Die Rollos gehen kaputt

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 72
Registriert: 08.11.2005 14:42
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Linus » 14.04.2015 11:28

Hallo ulip,
letzte Woche in Südfrankreich hat sich mit einem lauten "Ratsch" die Funktion des Rollos am Küchenblock verabschiedet!
Auch mit Hilfe der Bilder habe ich gestern die Reparatur durchgeführt. Ich stelle in Kürze eine Beschreibung der Vorgehensweise mit Fotos ein.
Danke für die Anleitung.
Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 14.04.2015 16:31

Hallo Linus,
Prima, dass dir die Reparatur gelungen ist!
Bin auf die Fotos gespannt - insbes weil ich die rep auch noch vor mir habe....
VG, weiter tollen Aufenthalt
Ulip
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 72
Registriert: 08.11.2005 14:42
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Südbaden (Baden-Württemberg)

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Linus » 14.04.2015 17:42

JC_Rollo_Küche01.jpg
Bilder 1-4
JC_Rollo_Küche01.jpg (118.14 KiB) 2577 mal betrachtet
JC_Rollo_Küche02.jpg
Bilder 5-8
JC_Rollo_Küche02.jpg (113.95 KiB) 2577 mal betrachtet
JC_Rollo_Küche03.jpg
Bilder 9-12
JC_Rollo_Küche03.jpg (119.96 KiB) 2577 mal betrachtet
JC_Rollo_Küche04.jpg
Bilder 13-16
JC_Rollo_Küche04.jpg (136.9 KiB) 2577 mal betrachtet
JC_Rollo_Küche05.jpg
Bilder 17-19
JC_Rollo_Küche05.jpg (103.36 KiB) 2577 mal betrachtet
Hallo ulip,
hier die versprochenen Bilder.
Erklärung in Kurzform:
- alle Regalbretter in den 3 Hängeschränken entfernen
- Schranktüren entfernen, wenn keine 2. Person zur Verfügung steht (würde ich aber empfehlen)
- markierte Schrauben (Inbus 4) entfernen
- oberes Schrankteil abnehmen (geht einfach)
- jetzt kommt man an die Kreuzschlitzschrauben des unteren Teils
- die Lampe muss ausgeklinkt werden
- die Schalter im rechten Teil habe ich ausgehebelt und die Kabelschuhe abgezogen (man kann die Schalter auch stecken lassen und von innen dann die Kontakte abziehen)
- Steckdose rechts entfernen (ist auch nur eingeklinkt)
- Zierleiste im linken Teil ausklinken (dahinter ist eine Schraube)
Wenn alle Teile abmontiert sind, kommt man gut an den Rollo-Rahmen:
- diesen habe ich mit etwas mehr Kraftaufwand an den beiden Ecken nacheinander nach unten gedrückt, um den Führungsstab oben jeweils auszuhängen
- die Rollo-Reparatur ist an anderer Stelle erklärt. Bei mir war aber die Feder komplett ausgehängt, also musste ich nicht ölen, sondern weiter demontieren:
auf der linken Seite des Rollos (mit abgeflachtem Dorn) kann man die Kunststoffbuchse rausdrehen. Jetzt kommt die Feder mit dem Stab und einer Umhüllung zum Vorschein.
Die Feder muss wieder auf die Kunststoffbuchse geschraubt werden, dann wieder in die Hülse einschieben und eindrücken (vorher habe ich noch mit etwas Kriechöl geschmiert)
Jetzt wie in der schon erwähnten Anleitung mit ca. 20 Umdrehungen die Feder spannen und mit dem Kunststoff-Seitenteil fixieren (eine längere Rund- oder Flachzange ist hier hilfreich)
Der Rückbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
Ich hoffe, diese Erklärung ist zusammen mit den Bildern ausreichend. Sonst einfach eine PN an mich.
Beste Grüße
Linus
James Cook 312 D Bj. 1998; seit 2012 James Cook 318 CDI Classic, Automatik, Bj 2007, 3,5t

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1608
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Spacy » 14.04.2015 19:51

Wow...
Danke für diese schöne Beschreibung.

Soweit ich weiß kann man die Klappen an den Scharnieren mit umlegen oder drücken eines Knopfes ausrasten

Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
netsailor
Beiträge: 385
Registriert: 09.10.2009 19:48
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Berlin

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von netsailor » 14.04.2015 20:01

Vielen Dank - bislang hatte ich mit den Rollos noch keine Not, aber wird schon noch kommen...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
James Cook Classic 318CDI 3,5t Automatik EZ 4.08; Eigenausbau 207D EZ1977 bis 2001
Bild

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 14.04.2015 21:16

Klasse Doku und Beschreibung der Arbeitsschritte - das macht Mut zur Selbstreparatur.... Danke !
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
pewajaco
Beiträge: 131
Registriert: 26.09.2010 18:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Siegerland

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von pewajaco » 15.04.2015 09:50

Diese Beschreibung des Küchenrollos fehlte mir noch und dafür herzlichen Dank für die Bilderserie! :D
James Cook 207 D (601 - EZ 03/1982)
James Cook 315 CDI (NCV3 - EZ 07/2008)
Marco Polo 3.0 CDI (NCV2 - EZ 02/2014)

P.Christiaens
Beiträge: 3
Registriert: 02.06.2013 21:08
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Kontaktdaten:

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von P.Christiaens » 01.05.2016 19:25

Beste mensen,
Ook bij ons gingen de Rollo's niet altijd even goed, smeren helpt even maar de storing van niet oprollen komt telkens terug. De beste oplossing is de Rollo's uit te bouwen, geheel uit elkaar te halen en de nylon lager daar waar de veer zit uit de buis te halen, de metalen staaf er uit te halen en dan het nylon lager met een boor van 4.2 mm op te boren, daarna zal de metalen staaf waarmee de veer gespannen wordt niet meer klemmen, een hele klus maar het is wel de oplossing. Deze winter alle Rollo's zo gedaan, het vergt veel geduld, je moet dan wel handig zijn anders moet je daar niet aan beginnen. Voor mij is het de oplossing die ook voor de toekomst de Rollo's te laten blijven werken.
Bij vragen mag er altijd gebeld worden.
Pieter Christiaens 0031 6 22 518 439
Met vriendelijke groet,
Pieter Christiaens

Christiaens Automotive Support

Koppertweg 22
5962 AL Melderslo
T (077) 397 04 44
F (077) 397 04 43
M (06) 22518439
E info@c-a-s.nl
I www.c-a-s.nl

Vtxbe
Beiträge: 50
Registriert: 18.09.2016 07:49
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Belgium

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Vtxbe » 29.10.2016 22:20

Dag pieter,

Mijn Rollo voor de keukenraam wordt echt lui...
Is uwe reparatie nog efficient na een paar maanden ?

Besten

Vincent.

Antworten