Krankenversicherung

Crossing the Atlantic Ocean / Mit dem James Cook über den Atlantik
How to ship your Westy to Europe
Antworten
Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 469
Registriert: 15.12.2015 20:11
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Kreis Viersen

Krankenversicherung

Beitrag von KlassikJames » 05.03.2017 11:53

Hallo,

Ich war zwar noch nicht drüben aber möchte eines Tages auch dort hin.

Ein paar Fragen hab ich schon:

Wie sieht es aus mit:
- Versicherungen für Gesundheit?

Gruß,
Klassikjames
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1047
Registriert: 04.11.2005 10:45
Antispam: Sprinter
Antispam-Frage: 4
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Krankenversicherung

Beitrag von admin » 05.03.2017 14:23

Hallo,
ich habe schon seit Jahrzehnten eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit einem kleinen Jahresbeitrag, die bisher alle meine Reisen abgedeckt hat und auch das eine oder andere Mal problemlos gezahlt hat. Die maximale Dauer eines Urlaubs ist dort aber auf 56 Tage begrenzt. Eine Verlängerung kostet 2 Euro pro Tag. Klingt nicht viel, sind aber 250€, wenn man auf 6 Monate verlängert.

Da ich privat versichert bin, habe ich dort auch mal angerufen. Deren Schutz gilt weltweit für Reisen bis zu 6 Monaten.

Ich würde also auf jeden Fall mal vorher nachfragen.
Peter
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Dieter
Beiträge: 145
Registriert: 10.01.2007 12:23

Re: Krankenversicherung

Beitrag von Dieter » 04.04.2017 08:58

Seabridge empflieht KV-Vers. über den ADAC. Kostet für 6 Monate 240 EUR für Mitglieder.
JC 316 CDI - Bj. 2005 - 150.000 km
68 W PV-Modul, flächig geklebt
45 A Votronic Ladebooster

Antworten