Von Passau nach Wien.

Empfehlungen für Wohnmobil-Stellplätze außerhalb von Deutschland
Helhei
Beiträge: 122
Registriert: 20.03.2009 18:26
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Von Passau nach Wien.

Beitrag von Helhei » 07.06.2012 12:54

Wir suchen noch einen Stellplatz in Passau nahe Zentrum wo auch unser Hund willkommen ist. Dann soll es an der Donau entlang bis Wien weitergehen.
War schon mal jemand von Euch James Cook Freunde in Passau auf einem Stellplatz??
Ich habe schon viel über diese Strecke gelesen, nur mit einem Stellplatz in Passau bin ich mir unsicher.
Liebe Grüße Heinz und Helga :roll: :lol:
James Cook Classic 316 CDI, Sprintshift, Bauj. 8/2003, weiß, Autom. Satanlage, 151 Tausend Km,

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1802
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Epeg » 10.06.2012 12:16

Da wir ganz aktuell auf der Durchreise in Passau gestanden haben hätten wir da einen Tipp.
Stellplatz im Winterhafen ( Straße:Racklau, 48°34´24´´N/13°25´48´´E) direkt am Donauradweg, er ist kostenlos, ca. 2 km von der Stadt entfernt, morgens kommt ein Bäcker. Ca. 500m weiter am Hbf. ist ein Stellplatz mit V+E kostet um die 13,-€
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Helhei
Beiträge: 122
Registriert: 20.03.2009 18:26
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Helhei » 10.06.2012 12:30

Hallo Epeg
Danke für die Auskunft. Für ein bis zwei Nächte würde uns das reichen. Danach fahren wir ja auf einen Campingplatz zum V u E.
Gruß Helga :lol:
James Cook Classic 316 CDI, Sprintshift, Bauj. 8/2003, weiß, Autom. Satanlage, 151 Tausend Km,

Helhei
Beiträge: 122
Registriert: 20.03.2009 18:26
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Helhei » 13.07.2012 13:42

Zur Durchreise nach Wien haben wir nun auch eine Nacht am Winterhafen in Passau gestanden. Die Straße heißt wie schon gesagt Racklau. Man muß die Straße ganz durchfahren, und sieht den Stellplatz. Der ist ganz ordentlich. Das Zentrum ist mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Der Stellplatz war kostenlos.
Circa 30 Km vor Wien waren wir auf einem schönen Campingplatz in der Stadt Tulln. Mit dem Zug oder Bus war man in 20 Min. in Wien. Tulln hat wunderschöne Fahrradwege in alle Richtungen. Direkt neben dem lebhaften Campingplatz ist ein See, wo man als Campinggast kostenlos baden kann. Das Wasser im See war sehr warm.
Den Platz kann man zu bestimmten Zeiten im Jahr günstig mit CC Karte oder Camping Checks für 16 Euro statt 28 Euro bezahlen. Es war ein toller Urlaub an der Donau. :lol: :lol:
James Cook Classic 316 CDI, Sprintshift, Bauj. 8/2003, weiß, Autom. Satanlage, 151 Tausend Km,

Letti
Beiträge: 10
Registriert: 06.09.2017 21:54

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Letti » 04.05.2018 18:30

Hallo,
ich war vor Jahren schon einmal auf dem Stellplatz in Passau und wir sind dann mit dem Rad bis nach Linz gefahren.
Die Tour Passau Wien haben wir für Juni geplant! Der Stopp in Tulln am Stellplatz und dann mit den Rädern nach Wien zu fahren, klingt eigentlich auch sehr nett. Als ich vorhin schon etwas recherchiert habe, habe ich auch einen interessanten Stellplatz in Korneuburg gefunden, ich glaube der ist noch etwas näher als der In Tulln.

Benutzeravatar
Frido
Beiträge: 9
Registriert: 04.05.2018 18:32

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Frido » 04.05.2018 18:36

Hallo Letti,
da habt ihr euch eine schöne Strecke vorgenommen. Mir gefällt der Abschnitt zwischen Melk und Krems zum Beispiel sehr gut. Die Wachau ist wirklich schön und es gibt auch guten Wein aus der Gegend. An der Donau gibt es auch einige Burgen, wie Aggstein, die würde ich auf jeden Fall ansehen und ja, Stift Melk ist auch sehr beeindruckend. Ich würde an eurer Stelle eher in Korneuburg oder noch besser Klosterneuburg stehen bleiben, falls es dort auch einen Stellplatz gibt. Wir waren letztes Jahr in Wien am Campingplatz, deswegen weiß ich das jetzt leider nicht. Für Wien selbst solltet ihr euch auch unbedingt drei Tage Zeit nehmen, mindestens. Die Stadt hat sehr viel zu bieten.
Frido

sammy
Beiträge: 4
Registriert: 22.04.2015 10:09

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von sammy » 04.05.2018 18:48

also ich bin schon einmal in Klosterneuburg beim Stellplatz beim Bahnhof gestanden, der ist auf jeden Fall sehr sauber und eher klein, was mir aber ganz gut gefällt. Praktisch ist, dass man gleich mit der S-Bahn nach Wien hineinfahren kann.

In der Wachau müsst ihr unbedingt einen Marillenkuchen essen, die Wachau ist ja dafür auch bekannt, nicht "nur" für den Wein. Wien ist allemal sehenswert, tolle Architektur, bei Schlechtwetter gibt es viele Museen und sehr gute Kaffeehäuser. Sachertorte und Schnitzel solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Benutzeravatar
Frido
Beiträge: 9
Registriert: 04.05.2018 18:32

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Frido » 04.05.2018 18:50

@sammy, auf die Kulinarik Wiens habe ich ja ganz vergessen. Aber da hast du vollkommen recht, um ein Schnitzel und eine Sachertorte kommt man in Wien nicht herum! :) Das können die Wiener schon, ein Schnitzel machen!

Letti
Beiträge: 10
Registriert: 06.09.2017 21:54

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Letti » 04.05.2018 18:51

sammy hat geschrieben:
04.05.2018 18:48
also ich bin schon einmal in Klosterneuburg beim Stellplatz beim Bahnhof gestanden, der ist auf jeden Fall sehr sauber und eher klein, was mir aber ganz gut gefällt. Praktisch ist, dass man gleich mit der S-Bahn nach Wien hineinfahren kann.

In der Wachau müsst ihr unbedingt einen Marillenkuchen essen, die Wachau ist ja dafür auch bekannt, nicht "nur" für den Wein. Wien ist allemal sehenswert, tolle Architektur, bei Schlechtwetter gibt es viele Museen und sehr gute Kaffeehäuser. Sachertorte und Schnitzel solltet ihr euch nicht entgehen lassen!
Danke für den Hinweis mit dem Stellplatz, das ist natürlich praktisch, wenn man auch mit der Bahn fahren kann.
Welche Museen könnt ihr mir denn so empfehlen, ich möchte auf jeden Fall in das Kunsthistorische Museum und wo kann ich das beste Schnitzel essen :)

Benutzeravatar
Frido
Beiträge: 9
Registriert: 04.05.2018 18:32

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Frido » 04.05.2018 18:54

Also wir waren damals im Belvedere, dort hängt Der Kuss von Klimt, dieses Kunstwerk einmal in echt zu sehen, war wirklich beeindruckend. Also ich muss sagen, ich habe sehr viele Schnitzel gegessen, als wir in Wien waren. Lass mich einmal überlegen. Also der Figlmüller ist sehr lecker und liegt auch total schön in einer alten Gasse, das Lokal ist im relativ nah am Stephansdom. Wir waren dann einmal im Cafe Sperl, wo wir auch sehr gut gegessen haben. Ein Geheimtipp von einem Wiener war das Powidl, ein altes böhmisches Restaurant. Wenn du dich nicht allzuweit vom Zentrum entfernst, solltest du aber überall gute Schnitzel bekommen!

sammy
Beiträge: 4
Registriert: 22.04.2015 10:09

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von sammy » 04.05.2018 18:55

Wir waren auch im Figlmüller - sehr schön aber auch sehr touristisch.

Letti
Beiträge: 10
Registriert: 06.09.2017 21:54

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Letti » 04.05.2018 18:56

@Frido, ich habe jetzt versucht den Figlmüller zu finden, aber irgendwie gibt es da drei unterschiedliche Adressen. Kannst du dich noch an einen Straßennamen erinnern?

Benutzeravatar
Frido
Beiträge: 9
Registriert: 04.05.2018 18:32

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Frido » 04.05.2018 19:04

hm, das ist eigenartig. Vielleicht haben sie noch eine zusätzliche Filiale aufgemacht. Das würde mich nicht wundern, weil man als wir dort waren eigentlich reservieren musste, damit man einen Platz bekommt. Wir hatten damals eigentlich nur großes Glück. Also wie gesagt, das Restaurant, in dem ich war, befindet sich etwa zwei Straßen entfernt vom Stephansdom. Gib einfach auf susi.at Figlmüller ein und Zoom etwas aus, bis du den Stephansdom auf der Karte siehst, dort sollte auch die genaue Adresse stehen.
Genau und am besten reserviert ihr euch einen Platz, wenn ihr dorthin gehen wollt!

Letti
Beiträge: 10
Registriert: 06.09.2017 21:54

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Letti » 04.05.2018 19:11

Danke dir lieber Frido, jetzt habe ich das Restaurant gefunden :)
Generell vielen Dank für die Hilfe, ich werde gleich noch eure weiteren Tipps begutachten.

Benutzeravatar
Frido
Beiträge: 9
Registriert: 04.05.2018 18:32

Re: Von Passau nach Wien.

Beitrag von Frido » 04.05.2018 19:11

Freut mich! Schönen Abend,
Frido

Antworten