[biete] James Cook Klassik 310D Automatik | vielleicht der beste!

Gesucht und gefunden. Hier darf gehandelt werden. Auch defekte Teile, die man selbst nicht mehr reparieren kann oder möchte, finden hier vielleicht noch einen Abnehmer.
Antworten
Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

[biete] James Cook Klassik 310D Automatik | vielleicht der beste!

Beitrag von kroely » 29.08.2017 19:33

Bild

Wir haben den James Cook Klassik 310D Automatik im Sommer 2007 vom Erstbesitzer gekauft, der war 94 Jahre alt und hat ganz sicher nie im Auto geschlafen ... der Cook war absolut neuwertig damals und hat auch entsprechend gekostet.
In den letzten zehn Jahren sind wir ca. 70.000km mit den Kindern durch Europa gereist, jetzt ist er zu klein, leider.
Es ist vermutlich eines der besterhaltenen Exemplare, stand zu 95% seit 2007 in meiner Halle, nichts verbastelt, nichts verschlissen, wir kommen gerade aus Sardinien zurück, im nächsten Jahr muß definitiv was größeres her.

Hier ein paar Daten, Anschauen in Berlin ist aber Pflicht bitte, ja?

James Cook 310D Automatik mit ABS Erstzulassung 1994
125.000km nachweisbar
neue Hauptuntersuchung bis 07.2019
Neue Gastankprüfung bis 07.2027!!! der Gastank ist TÜV geprüft und von zertifiziertem Händler eingebaut
neue Gasprüfung bis 07.2019
Kompressorkühlschrank ca. 2012 erneuert
Dusche und Bad haben wir so gut wie nie benutzt, das Meer war immer um die Ecke.
kein Wartungsstau

Der Cook wird ohne Eile und an vertrauensvolle Hände verkauft, für alles andere hängen zu viele Erinnerungen daran.
Seltene wenn nicht sogar einzigartige Gelegenheit, ich befürchte, dass es keinen zweiten Klassik in diesem Zustand gibt, also schlagt zu.
Eine elektrische Antenne hat er noch (Hirschmann)

Ein nicht TÜV abgenommener Heckträger aus Edelstahl mit zwei großen ZargesBoxen (BW 1962) kann gegebenenfalls übernommen werden.
Harman&Kardon drive and play eventuell auch

Schweren Herzens zu verkaufen, wir werden ihn wohl nicht mehr brauchen und zum rumstehen ist er zu schade.
Sofort einsatzbereit

VHB 17.500EUR (für den Preis gibt's auch Sprinter, ich weis!)
den SARIS Kofferanhänger (Foto) mit 220V Kühlschrank, drei Schlafplätzen und Motorradtransportgelegenheit steht auch zur Disposition



Negativ:
Abwassertank muß irgendwann mal neu
liebevolle Hände werden gesucht für die Erneuerung der Moskitonetze
ein Katzenauge (hinten links) beschädigt (hat der TÜV bemängelt)

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 245
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

[biete] James Cook Klassik 310D Automatik | vielleicht der beste!

Beitrag von eagleone57 » 30.08.2017 10:17

NUR DER TANDEM ANHÄNGER INTERESSIERT MICH .... Eigengewicht und Zuladung bitte ..... Mein 309 darf 1500 kg ziehen, obwohl am Bock 2000 kg dran steht ..... Gibt es dafür Innenbilder? ... Ich würde gerne meine 1948-iger Harley mitnehmen :roll: :roll: Eddy


ß

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 245
Registriert: 22.06.2015 18:03
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

[biete] James Cook Klassik 310D Automatik | vielleicht der beste!

Beitrag von eagleone57 » 30.08.2017 10:19

Oder hängt das vom ABS ab? ... Meiner hat dieses Extra nicht ... Weil Schaltwagen :oops:

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 400
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Re: [biete] James Cook Klassik 310D Automatik | vielleicht der beste!

Beitrag von KlassikJames » 30.08.2017 23:32

Deiner ist vielleicht der Beste der derzeit zum Verkauf steht... ;-)

Hat er eine Differenzialsperre?
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

@eagleone57

Beitrag von kroely » 31.08.2017 14:53

Das ist ein SARIS F30 mit 2000kg Gesamtgewicht aus 11.2007 mit 'ner 100km/h Zulassung und Reifen aus 2016
ich habe zwei Dachfenster eingebaut und eine Ebene eigefügt, auf der zwei Personen schlafen können, drunter ist der Hänger 3/5 2/5 geteilt für Motorrad (Suzuki VanVan) 90cm und Eurokisten 60cm ... ganz einfacher Ausbau, kann in 20min entfernt werden

Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

@KlassikJames

Beitrag von kroely » 31.08.2017 14:55

keine Differenzialsperre

schön, dass es wohl noch weitere gut erhaltene Klassik gibt!
in freier Wildbahn habe ich schon ewig keine T1-Cooks gesehen ... ich würde ihn definitiv behalten und weiter in meine Halle stellen, wenn es auch nur die kleinste Perspektive der Weiternutzung geben würde.
Gibt's aber nicht, leider!

Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

Foto vom Innenausbau

Beitrag von kroely » 31.08.2017 15:00

Bild

Wenn die Karre rausgenommen wurde, entsteht dort ein drittes Bett

Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

und ein Kühlschrank ist von der Seitentür begehbar

Beitrag von kroely » 31.08.2017 15:02

daher auch die Lüftungsgitter backbord am Bug des Hängers

Benutzeravatar
kroely
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2007 13:19

verkauft

Beitrag von kroely » 03.09.2017 17:27

kann zu hier!

Antworten