Seite 2 von 2

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 18.05.2018 04:50
von reinhard_f
Naja ich würde sagen warten wir mal ab bis man das Fahrzeug in echt sehen kann. Fotos spiegeln nicht immer den wirklichen Eindruck auf der Straße wieder.

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 18.05.2018 09:01
von KlassikJames
Auf den Fotos wird im hinteren Fahrzeugteil das GFK-Dach flacher.
Das deutet darauf hin, daß es wohl keinen praktischen "Keller" wie beim T1N geben wird.

Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 18.05.2018 09:35
von admin
Doch, es wird einen Riesenkeller unter dem Heckbett geben. Andere nennen es Garage. Küche und Bad werden allerdings tatsächlich nicht unterkellert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 18.05.2018 12:10
von KlassikJames
Das hört sich für mich nach Westfalia-Einheitslayout an, nur dieses Mal auf dem Sprinter-Chassis.
Ich bin auf den Slideout und das Variobad gespannt.

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 22.05.2018 09:49
von Netsrac
Das sieht wieder nach sehr vielen aufwendigen "Individualteilen" aus, die den neuen JC teuer und Westfalia irgendwann wieder pleite machen:

Premiumhersteller hin - Premiumhersteller her, von so einer geringen Stückzahl wie beim NCV3 kann der nicht rentabel produzieren. Kompakte Reisemobile > 100 tEUR sind bei den solventen Kunden 65+ nicht gefragt, die wollen schöne große Einzelbetten hinten und eine große Garage darunter für die große Fahrt und keinen "aufgepumpten VW California".

Der aktuelle T6 California verkauft sich hingegen wie geschnitten Brot - und das bei Preisen > 80 tEUR! Warum? Weil er inzwischen hauptsächlich als Firmenwagen gekauft/geleast wird von denen, die keinen schwarzen Audi A6 oder weißen Volvo XC 90 wollen. Das ist in dieser Klientel inzwischen ein Lifestyle-Fahrzeug geworden, mit dem man mit 200 km/h zum Geschäftspartner düsen kann und am Wochenende mit den Liebsten zum Picknick an den Gardasee fährt. Von dieser Marge träumt natürlich jeder Reisemobilhersteller - aber dieses Geschäftsmodell wird beim neuen James Cook genauso wie beim California XXL nicht funktionieren, da hier die Abnehmer zum größten Teil Privatkunden sind. Und wenn die einen Pössl Vario 545 für die Hälfte kauft, da dort Standard- und keine teuren Individualteile verbaut sind und der Kofferraum obendrein doppelt so groß ist, kann ich das nachvollziehen. Wir werden sehen, was der Markt so macht...

Carsten :wink:

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 22.05.2018 10:52
von KlassikJames
Beim 2018er Sven Hedin gibt es bereits einen seitlichen Klappmechanismus für das Bett mamens "Pop-Out".

Neuer James Cook

Verfasst: 03.06.2018 07:35
von jens735
Hallo zusammen, in der aktuellen Reisemobil Ausgabe ist ein Artikel über die Neuentwicklung vom James Cook mit 3 unterschiedlichen Dachformen. Ich fand allerdings am besten, dass es ihn diesmal auch mit Allradantrieb geben soll.
Gruß Jens

Re: Neuer James Cook

Verfasst: 03.06.2018 15:27
von Epeg
Die vorherigen Modelle konnte man bei Daimler doch auch mit Werksallrad oder Iglhaut umbau bestellen.

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 03.06.2018 18:28
von admin
Für alle, die nicht bei Facebook reinschauen, hier nochmal die drei geplanten Dachformen
(per Link aus der Westfalia Facebookseite mit freundlicher Genehmigung).

Standard-Dach
Bild

Aufstell-Dach
Bild

GFK-Hochdach
Bild

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 11.06.2018 20:06
von Klasi
Moin zusammen, laut Promobil, Ausgabe Juli 2018, soll der neue Cook erneut eine Längsküche bekommen. Warum nicht wieder eine richtige Winkelküche? Auf das neue Flexibad und die Duschgrösse sind wir sehr gespannt. Wir interessieren uns für die 3.geplante Version, den Hochdach-Cook.

Neuer James Cook

Verfasst: 21.06.2018 17:08
von Linus
Westfalia hat erste Informationen über den neuen James Cook veröffentlicht:
https://www.westfalia-mobil.com/news/20 ... ook-01.php
Mal sehen, ab wann man genaueres erfahren kann.
Grüße von Linus

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 21.06.2018 17:42
von admin
Das sind leider auch nicht mehr Infos, als sie schon im Mai über Facebook rausgegeben haben. Vorm Heck-Slide-Out liest man nichts, das habe ich mir nur von einem Teilnehmer der Händlertagung erzählen lassen.

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 19.08.2018 13:09
von Columbus
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum registriert aber schon seit einigen Jahren interessierter Gast-Leser. Hier habe ich noch einige Informationen / Bilder zum neuen James Cook gefunden (auf der Seite nach unten scrollen):
http://camping-world.at/westfalia/modellneuheiten-2019/

Weiß jemand von Euch ob jetzt zum Caravan Salon ein erster Prototyp des neuen James Cook vorgestellt wird?

Grüße
Columbus

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 11.11.2018 15:46
von klaus.heitmeier
Hallo zusammen,

nach allem was ich hier sehe, wird es kein Mobil für normal gewachsene Menschen (1,98 cm).

Grüße
Klaus

Re: Westfalia James Cook mit Heck-Slide-Out (2019)

Verfasst: 11.11.2018 15:55
von admin
wenn du wirklich unter 2 Zentimeter groß bist, sollte es aber passen. :mrgreen: