Seite 2 von 3

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 09:26
von lehmi84
Hi,

Stern wäre echt toll. Mir ist meiner verloren gegangen beim Einbau der neuen Motorhaube.
Kannst du mir einen Komplettpreis inkl. Drehkonsole, Stern, Versand machen? Also falls du den Stern findest :)

Danke!

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 10:27
von AndiP
Drehkonsole ist noch da
Moin,
denkt dran, dass von MB eine Karosserieverstärkung für Westfalia Drehkosolen eingebaut wurde. Ich weiss nicht, woraus diese Verstärkung besteht, war aber eine Sonderausstattung, die sicherlich nicht ohne Grund entwickelt wurde. Ohne diese Verstärkung würde ich die Drehkonsole nicht anstelle des normalen Konsolen-Kastens einbauen.
Dies nur als Information.

Andi

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 11:02
von lehmi84
Ich muss zugeben, ich habe noch nie eine original Konsole gesehen. Kenne die Drehvorrichtungen nur aus anderen Wohnmobilen und bin jetzt mal davon ausgegangen, dass man diese einfach zwischen Blechkasten und Sitz montiert? Wenn das nicht der Fall ist, bin ich raus. Hab unterm Beifahrersitz die Aufbaubatterie sitzen und mir extra eine Halterung dafür anfertigen lassen.

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 16:34
von AndiP
Nein, der Kasten muss ausgebaut werden und statt dessen kommt ein "Koax" Rohr mit etwa 10cm Durchmesser dorthin. Gedreht wird auch nicht mittig, sondern weit nach vorne versetzt. Einziger Sinn dieser Drehkonsole ist, den BF-Sitz weniger als 90° Richtung Fahrersitz zu drehen, damit man über die Beifahrertrittstufe nach hinten durchgehen kann. Bei gedrehtem Sitz kann man nicht mehr drauf sitzen. Eine außergewöhnliche Konstruktion, die nur der Bequemlichkeit beim Einstieg dient (dann ist der Aufstieg nicht so hoch wie durch die Schiebetür :idea: )

Sorry @Frank, wenn ich dir das Geschäft kaput mache :?

Andi

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 19:51
von cookie@hamf
AndiP hat geschrieben:Nein, der Kasten muss ausgebaut werden und statt dessen kommt ein "Koax" Rohr mit etwa 10cm Durchmesser dorthin. Gedreht wird auch nicht mittig, sondern weit nach vorne versetzt. Einziger Sinn dieser Drehkonsole ist, den BF-Sitz weniger als 90° Richtung Fahrersitz zu drehen, damit man über die Beifahrertrittstufe nach hinten durchgehen kann. Bei gedrehtem Sitz kann man nicht mehr drauf sitzen. Eine außergewöhnliche Konstruktion, die nur der Bequemlichkeit beim Einstieg dient (dann ist der Aufstieg nicht so hoch wie durch die Schiebetür :idea: )

Sorry @Frank, wenn ich dir das Geschäft kaput mache :?

Andi
Ach Quatsch, alles richtig so, hätte ich nicht besser beschreiben können :wink:
Danke für den Support! :D

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.06.2017 19:54
von cookie@hamf
AndiP hat geschrieben:
Drehkonsole ist noch da
Moin,
denkt dran, dass von MB eine Karosserieverstärkung für Westfalia Drehkosolen eingebaut wurde. Ich weiss nicht, woraus diese Verstärkung besteht, war aber eine Sonderausstattung, die sicherlich nicht ohne Grund entwickelt wurde. Ohne diese Verstärkung würde ich die Drehkonsole nicht anstelle des normalen Konsolen-Kastens einbauen.
Dies nur als Information.

Andi
Die Verstärkung hätte man im Zweifel doch mit ausbauen können, oder? Ich schaue mir das am Wochenende mal an...

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 14.06.2017 14:37
von lehmi84
Ok, also nun auch von mir ein "Drehkonsole ist noch da" :D Danke Andi, wäre der totale Fehlkauf geworden.
An dem Stern bin ich allerdings weiterhin interessiert :)

Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 14.06.2017 15:24
von AndiP
cookie@hamf hat geschrieben:Die Verstärkung hätte man im Zweifel doch mit ausbauen können, oder? Ich schaue mir das am Wochenende mal an...
Das weiß ich nicht, keine Ahnung wie die aussieht. Ich weiß nur aus dem Katalog von Westfalia, dass man diese spezielle Karosserieverstärkung als Sonderausstattung bei der Fahrzeugbestellung bei MB mitbestelllen musste. Genau sie die Minderausstattung "keine Sitze, keine Hecktüren, kein Dach, etc."
Aber das geht jetzt am Thema vorbei.
Wenn du die Verstärkung gefunden hast, würde mich ein Foto davon interessieren.

Andi

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 19.06.2017 13:08
von Kohaku
Schaltknüppel? Wäre der zu bekommen?

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 20.06.2017 08:38
von wemisch
Hallo Frank,
ich würde das Dach komplett nehmen.
VG Micha

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 01.07.2017 13:55
von Poppey
Hallo Frank,

ich hätte gern das Kamingitter inkl. Dichtung von dem Truma Boiler wenn das noch gut ist :?: .

Schönes Wochenende

poppey

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 13.07.2017 16:08
von FloHaKe
Hätte Interesse am Motor bzw. der Kurbelwelle. Sind die Teile noch verfügbar?

Flo

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 17.08.2017 09:17
von lehmi84
Was ist denn hieraus geworden? Brauche immernoch einen Stern :D

Re: Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 18.08.2017 19:57
von nil1977
Moin,

sag mal hast Du die Drehkonsole f. Beifahrersitz noch und sind da die Schienen noch drauf?

Wo steht der denn und was würdest Du haben wollen?

Ahoi Maik

PS. ich kommen aus Hamburg!

Schlachtfest James Cook 309D v. 1986

Verfasst: 20.08.2017 13:03
von eagleone57
Wenn das nun mal ein Schlachtfahrzeug ist, trennt doch mit einer Flex den Blechboden auf, so werdet ihr fündig .... Entweder eine Stahlplatte oder Flachstahl
...... Ist denn noch brauner Stoff vorhanden, oder überhaupt ein Sitz, eine Lehne oder von oben? ... Brauche dies nur als RESERVE :shock: An den hartnäckigen STERNEN SUCHER ..... Gibt es den denn nicht mehr beim Mercedes Händler? :roll: lg..Eddy