SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Gesucht und gefunden. Hier darf gehandelt werden. Auch defekte Teile, die man selbst nicht mehr reparieren kann oder möchte, finden hier vielleicht noch einen Abnehmer.
Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 22.10.2017 19:49

ENDLICH ...... ENDLICH ..... habe ich den ersehnten orginalen James Cook Fahrradträger kaufen können ..... Von einem unbekannten 310 James Cook Fahrer .... aus der Dortmunder Ecke .... War zwar ein Ritt .... aber vielleicht haben wir bald einen Neuen .... Dieser Mensch hat echt viel SACHKENNTNIS 8)

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1695
Registriert: 11.07.2009 19:52
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von Epeg » 22.10.2017 19:52

Hatt's also geklappt!?
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 23.10.2017 21:08

HALLO ... kann mir einer der T1 Fahrer mit dem orginalen Heck Seesack sagen, wie groß die beiden innenliegenden Bretter sind und aus welchem Material
natürlich Holz aber beschichtet, oder Leichtbau Sperrholz oder zwecks Lüftung auch mit Löchern Danke lg..Eddy

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 23.10.2017 21:14

JAAAAAAAAAAAAAAAAA DANKE der Nachfrage ..... So langsam habe ich Gefallen, an dem was ich so tue ... mit meinem Old school James Cook

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 466
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von KlassikJames » 24.10.2017 11:24

Hatte auch mal so einen "Seesack".
Der stammte allerdings von der Firma Fiamma.
Hinten und unten wurde er mit Schnallen am Gestänge fixiert, aber ein Brett war nicht dabei.
Ich würde zum Zollstock greifen und mir das Teil aus Siebdruckplatte im Baumarkt sägen lassen.
So ist es in jedem Fall günstiger als "original Westfalia".
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
lisa.m
Beiträge: 113
Registriert: 21.11.2016 17:25
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Karlsruhe

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von lisa.m » 24.10.2017 11:44

@eddy: ich kann gerne am Wochenende Bilder machen und dir die Maße schicken.
Allerdings ist Klassikjames Idee wahrscheinlich sinnvoller!
Es sind zwei Bretter ohne Löcher aber mit Beschichtung in der Form des Seesackbodens.

Sonnige Grüße
Lisa
310 D EZ.02/94

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 24.10.2017 21:23

LISA.M ...... Sei doch so nett und miss mir mal die Grundbretter aus. Und aus was für einem leichten Holz? ... mit Luftlöchern? .... Oder auch hier mit Bild ... Denn mein Seesack liegt beim Sattler .... DANKE

Benutzeravatar
lisa.m
Beiträge: 113
Registriert: 21.11.2016 17:25
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Karlsruhe

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von lisa.m » 27.10.2017 22:38

@eddy: es sind 2 Bretter ... ich habe nur eines davon fotografiert, da sie identisch sind.

Bild

A= 66,5 cm
B= 30 cm
C= 35,5 cm
D= 41 cm

Bild

Stärke 1 cm



Gesendet von iPad mit Tapatalk
310 D EZ.02/94

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 16.11.2017 16:01

Wer weiss schon, was ORIGINAL ist ... Also mein Seesack wird über das vorhandene Heckgestell gestülpt und unten mit drei Schnallen an den Rahmenträger geschnürt, fixiert ... so wie eine Armbanduhr :roll: Oben durch den orginalen Aluradträger mittels zwei Langschrauben mit Vierkant ... verbunden, Also wie sollte man da wohl das korrekte MAẞ der Bodenplatte aus Holz "ausmessen"? .... Vielleicht mit zwei Mann .... Weil ich in Freiburg festgestellt habe, dass Stühle und Tisch im Seesack sich immer wieder zwischen das Gitterrost drückten ... NUN DENN .... SCHAUEN WIR MAL ..... DANKE ...lg..Eddy :mrgreen:

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 310
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 26.11.2017 18:23

HALLO ..... an den NDO der mit dem 310D in beige ..... Wäre es möglich mir mitzuteilen, vom unteren ROHR RAHMEN ... das letzte gerundete Rohr, wie weit es nach außen ragt? ... denn das wurde bei meinem 309D (vom Vorbesitzer) abgeschnitten .... soll heißen ... von Rohr nach Rohr die TIEFE .... man sieht es auf deinem Bild hier sehr genau ... DANKE
Und im übrigen ..... Habe jetzt ENDLICH ... meinen orginalen Fahrradträger drangebaut ...... Fertig für 2018 .... Wer weiss wohin ... OSTSEE und DÄNEMARK .... Eddy

ndo
Beiträge: 54
Registriert: 25.09.2014 17:07
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Münsterland

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von ndo » 05.12.2017 00:31

Moin Eddy,

das Bild stammt nicht von meinem James, habe ich mir sozusagen nur "geliehen" von einem anderen Foristen, aus einem anderen Beitrag.
Ich habe eine andere Konstruktion an meinem James (Kiste auf AHK, darauf den Fahrradträger gestellt und verschraubt).
Bin selbst auch noch auf der Suche nach dem abklappbaren Heckträger (... oder: Selbstbau in Planung).

VG, ndo
JC Klassik 94er, 310D

Antworten