SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Gesucht und gefunden. Hier darf gehandelt werden. Auch defekte Teile, die man selbst nicht mehr reparieren kann oder möchte, finden hier vielleicht noch einen Abnehmer.
Antworten
Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 19.07.2017 13:45

HALLO AN ALLE .... Irgendeiner bot hier doch einen Fahrradträger an. Ich möchte gerne so einen .... :shock: Denn meine beiden mitgelieferten passen überhaupt nicht ... Und sei es nur der SCHLITTEN für ein Fahrrad, nebst Befestigungsstangen ................... 8) Möchte doch in FREIBURG mit dem Rad fahren .... :D der mit dem 309 NICHT mehr kämpft :D .....lg..Eddy

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 23.07.2017 11:20

ES IST DOCH RECHT FRAGWÜRDIG ......... Da gibt es einen Kollegen, der einen Träger anbietet, ihn für jemanden reserviert ..... aber nicht erwähnt, WIEVIEL in EURO er denn haben möchte ..... Da werde ich wohl zu den BUSFREAKS gehen ...... oder mal zu den Müritzer Seenplatte fahren, da gibt es .... FREAKS ............ Bietet man hier was an, orginale Ersatzteile, will sie keiner haben, trotz ANFRAGE :shock:
...Möchte man etwas ERWERBEN ....... wird nix konkretes gesagt ................................ Was soll es, habe ja noch ein FALTBARES 21-GANG ALU RAD .... kommt in den James Cook ... Und irgend wann bastel ich mir die Aluschinen nebst Halter ...... selbst :roll: :roll: der mit dem 309 .... Eddy

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 11.08.2017 22:45

ICH BRAUCHE DRINGEND FÜR FREIBURG....einen orginalen Fahrradträger.......Ich habe nur das Grundgestell.....das zum Einhängen,nix weiter
...................KANN MIR IRGEND EINER HIER ....................HELFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! oder ist das hier eine ILLUSION...genau wie diese 15 Felgen......tzzzzzzz...... :roll: :lol: :lol: sonst muß ich entweder meinen auf die AHK setzen.....oder mit in den Cook nehmen....lg..Eddy :roll:

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 14.08.2017 00:03

ECHT SCHADE ...... BISLANG KEINE RESONANZ :roll: :?: :?: Wo sind denn all diese Träger hin?

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1128
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von AndiP » 14.08.2017 11:56

Ich habe mir einen vom T3 passend geschnitzt.
Ich weiß, du hast eigentlich anderes zu tun. Aber:
Besorge dir einen universellen Fahrradträger, oder einen vom T3, und passe den an. :idea:
Für die obere Halterung am Dach musst du Nietmuttern ins Dach setzten. Um die passende Stelle zu finden, brauchst du ein Metallsuchgerät, um das einlaminierte Verstärkungsblech zu finden. Unten wird der Träger gegen den Heckgepäcksträger gestützt. Passende Löcher zu bohren ist dort problemlos.

Der Westfalia-Fahrradträger hat 1995 schon fast 500,- DM gekostet, war damals anscheinend schon "vergoldet" :evil: .

Andi
1985er JC 309D mit 410.000km

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 14.08.2017 22:14

DANKE ANDI ..... Nur zur Info .... Beide Metallhaken sind oben bei mir dran ... Das Alu-Grundgestell, welches oben eingehängt und mit zwei Stehbolzen an das Trägersystem sind auch vorhanden ..... Angebaut ... Was fehlt sind EIN oder Zwei SCHLITTEN für die Fahrräder, nebst Haltestangen und das zum Festkrallen der Räder ..... Wäre es möglich, mir passendes bildlich zu zeigen? ..... Denn ich brauche unabhängig meine AHK ..... Somit also den Träger ....
Habe ja schon einiges versucht ..... Aber T3 ....... Ich muß es sehen .... DANKE ...... lg .... Eddy

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1128
Registriert: 25.06.2009 13:56
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Soest

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von AndiP » 15.08.2017 12:04

Ich habe mal eine Erweiterung für ein 3. Rad gebaut, aus einfachen Aluprofilen aus dem Baumarkt. Befestigt werden meine Fahrräder mit 3 kurzen Spanngurten (etwa 30cm) pro Fahrrad: die beiden Räder unten an der Aluschiene verzurren, und oben gegen ein Querprofil zurren. Mehr gibts nicht, funktionert seit Jahren.
Zeig doch mal ein Foto, was bei dir montiert ist, vielleicht kann man ja Tips geben, was du erweitern musst.
1985er JC 309D mit 410.000km

ndo
Beiträge: 52
Registriert: 25.09.2014 17:07
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Münsterland

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von ndo » 15.08.2017 20:46

Hier das Original-Gestell für 2 Fahrräder:

Bild

Ist denn bei Dir das abklappbare Aluprofil vorhanden, auf dem die Doppelschiene (für die Fahrräder) aufgeschraubt ist?
Dann könntest Du an Stelle der Doppelschiene entweder AndiPs Variante draufbauen oder fertige Schienen nachrüsten, z.B. diese hier:
https://www.amazon.de/Fiamma-Rail-Strip ... 0013DZ0R6/

VG, ndo
JC Klassik 94er, 310D

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 336
Registriert: 16.11.2005 06:43
Antispam-Frage: 0
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 16.08.2017 06:59

Moin
der Fahrradträger des T3 VW Busses von Westfalia passt ohne Umbauten, diese waren identisch mit dem vom Cook.
Soweit ich noch weiß, müssen nur die Löcher unten, zur Verschraubung am Gepäckträger des Cook, gebohrt werden.
Gruß
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 16.08.2017 13:55

GENAU SO WIE BEIM NDO ...... das ist bei mir auch so, mit Seesack ... Was fehlt sind der Gegenträger und diese Aluschiene, nebst schwarzer Stange, wahrscheinlich zum Befestigen des Rades oder zum Abschließen ...... Also woher .... lg..vom 309d mit H-Kennzeichen :roll: Eddy

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 398
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von KlassikJames » 16.08.2017 15:55

Von Thule gibt es abschließbare Halter in verschiedenen Längen, die das Rad oben festhalten.
Wenn es nur mit Gurten befestigt werden soll, würde ich mir selbst etwas aus Rohren vom Baumarkt basteln.
Immerhin hast du bereits dein Auto restauriert, da wird dieser Halter nur Peanuts für dich sein.
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 18.08.2017 10:28

Es ist schon lustig ..... Natürlich könnte ich mir etwas bauen .... Keine Frage :D Ich nahm aber an, dass in diesem weitläufigen Chatroom, irgend einer noch so ein Gegenstück aus ALU hat, wo diese Doppelschiene drauf gesetzt wird .... So eine wie auf dem hier vorhandenen Bild .... Denn im Alu biegen bin ich kein Meister ..... Aber wer weis .... Vielleicht finde ich ja noch eine T3 Fahrradträger Einheit .... Ansonsten kommt erst einmal für FREIBURG der auf der AHK platzierte Thule Träger mit ....................... man wird sehen .... :roll: lg..Eddy

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 18.08.2017 10:36

Ausserdem ... ich vergaß zu erwähnen, muß wohl einer der beiden Vorbesitzer ... vom Heck Grundträger das UNTERE AUSSENROHR abgetrennt haben, welches ich im Laufe dessen, wieder anbringen werde .... Oder als Flachwinkeleisen ..... für meinen orginalen HECKSPRUCH .... ENTSCHULDIGEN SIE BITTE ..... DASS ICH ZU DICHT VOR IHNEN HER FAHRE :roll: :roll: :oops: lg..Eddy

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von eagleone57 » 25.08.2017 22:22

JETZT WEISS ICH ES ..... DIE LETZTEN VORBESITZER LIESSEN SICH EINEN THULE FAHRRADTRÄGER für die AHK anbringen und irgendwie störte da der letzte verzinkte Rorträger von dem Grundträger ..... :twisted: :twisted: Echt bullshit ..... Aber warum sackt beim Beladen des Seesackes in die Ritzen des Trägers? ...oder liegt da etwa zur Stabilisation noch ein Längsbrett im Sack? .....WER KANN MICH AUFKLÄREN ... HIER IM CHAT? .... WER BITTE? :oops: :mrgreen: lg .. Eddy

Benutzeravatar
lisa.m
Beiträge: 84
Registriert: 21.11.2016 17:25
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Karlsruhe

Re: SUCHE ORGINALEN T1 Fahrradträger

Beitrag von lisa.m » 26.08.2017 09:36

Im Seesack sind noch zwei Bretter am Boden, um dem Ganzen Stabilität zu geben!
310 D EZ.02/94

Antworten