Matratzenbezug

die aktuellen Sprinter (NCV3)
jhw
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2017 12:27
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Matratzenbezug

Beitrag von jhw » 10.06.2017 12:40

Hallo zusammen,
erst einmal herzlichen Dank für die vielen Ideen und Anregungen hier im Forum. Noch bin ich kein "zugelassenes" Mitglied, da ich erst nächste Woche meinen JC 2008 bekomme, vorher hatte ich ein CS Reisemobil. Da ich sofort mit einer längeren Reise starten möchte, will ich schon ein paar Dinge vorbereiten. Dazu benötige ich Eure Hilfe.

1. Ich möchte die Matratze (2008) oben so beziehen, dass ich nicht ständig rumfummeln muß. Wie habt Ihr das denn gelöst? Ich habe keine Info darüber im Forum gefunden.
Wie sind denn die Maße von der Matratze? Ist das eine oder sind es zwei Teile?
Ich wollte mir eine zusätzliche Auflage machen lassen und einen Bezug, den ich verschließen kann, sodass alles beim "Zusammenschieben" so bleibt wie es soll. Oder mach ich mir da zu viele Gedanken?

2. Ich möchte mir einen schlichten Vorhang machen, den ich mit Magneten vor die Fahrerhaustüren und die Windschutzscheibe machen kann. Ich will keine Isomatten, die sind mir zu ungemütlich und lassen sich nicht gut verstauen usw.
Hatte ich bei meinem CS auch, war eine tolle Lösung. Hat das auch jemand von Euch? Hat jemand noch eine bessere Lösung?

Kann mir jemand die Maße nennen, die ich als Stoff benötigen würde, von Fahrertür (ganz links) bis Beifahrertür (ganz rechts)
Müsste ja so in etwa 3,8m*1,35m sein, oder?

Schon einmal vielen Dank und sonnige Grüße aus Hannover
Jan

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Matratzenbezug

Beitrag von Spacy » 10.06.2017 22:58

jhw hat geschrieben:Hallo zusammen,
erst einmal herzlichen Dank für die vielen Ideen und Anregungen hier im Forum. Noch bin ich kein "zugelassenes" Mitglied, da ich erst nächste Woche meinen JC 2008 bekomme, vorher hatte ich ein CS Reisemobil. Da ich sofort mit einer längeren Reise starten möchte, will ich schon ein paar Dinge vorbereiten. Dazu benötige ich Eure Hilfe.
Hallo Jan
herzlich willkommen bei den "James Cook Freunden"

jhw hat geschrieben:1. Ich möchte die Matratze (2008) oben so beziehen, dass ich nicht ständig rumfummeln muß. Wie habt Ihr das denn gelöst? Ich habe keine Info darüber im Forum gefunden.
Wie sind denn die Maße von der Matratze? Ist das eine oder sind es zwei Teile?
Das obere Bett bei Superhochdach besteht aus drei Matrazen (Schaumstoff). Ab Werk haben diese einen
Überzug mit Reisverschluss. Wir haben ein übergroßes Spannbettuch über den Matratzen, damit läßt sich das Bett auch zusammen schieben. Die Mechanik läßt einen höheren Mätratzenaufbau kaum zu. (Hebe/Schiebemechanik)

jhw hat geschrieben:Ich wollte mir eine zusätzliche Auflage machen lassen und einen Bezug, den ich verschließen kann, sodass alles beim "Zusammenschieben" so bleibt wie es soll. Oder mach ich mir da zu viele Gedanken?

2. Ich möchte mir einen schlichten Vorhang machen, den ich mit Magneten vor die Fahrerhaustüren und die Windschutzscheibe machen kann. Ich will keine Isomatten, die sind mir zu ungemütlich und lassen sich nicht gut verstauen usw.
Hatte ich bei meinem CS auch, war eine tolle Lösung. Hat das auch jemand von Euch? Hat jemand noch eine bessere Lösung?
Hierbei kann ich nicht weiter helfen, ich verwende eine Remis Verdunkelung für das Fahrerhaus
jhw hat geschrieben:Kann mir jemand die Maße nennen, die ich als Stoff benötigen würde, von Fahrertür (ganz links) bis Beifahrertür (ganz rechts)
Müsste ja so in etwa 3,8m*1,35m sein, oder?

Schon einmal vielen Dank und sonnige Grüße aus Hannover
Jan
Viele Grüße zurück aus dem Rheinland
Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

dn Berlin
Beiträge: 277
Registriert: 28.05.2014 23:23
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Matratzenbezug

Beitrag von dn Berlin » 11.06.2017 09:51

moin,

ich habe gerade was neues ausprobiert und einen Toper von Ikea

TALGJE
Matratzenauflage, weiß
69.00

aufgelegt und darauf einen Matratzenschoner

KUNGSMYNTA
Matratzenschoner
29.99

So ist die Matratze dicker und es schläft sich super :)

Das Bett kann man auch wieder mit Auflage zurück schieben.

Zu deinen Punkt 2 : ich sehe dort keine Möglichkeit das Magnete halten. Da dort kein Blech ist.... wo du dran gehen kannst. Ich habe die wie Spacy, bin super zufrieden..... :)



Grüße aus der Hauptstadt
318 in silber BJ 2008

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Matratzenbezug

Beitrag von Spacy » 11.06.2017 12:08

Hi Daniel
Hast du das auf die Matratzen gelegt?
Mach bitte mal Bilder
Daaaanke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

dn Berlin
Beiträge: 277
Registriert: 28.05.2014 23:23
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Matratzenbezug

Beitrag von dn Berlin » 11.06.2017 12:10

schicke ich dir :)

bei dem ersten Bild liegt oben 2 mal Bettzeug mit drin..
Dateianhänge
IMG_8465.jpeg
IMG_8465.jpeg (32.62 KiB) 613 mal betrachtet
IMG_8461.jpeg
IMG_8461.jpeg (41.97 KiB) 613 mal betrachtet
IMG_8460.jpeg
IMG_8460.jpeg (51.77 KiB) 613 mal betrachtet
Zuletzt geändert von dn Berlin am 12.06.2017 10:51, insgesamt 3-mal geändert.
318 in silber BJ 2008

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 69
Registriert: 08.11.2005 14:42
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Matratzenbezug

Beitrag von Linus » 11.06.2017 13:29

Hallo dn,
bitte die Bilder ins Forum stellen - ich habe auch Interesse!
Danke
Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

jhw
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2017 12:27
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Matratzenbezug

Beitrag von jhw » 12.06.2017 07:11

Hallo Spacy,
vielen Dank für die ausführliche Antwort. Kannst Du mir bitte noch die Maße des Spannbettlaken geben.
Ich werde es dann erst einmal so machen wie Du.
Viele Grüße Jan

dn Berlin
Beiträge: 277
Registriert: 28.05.2014 23:23
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Matratzenbezug

Beitrag von dn Berlin » 12.06.2017 10:17

IKEA 140 x 200 ist super ...
318 in silber BJ 2008

jhw
Beiträge: 5
Registriert: 10.06.2017 12:27
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Matratzenbezug

Beitrag von jhw » 12.06.2017 11:18

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Bilder und die Antworten. Leider ist mir noch nicht klar, welche Antwort auf welche Frage ist.
Vielleicht bin ich auch zu doof, aber um sicher zu gehen und nichts falsches zu kaufen ...

Wie groß ist denn die zusätzliche Auflage?
Wie groß ist der Matratzenschoner?
Wie groß ist das Spannbettlaken?

Alles 140x200? Ich dachte das Bett ist 150x240. Reicht das dann alles?
Danke für eure Mühen
Grüße Jan

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Matratzenbezug

Beitrag von Spacy » 12.06.2017 13:47

Hi ich meine unser Spannbetttuch ist B 2m x2,25m


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Matratzenbezug

Beitrag von admin » 12.06.2017 13:50

Bei unserem Spannbettlaken ist eine von-bis-Größe angegeben:

140/200 bis 160/220

wobei die 160 x 220 = 3,52 m² sind und das Bett 3,6 m² hat. Das zieht sich schon passend. Klappt jetzt schon 5 Jahre.

Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1596
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Matratzenbezug

Beitrag von Spacy » 12.06.2017 21:11

ja richtig es könnte auch 1,60 m breit sein.
Sorry


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

dn Berlin
Beiträge: 277
Registriert: 28.05.2014 23:23
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Matratzenbezug

Beitrag von dn Berlin » 15.06.2017 22:08

meins ist alles 1400x 2000 mm
Aber von Ikea, da die hohe Matratzen haben und die vom JC nicht so dick ist reicht das ganz genau...
318 in silber BJ 2008

Benutzeravatar
katja
Beiträge: 96
Registriert: 01.11.2007 20:45
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Matratzenbezug bzw VORHANGSLÖSUNG

Beitrag von katja » 18.06.2017 16:08

Hallo Jan

Um auf deine Frage nach der Fensterabdeckung zu kommen. Mögen nämlich auch nicht diese Klebematten an den Scheiben. So habe ich mir etwas ausgedacht, nach und nach weiterentwickelt und bin jetzt recht zufrieden :D

Also, hatte mir im Internet lichtundurchlässigen Stoff geholt, den 3 geteilt - eine lange und zwei kurze Seiten - jeweils oben einen nicht zu schmalen Tunnel genäht, alles versäubert und die schmalen Teile wieder rechts und links an den breiten genäht.

Aus dem Baumarkt hatte ich mir Alurohre Durchmesser ca 1 cm und Kappen dafür geholt (schont den Stoff). Die Rohre ziehe ich durch die Stofftunnel und lege einen vorne oben entlang der Galerie auf die dazugehörigen Haltegriffe, die beiden anderen rechts und links dort drauf und das andere Ende je auf die Kleiderhaken der B Säule - fertig.

Die Alurohre passgenau zusägen. Um nicht ein langes unterbringen zu müssen, habe ich das Lange geteilt und stecke dann eine runde Holzstange als Kupplung zum verbinden hinein. Den Stoff ehr großzügig bemessen, dass er Platz hat sich hinter die gedrehten Sitze zu legen und vorne - abhängig davon, ob du ihn nur hängen lassen willst, über etwas im Fußraum gelagertes legen musst oder ihn sogar vorne bis vor die Scheibe legst!? Bei uns hängt er im Regelfall, haben aber auch noch Platz als Reserve zum drüberlegen. So haben wir auch vorne genügend Luftbewegung und im Regelfall kein Schwitzwasser an den Scheiben.

Nein, hundertprozentig lässt sich das Licht nicht ausschließen - schmale Spalten bleiben durch die Windungen der Galerie und an den Seiten. Man kann aber nicht von außen reingucken! Man könnte es bei Bedarf überlegen, oben über den Tunnel noch ein paar Centimeter versteifte Bordüre zu nähen!? Die Enden an den Seiten stopfe ich hinter den hängenden Gurt - ums 100%ig zu machen vielleicht die Seite verlängern oder einen Klettverschluss annähen!?

Die Stoffbreite entsprach bei mir genau der Länge bis zum Boden- perfekt. Aus den Stoff Resten hatte ich mir noch Taschen für den Stoff und die Stangen genäht. Die Stoffsack verschwindet platzsparend zwischen Rücksitzlehne und Seitenwand, die Stangen lassen sich an der Seitenwand unter dieses kleine Klapptischchen schieben.

E&P haben die noch perfektere Lösung und sich eine Vorhangschiene oben an den Himmel vor die Fenster genietet (!?). Dafür fehlte uns aber das Know-how und der Mut zur Befestigung- Zu wissen, was man dort wo ohne Schaden befestigen kann.

Also viel Spaß beim Ausprobieren- ich versuche gleich noch Bilder hereinzustellen.

Liebe Grüße Katja

PS: ich versuchte eben die Fotodateien hier direkt dranzuhängen- klappte nicht wohl wg. Dateigröße iVm schlechtem WLAN!? (sind auf Tour) So kommen sie einzelnd...
Zuletzt geändert von katja am 18.06.2017 17:57, insgesamt 4-mal geändert.
Sprinter 318 JC

Benutzeravatar
katja
Beiträge: 96
Registriert: 01.11.2007 20:45
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Matratzenbezug

Beitrag von katja » 18.06.2017 16:45

20170618_154922-942x530.jpg
20170618_154922-942x530.jpg (95.38 KiB) 490 mal betrachtet
Totalansicht innen
Zuletzt geändert von katja am 18.06.2017 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Sprinter 318 JC

Antworten