Die Rollos gehen kaputt

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 307
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Janno » 06.09.2012 20:21

Hallo zusammen,

bei mir gehen langsam die Rollos kaputt. Ein Rollo des Panoramadachs ist bereits defekt, die anderen fangen an rumzuzicken.
Hat schon jemand ein Rollo repariert, sprich den Aufrollmechanismus?

1100€ für ein Rollo (zugegebenermaßen mit Lieferung nach UK) sind einfach zu viel.
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1611
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Spacy » 07.09.2012 15:57

Janno hat geschrieben:Hallo zusammen,

bei mir gehen langsam die Rollos kaputt. Ein Rollo des Panoramadachs ist bereits defekt, die anderen fangen an rumzuzicken.
Hat schon jemand ein Rollo repariert, sprich den Aufrollmechanismus?

1100€ für ein Rollo (zugegebenermaßen mit Lieferung nach UK) sind einfach zu viel.
Hi Jan,

wenn sie nicht richtig aufrollen, hol dir Silikonspray mit einem langen Schlauch auf der Sprüdüse und spritz etwas oben rechts und links in die Ecken. Durch Temeperaturänderungen können diese mal nicht so aufrollen, bei mir hab ich damit immer eine weile Ruhe. Wichtig ist das der Spray transparent ist.

Gutes Gelingen
FritzS.
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

Benutzeravatar
pewajaco
Beiträge: 131
Registriert: 26.09.2010 18:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Siegerland

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von pewajaco » 08.09.2012 16:56

Hallo JC-Freunde,

Rollos einstellen und pflegen sind bei mir inzwischen Routine geworden, denn nach bereits 6 Monaten funktionierte kaum einer der werksseitig eingebauten Rollos vernünftig! :mrgreen:

Westfalia gibt dafür Hinweise (siehe Anlage)! :idea:

Grundsätzlich dürfte der Ausbau bzw. Einbau und Reparatur der Rollos keine großen Probleme machen :D :arrow: Ausnahme des Rollos über der Küche, hier bedarf es mehr Aufwand! :mrgreen:

Viel Erfolg
pewajaco
JC_Rollladen.pdf
Rollo, Laufeigenschaften verbessern
(246.95 KiB) 918-mal heruntergeladen
James Cook 207 D (601 - EZ 03/1982)
James Cook 315 CDI (NCV3 - EZ 07/2008)
Marco Polo 3.0 CDI (NCV2 - EZ 02/2014)

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 307
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Janno » 08.09.2012 19:46

Das hilft mir sehr.
Vielen Dank!
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

Benutzeravatar
MBDUM
Beiträge: 14
Registriert: 24.04.2012 08:25
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von MBDUM » 10.09.2012 12:36

Hello Janno,

I had the same problem on the Panorama window. I took the double roller frame off, took it apart, sprayed WD40 (Silicon spray) inside the spring and re assembled.

I took the material off the aluminium roller and needed double sided Sellotape plus single sided Sellotape to put it back. Actually you don't need to do that, just spray the spring and most important, wind the roller back a few turns to give the spring more tension.

Need patience to put it back together because of the cables that guide the opposite rollers. Look carefully how it fits together before you take it apart.

Works very well now.

Sam

Benutzeravatar
pewajaco
Beiträge: 131
Registriert: 26.09.2010 18:06
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Siegerland

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von pewajaco » 10.09.2012 17:42

Hallo JC-Freunde!

43-mal JC-Rollladen.pdf heruntergeladen innerhalb 2 Tagen ist sicher ein Volltreffer und darüber freue ich mich! :D

Leider ist das nicht mehr so einfach wie es einmal war, an technische Hinweise und Ersatzteile heranzukommen. Man fühlt sich abgewimmelt und an Daimler verwiesen!

Wenn Mike Reuer sich an den bis 2011 hochgelobten Westfalia-Kundendienst anschließen könnte, :idea: wäre auch ich mit meinem NCV3 wieder zufriedener und diverse Schwachstellen besser ertragen! :wink:
Im Moment allerdings befindet sich mein nächster Westfalia im Bereich von Kepler-47c! :mrgreen:

Bitte macht Euch dafür stark, dass Westfalia uns den früheren oder einen ähnlichen Online-Zugriff wieder zulässt! :!:

Gruß
pewajaco
James Cook 207 D (601 - EZ 03/1982)
James Cook 315 CDI (NCV3 - EZ 07/2008)
Marco Polo 3.0 CDI (NCV2 - EZ 02/2014)

Benutzeravatar
Janno
Beiträge: 307
Registriert: 05.05.2010 16:05
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Hamburg

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Janno » 10.09.2012 20:57

Hallo zusammen,

dank eurer Tips, habe ich das Rollo repariert bekommen (aber noch nicht wieder eingebaut).

Hier ein paar Dinge die ich in Erfahrung gebracht habe:
- Das Rollogestell bekommt seine tragende Struktur durch die Verschraubung am Fahrzeug. Baut man das Gestellt aus, muss man es wie ein rohes Ei behandeln. Falsch angefasst klappt es weg und bricht kaputt.
- Das Gestell wird durch 4 brüchige Plastikecken zusammengehalten. Geht eine der Ecken kaputt... der Preis für ein neues Rollo steht ja oben.
- Das Seil nur abspannen und dann wieder die Lüsterklemme festziehen. Nicht aus der Lüsterklemme raus ziehen. Das hab ich gemacht und mir ist das Seil komplett aus der Konstruktion gerutscht... dann geht der Spaß erst richtig los ;-)
James Cook 315 CDI Classic EZ 01/2008 Automatik

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 10.03.2015 20:08

Guten Abend zusammen,

da ich so langsam unseren Neuerwerb kennen lerne und die Suchfunktion keinen passenderen als diesen Thread als Licht brachte, hier die nächste Frage an das Forum:

Wie bekommt man das Verdunkelungs-Rollo über der Küchenzeile/Herd (NCV3-JC Classic) wieder gangbar?
Derzeit lässt es sich nur mühsam und widerwillig mittels pfriemeliger Fingerkuppennachhilfe (ich vermute ihr wisst was ich meine) aufrollen...

Spacy's Rat mit dem Silikonspray und dem langem sprühschlauch habe ich gelesen; jedoch: da sprüht man doch auch den Rollo-Stoff mit ein, ohne erahnen zu können ob das Silikon an die drehenden Teile rankommt.

Auch die .pdf-Anleitung von der "Kundendienstmassnahme westfalia", wo auch das Nachspannen der Feder beschrieben wird, ist mir Dank diesem tollen Forum bekannt.
ABER: wie bekommt man das hier betreffende Rolle beim Herd ausgebaut / die Verkleidung abgenommen? Habe trotz intensiver Suche keine "verdächtigen" Schrauben als Ansatz-/Beginnpunkt gefunden - und die kleinen Kreuzschlitzschrauben am Boden der Hängeschränke halten doch nur eben diesen Nicht-Kunststoffboden an/auf der Hängeschrank-Verriegelungs-Aluleiste, oder?

Wäre prima, wenn jemand mir Rookie wieder mal mit Rat helfen könnte - befürchte, das ist nicht meine letzte Frage....[FLUSHED FACE]

Im Voraus besten Dank
Ulip
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1611
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Spacy » 10.03.2015 21:26

Hallo Ulip,

das habe ich bisher noch nicht aus- abgebaut. Ich vermute, dass es nur mit den grün/weißen Klipsen und dem Klettband gehalten wird.
Ich habe nur mal die Küchenleuchte und Deckenleuchte nachgerüstet, da musste ich ein Kabel versteckt verlegen.
Eventuell gibt es eine Verschraubung vom Küchenhängeschrank?

Gutes Gelingen.
Spacy

Ruf doch mal bei Freizeitmobile Ermel an.
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 11.03.2015 17:21

image.jpg
image.jpg (1.21 MiB) 3933 mal betrachtet
Hallo,
Hier die Anleitungen des MB-WIS zum Thema Küchenfenster-Rollo ausbauen....

Ich traue mir das nicht zu, aber evtl kann hier jemand die Anleitung gebrauchen....

VG
Ulip
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 11.03.2015 17:24

Bild
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 11.03.2015 17:24

Bild
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 11.03.2015 17:25

Bild
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Benutzeravatar
Spacy
Beiträge: 1611
Registriert: 19.10.2008 21:17
Antispam-Frage: 0
Wohnort: Bonn

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von Spacy » 11.03.2015 18:16

Besten Dank für die Bilder :D :D :D :D :D :D

Spacy
1989-94 Joker 50PS___1994-2001 Multivan Magnum Selbstausbau 115PS___2001-08 Cali.Exclusive 101PS___2008-?? James Cook 150PS 3,80to

ulip
Beiträge: 73
Registriert: 24.12.2014 01:01
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4

Re: Die Rollos gehen kaputt

Beitrag von ulip » 11.03.2015 18:38

....ich bin froh, dass ich ein wenig zur Infolage beitragen kann... [RELIEVED FACE]
seit 18.02.2015 Eigentümer von: JC Classic, 318CDI, Bj 05/2007, bernsteinrot-metallic

Antworten