Bedienungsoptimierung... Webasto Dual Top EVO 6 / RHA 100

Hochdach und Classic (James Cook Hochdach) - Winkelküchengrundriss auf VW Crafter oder Sprinter NCV3
Antworten
Benutzeravatar
E & P
Beiträge: 259
Registriert: 14.08.2009 16:22
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: An der Hunte
Kontaktdaten:

Bedienungsoptimierung... Webasto Dual Top EVO 6 / RHA 100

Beitrag von E & P » 21.03.2015 13:49

Moin...in die Runde,
von unserem kompetenten Webasto Kundendienst wurde ich noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen (schreib das doch mal in eurem Forum) das die Heizung mehr Betriebsstunden mit 5,5 KW und maximaler Drehzahl braucht.
Bei uns im Protokoll stand ca. 200 Stunden mit kleiner bis minimaler Auslastung. Das ist „ungesund“ mit anderen Worten die kokelt so vor sich hin,... er sagte. „einmal in der Woche unter Vollast fahren“...
Wie erreichen wir das?
Also auch für Kastenwagen die im Winterlager stehen die Seitentür öffnen und das Bedienelement auf MAX oder 35° stellen, jetzt eine Stunde laufen lassen und alles ist gut.
Günstig ist es auch in den Sommermonaten die Boilertemperatur immer mal wieder auf 70° zu stellen, unsere Webasto wird es uns danken und die Legionellen verschwinden.

Ist einmal in der Woche nicht etwas zu viel des Guten :?:
Im Winterlager einmal im Monat... so kann die Dieselsäule in den Leitungen auch nicht absacken > Luftblase.

Gruß E & P
Brennkammer.jpg
Brennkammer verkokelt > NEU
Brennkammer.jpg (113.74 KiB) 1184 mal betrachtet
- Wi sünd jümmers ünnerwechs -
Umgebauter -BULLY- 1978 / Westfalia VW-Berlin 1980 / Joker-Diesel 1991 / James Cook 310 D 1999 / VW-Crafter Sven Hedin Bj. 2009

SdS
Beiträge: 41
Registriert: 18.12.2011 19:44
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Bedienungsoptimierung... Webasto Dual Top EVO 6 / RHA 1

Beitrag von SdS » 21.03.2015 19:47

Hallo,

wir hatten das nach anfänglichen Problemen immer 1x/Monat gemacht und auch nur im Sommer...und hatten keine Probleme mehr...
20min auf Volllast und dann komplett abschalten...da geht dann was aus dem Auspuffröhrchen... ;-)...das lohnt sich wirklich.

Ciao
Jürgen

Antworten