Jahrestreffen 2018

Große Treffen werden hier angekündigt, vorbereitet und bewertet.
Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 526
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von komposti » 03.12.2017 13:50

Servus Elmi,

ja war jut :mrgreen:
Oder guat wia da Bayer sogt
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG an alle

Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Alpi
Beiträge: 288
Registriert: 29.09.2008 20:26
Wohnort: In Bayern bei Bamberg

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von Alpi » 03.12.2017 15:46

Hallo zusammen,

mir liegt es fern ein Forumsmitglied wegen seines Schreibstils "fertig" zu machen, was ich auch nicht getan habe. Ich habe lediglich auf einen Beitrag von Mike geantwortet der schrieb, dass ganze Sätze doch mal schön wären. Seine Meinung habe ich nur bekräftigt.
Ich lese den ganzen Tag irgendwelche Abhandlungen und muss auch darauf antworten.
Es fällt mir nicht leicht den Sinn von Beiträgen zu erfassen die nicht aus ganzen Sätzen bestehen.

Es ist allerdings sehr löblich, dass Eddy sich um die Organisation eines Treffens kümmern möchte. Herzlichen Dank.


Gruß aus dem verschneiten Bayern

Udo
James Cook 316 CDI Bj. 2005. Automatik

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 648
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Jahrestreffen 2018

Beitrag von reinhard_f » 03.12.2017 18:52

Wenn es wirklich um die 100 sind die kommen, ist das schon eine Hausnummer, damit haben selbst grössere Campingplätze schon ein Problem, vor allem an Feiertagen.
Ich hätte einen tollen Platz in Preetz (Holsteinische Schweiz) Kreis Plön zu bieten. https://www.kanucenter-ploen.de
Bahn Verbindungen nach Kiel und Plön bis Lübeck, sehr schön am See gelegen.
10 Minuten zu Fuß in die Stadt, 20 Minuten zum Bahnhof.
Der Platz Ist nicht sehr gross 100 JC sollten vielleicht durch enges Stellen unterzubringen sein (müsste ich klären)
Wenn Interesse besteht, muss ich aber erst den Betreiber fragen ob er nicht ausgebucht ist und für uns quasi den gesamten Platz reserviert.
Kosten wären für alles wahrscheinlich geschätze 16-18 € beinhaltet aber alles von Abfall-Entsorgung, Duschen, Toiletten bis WLAN.
-
„Je weniger er weiß desto fester glaubt er das, was er weiß.“
>Plato<

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
Hausfreund
Beiträge: 61
Registriert: 16.02.2015 09:22

Jahrestreffen 2018

Beitrag von Hausfreund » 13.12.2017 12:21

Hallo Reinhard,
super Idee! Danke für Dein Engagement. Vielleicht könntest Du da mal beim Platzbetreiber vorfühlen? Ich schätze mal, dass es nicht so viele Cookies werden wie beim letzten Himmelfahrts-Treffen wegen der langen Strecke für die Fahrer aus dem südlichen Raum. Ich lasse mich da allerdings gern belehren.
Ich würde es sehr bedauern, wenn sich nach den vorangegangenen Diskussionen (höher, schneller, weiter... ) kein Organisator fände.
Viele Grüße
...der Hausfreund
JC 207 `81

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 27
Registriert: 18.02.2016 23:02

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von Andytwo784 » 14.12.2017 23:34

Hallo alle zusammen, wir freuen uns immer wieder auf unser Jahrestreffen. Ob das nun noch 100km mehr oder weniger Anreisekilometer werden oder nicht ist uns ehrlich gesagt egal. Wir waren den Sommer in Albanien und haben auf Rückweg den Dirk in Split getroffen. Der weg ist das Ziel und wir freuen uns drauf euch alle wieder zu sehen.

Franzi Andy Abigail und Jackson

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 648
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von reinhard_f » 15.12.2017 16:30

Hausfreund hat geschrieben:
13.12.2017 12:21
Hallo Reinhard,
super Idee! Danke für Dein Engagement. Vielleicht könntest Du da mal beim Platzbetreiber vorfühlen? Ich schätze mal, dass es nicht so viele Cookies werden wie beim letzten Himmelfahrts-Treffen wegen der langen Strecke für die Fahrer aus dem südlichen Raum. Ich lasse mich da allerdings gern belehren.
Ich würde es sehr bedauern, wenn sich nach den vorangegangenen Diskussionen (höher, schneller, weiter... ) kein Organisator fände.
Viele Grüße
...der Hausfreund
Werde das mal im Januar in Angriff nehmen.
Nach meinen Erfahrungen im Ausrichten von vielen Treffen spielt die länge der Anfahrt bei Treffen auf die Anzahl der Teilnehmer nicht die grosse Rolle. Wichtiger sind wer richtet es aus, wie ist die Lage und Infrastruktur, wie ist das voraussichtliche Wetter, was kann man am Treffpunkt unternehmen, was kostet es.

Vielleicht muss ich eine Quote einrichten, frei nach Gorbatschow, „wer zuspät kommt den bestra.......“ mal sehen was der Platz Chef/Chefin sagt.
-
„Je weniger er weiß desto fester glaubt er das, was er weiß.“
>Plato<

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 568
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von Thomas S. » 16.12.2017 22:52

Hallo Reinhard,
es würde uns freuen, wenn du das Treffen in der Holsteinischen Schweiz organisieren würdest. Für uns kannst du dann bitte ein Plätzchen reservieren.
Allen JC Freunden hiermit dann ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr alles erdenklich Gute.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :D

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 389
Registriert: 22.06.2015 18:03

Jahrestreffen 2018

Beitrag von eagleone57 » 23.12.2017 17:17

Ich ziehe mein Angebot zurück ..... Irgendeiner wird es schon ausrichten können ........ mit ALLEM was dazu gehört ..... Früher kam man zusammen um AUSZUSPANNEN ... (sorry ich schreie nicht) ..... Heutzutage muß man schon ein Aufgebot an Sehenswürdigkeiten parat halten .... [emoji2] so denn, lg.Eddy

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 648
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Jahrestreffen 2018

Beitrag von reinhard_f » 23.12.2017 18:51

Finde ich nicht, dass für ein Treffen unbedingt immer ein gewaltiges Programm angeboten werden muss.

Es macht überhaupt keinen Sinn, einen Wettbewerb zu starten wer das höchste Lagerfeuer hat. Irgendwann wäre man dann bei einer grösseren „Explosion in jeder Beziehung“ angelangt. Aus Erfahrung weiß ich, dass viele auch einfach nur zusammen sitzen möchten, die sich lange nicht gesehen haben, um zu klönen oder persönliche Unternehmungen starten möchten.

Was nicht bedeutet, dass nichts angeboten wird. Aber wenn nichts passendes vorhanden ist, sollte es doch auch kein Problem sein.

Ich möchte hier keine Kampfabstimmung starten Eddy!!!!
Wenn du ein Treffen machen möchtest, solltest du es tun und ich verschiebe mein Angebot auf 2019.
Zuletzt geändert von reinhard_f am 23.12.2017 19:09, insgesamt 2-mal geändert.
-
„Je weniger er weiß desto fester glaubt er das, was er weiß.“
>Plato<

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 648
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von reinhard_f » 23.12.2017 18:53

Thomas S. hat geschrieben:
16.12.2017 22:52
Hallo Reinhard,
es würde uns freuen, wenn du das Treffen in der Holsteinischen Schweiz organisieren würdest. Für uns kannst du dann bitte ein Plätzchen reservieren.
Allen JC Freunden hiermit dann ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr alles erdenklich Gute.

Gruß Thomas S.
Mal schauen was sich bei einem Telefonat mit dem Platz ergibt.
-
„Je weniger er weiß desto fester glaubt er das, was er weiß.“
>Plato<

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 577
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von KlassikJames » 23.12.2017 18:54

Vieleicht kann ja auch jemand Dias oder einen Film von einer sehenswürdigen Reise mit seinem James Cook zeigen.
Sehenswürdige Fahrzeuge gibt es ja sowieso... :mrgreen:
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1340
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von AndiP » 24.12.2017 12:03

Moin,
Ich sehe das auch so, das es keinen Wettbewerb höher schneller weiter geben darf.
Eddy, den Regentorplatz in Lemgo halte ich für sehr geeignet.
Groß, zentral gelegen, reichlich Strom möglich. Wie es mit Lagerfeuer aussieht, müsste geklärt werden. Und natürlich ob die Gemeinde den Platz überhaupt dann an uns vermieten würde.
Aber so langsam wird es Zeit zum planen, Christi Himmelfahrt ist nicht mehr lange hin :lol:

Programmpunkte? Keine Ahnung, eigentlich auch unwichtig.

Wenn jemand einen Beamer und Leinwand hat, kam ich gerne eine einfache Diashow über unsere Albanienreise zeigen. Ist nichts professionelles.
Das Angebot ist unabhängig vom Ort des Geschehens :D :D .

Andi
1985er JC 309D mit 420.000km - zur Zeit aber ohne Antriebs

reithaas
Beiträge: 30
Registriert: 30.05.2011 14:05
Wohnort: 64367 Mühltal

Re: Jahrestreffen 2018

Beitrag von reithaas » 24.12.2017 22:46

Hallo und guten Abend an alle,

der Regenstorplatz in Lemgo mit dem Campingpark daneben, habe ich mir gerade bei Google angeschaut, er würde mir auch gut gefallen.
Lieber Eddy du bist an der Reihe, um mal nachzufragen ob es eine Möglichkeit gibt.

Frohe Weihnachten an alle
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
eagleone57
Beiträge: 389
Registriert: 22.06.2015 18:03

Jahrestreffen 2018

Beitrag von eagleone57 » 27.12.2017 22:34

Schleswig-Holstein finde ich super gut ...... Da hat man sehr viele Möglichkeiten, ein Jahrestreffen zu organisieren. Und Preetz kenne ich auch, landschaftlich sehr gesund und einladend ...... Traut euch ... wer immer das ausrichten vermag ....... Wir Drei kommen [emoji57] lg..Eddy

reithaas
Beiträge: 30
Registriert: 30.05.2011 14:05
Wohnort: 64367 Mühltal

Jahrestreffen 2018

Beitrag von reithaas » 03.01.2018 20:22

Lieber Eddy und alle James Cook-Freunde,

es mag ja eine schöne Gegend sein - so weit im Norden - aber zum Nachteil für die weiter südlich lebenden Germanen. Könnte man nicht im Rhein-Main-Gebiet, Taunus oder Pfalz etwas finden? Ich bin gerne bereit beim Kochen zu helfen. In meinem früheren Leben habe ich das mal gelernt.

Gruß und einen schönen Abend an alle

Wolfgang

Antworten