Abend und mit Vorfreude auf die erste Übernachtung morgen



PS: unser hat keine 100.000km
James Cook 318 CDI Automatik seit 03/17 :D

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1608
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Spacy » 31.03.2017 19:45

Na dann herzlich Willkommen im "James Cook Freunde" Forum

und natürlich immer viel Spaß und schöne Ferien mit dem neuen Cook
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
pewajaco
Beiträge: 131
Registriert: 26.09.2010 18:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Siegerland

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von pewajaco » 01.04.2017 16:37

Man versteht den Run auf die letzten James-Cook-Modelle des Gebrauchtmarkts:
Nach Total-Crash unseres traumhaften James Cook einen vergleichbaren NCV3 zu finden - war für uns leider nicht möglich!
Sucht man nach ähnlichen Fahrzeugen im Wettbewerb, fällt die NoGo-Entscheidung in Erinnerung an diesen James Cook schnell!

Wir denken so manches Mal an unseren James Cook, der uns 7 wunderschöne Jahre begleitet hatte und vergessen sind die nervenden ersten 3 Jahre der Qualitätsbewältigung!

Pflegt bloß Eure Cookies, damit eine Legende nie enden möge und vielleicht findet Westfalia & Cie. (wie ja schon so oft) einen Weg der Wiederbelebung!

Gruß
der andere Peter
James Cook 207 D (601 - EZ 03/1982)
James Cook 315 CDI (NCV3 - EZ 07/2008)
Marco Polo 3.0 CDI (NCV2 - EZ 02/2014)

Benutzeravatar
Roland_TR
Beiträge: 39
Registriert: 07.06.2013 11:50
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Oberkirch

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Roland_TR » 01.04.2017 18:16

Hallo zuasammen,
die NCV3-Cookies sind deshalb so gesucht, weil die Alternativen auf NCV3, Hymercar, Domo, La Strada, CS, HRZ sehr, sehr teuer sind.
Wir hatten zunächst von 2013 -2016 einen James Cook Compact, 5/2008 184 PS. Diesen hatten wir innerhalb von zwei Wochen für 42 T€ verkauft, er hatte 50TKM.
Ein James Cook Treffen war mit dafür verantwortlich, dass wir den Classic haben wollten.
Die Suche nach dem Nachfolger im letzten Jahr wurde bald gefunden (vielleicht durch Zufall):
James Cook Classic, 9/2011 190 PS, 23TKM mit sehr guter Ausstattung, NP 100 T€.
Dass man den nicht für 50 T€ bekommt haben wir sofort realisiert. Wir haben 60 T€ bezahlt.
Wir sind glücklich :D damit, die Ausstattung ist gelungen, die (Fußboden)-heizung sehr gut, die Motorisierung ist eine Wucht.
Bis jetzt keine Mängel !
Wer sowas sucht, sollte nicht lange fackeln, sondern rasch handeln. Insbesondere die letzten Baujahre sind es wert.
Es gibt immer mal die Möglichkeit einen zu finden.
Beispiel: Vor wenigen Wochen wurde ein Sven Hedin 2010, auf Sprinter-Basis verkauft. Das ist auch was schönes.

Gruß
Roland
Zuletzt geändert von Roland_TR am 02.04.2017 09:07, insgesamt 1-mal geändert.
2016: James Cook Westfalia 09/2011 319CDI Classic silber
2013 - 2016: James Cook Westfalia 05/2008 318CDI Compact silber
2000 - 2013: VW Westfalia California 09/1999 2.5 TDI blau
1982 - 2000: VW Westfalia Joker 2.0 08/1980 braun

Vtxbe
Beiträge: 50
Registriert: 18.09.2016 07:49
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Belgium

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Vtxbe » 01.04.2017 21:43

I'm a recent buyer of NCV3 /120.000km /2007 /price 50.000€.
I did it on October last year.
Why I paid so much :
- it is a Mercedes and ihave experience with my Viano 2004/600.000km without any problem, no one day it did n't start. The clutch is the original and I drive with my windsurf trailer.
- the bed are 2m long ( and more ) ; the common bed of the other vans are 1,90m
- the fridge with compressor is a must
- the bathroom is efficient
- the hot water heating system is a good choice in comparison of gas heaters ( note I'll upgrade it with a boosted convector )
- you drive the van like an usual car
- the capacity of the water tank is more than correct.
and, last but not least, it is different of the other vans and I like it so...

Vincent.

Oyster
Beiträge: 10
Registriert: 30.11.2016 14:02
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Warum sind NCV3-Cookies plötzlich gesucht?

Beitrag von Oyster » 20.06.2017 17:35

Kann vieles nachvollziehen. Aber eins passt sicher nicht mehr die mangelhafte Euro5 Einstufung wird die Preise drücken. Wenn die Interessenten erst merken, dass noch im Laufe des Jahres Fahrverbote drohen ist das mit den überhöhten Preisen schnell vorbei. Die Dinger haben jetzt 10+x Jahre auf den Buckel, Plastik altert Technik altert. Für 50 Kilo würde ich keinen mehr haben wollen. Nachkauf der Plastikteile wird sicher nicht einfacher.
Der Vorteil eines der wenigen Womos ohne Kasper Downsizing Motor. Die Scheibenwischermotörchen von VW und auch MB sind ja alles andere als souverän.
Ich fürchte unsere Poltik wird das Teil abwürgen.
Also genießt die tollen Dinger so lange Ihr könnt.

Antworten