>England, Stellplatz London gesucht

Empfehlungen für Wohnmobil-Stellplätze außerhalb von Deutschland
Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

>England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 08.11.2012 15:26

Hallo JC Freunde,

wir möchten in den Hessischen Osterferien 2013 nach England und speziell auch nach London.

Stellplätze sollen ja in GB Mangelware sein - hat vielleicht trotzdem jemand einen Tip für uns??

Danke, Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
sacredturtle
Beiträge: 67
Registriert: 03.01.2013 09:29
Wohnort: Eastbourne, GB

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von sacredturtle » 05.01.2013 09:21

Hallo Komposti
this is probably the only site near London. You will probably need to become a member of the Caravan Club:
http://www.caravanclub.co.uk/caravanclu ... csid=21863
Book it early.

Google Translate:
Dies ist wahrscheinlich der einzige camping in der Nähe London. Sie müssen wahrscheinlich ein Mitglied des Caravan Club geworden:

Buchen Sie es zu früh.
Michael

Michael

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 05.01.2013 14:22

Hi sacredturtle,
thanks for your answer, i found this Campground yesterday in the www too.
They are open for members and non members - but i cannot find prices for non members, only for members, a bit funny !

What do you think, should we buy the " London Pass" 3 adults and 1 child, for 2 or 3 days or is it not necessary?
:evil: (about 350 .-€) :evil:
Is it useful to become a member of "National Trust" in order to visit stonehenge and places like this?

Looking forward to read of you again.

Best wishes for 2013 for you and your family

Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
sacredturtle
Beiträge: 67
Registriert: 03.01.2013 09:29
Wohnort: Eastbourne, GB

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von sacredturtle » 05.01.2013 15:17

Hi,
It is difficult to say if you should get a London pass.
When you are not a tourist you don't think about things like a pass.
There are so many places that are free - British museum, Victoria and Albert museum, Science museum (I think) and just visiting areas like Soho, China town, Camden market, Covent Garden, Houses of Parliament, Hyde Park, etc
Feel free to ask anything else,
Regards, Michael

Benutzeravatar
Christoph_HH
Beiträge: 221
Registriert: 05.08.2011 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Christoph_HH » 07.01.2013 01:56

Hallo Komposti,

Ja, da habe ich Erfahrung. Vor 2 Jahren waren wir hier:
Abbey Wood Caravan Club Site
Federation Road, London, London, SE2 0LS

Toller Platz so zentral wie es nur geht, nach 5 Minuten Fußmarsch ist man an einer Bahnstation die einen ganz rein bringt, ich glaube wir waren so in 30 min. im Zentrum. Der Platz ist absolut ruhig und sauber und in jeder Hinsicht empfehlenswert.

Im Oktober 2012 wollten wir da noch mal hin, aber oh Grauss, es hat sich was geändert, jetzt gibt es die Low Emission Zone. Jedes ausländische Fahrzeug muss sich registrieren und meiner hat aufgrund des Alters (1995) keine Zutrittsgenehmigung erhalten. Die Strafen für Übertretung sind hoch und liegen bei 100,- pro Tag wenn du von den zahlreichen Kameras abgelichtet wirst.

Unserer Alternative war dann hier:
Alderstead Heath Caravan Club Site
Dean Lane, Merstham, Redhill, Surrey, RH1 3AH

Von da fährt der Zug auch nicht länger nach London Bridge aber wir mussten mit dem Taxi vom Campsite für 6 britische € erstmal zum Bahnhof kommen. Parkplatz für Womo am Bahnhof gibt es nämlich nicht. Am Abend muss man dann natürlich auch für 6 Taken wieder zurück.
Der Platz ist gut aber die Anbindung fand ich nicht so klasse.
Hier

http://www.tfl.gov.uk/roadusers/lez/177 ... ab-panel-3

kannst du prüfen ob Du rein darfst. Vielleicht ist dein JC ja Bj. 2006 und darf nach Abbey Wood.

Eine Londonkarte für irgendwelche Eintritte hatten wir nicht, nur Tageskarten für die Underground.
Wo ich gerne noch mal hin gehen würde (freier Eintritt), weil wir zu wenig Zeit hatten ist das Sience Museum, da ist auch die original Appollo 10 Kapsel drin und haufenweise anderer interessanter Kram.

Viel Spass, welches Bj hast Du?
Lg
Christoph

Ludo

Re:

Beitrag von Ludo » 07.01.2013 06:12

Christoph_HH hat geschrieben:das Sience Museum, da ist auch die original Appollo 10 Kapsel
Hi,

wenn ich Raumfahrtbegeistert wäre,

würde ich hierhin: http://speyer.technik-museum.de/de/de/r ... usstellung

gehen.

Oder nach Rust in den Europapark, da steht eine komplette MIR-Raumstation.

ciao

Ludo

Benutzeravatar
Christoph_HH
Beiträge: 221
Registriert: 05.08.2011 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Christoph_HH » 07.01.2013 07:01

Moin,

Ja, aber das Science Museum in London ist eher vergleichbar mit dem Deutschen Museum in München. Die Apollo 10 ist nur ein kleines Beispiel, mann kann da auch Dampfmaschinen BMX Räder, und Radios aus alten Zeiten bewundern.

Lieben Gruß
Christoph

Ludo

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von Ludo » 07.01.2013 07:19

Hi,

steht in Speyer auch alles rum (sogar ein ganzer Seenotrettungskreuzer, eine Antonov usw. usf.), der "Rest" steht 30km weiter in Sinsheim, inklusive Concorde und Tupolev.

DAFÜR muß keiner nach "merry old England".

ciao

Ludo

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 879
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von ixcebichee » 07.01.2013 07:45

Moin!
Boah!
Da hier ja die Anfrage auf "England, Stellplatz London gesucht" gestellt wurde, möchte ich mal behaupen, daß Tips für "Sehenswertes" rund um London doch gerne gelesen werden. Ob der Reisende diese Tips dann auch annimmt ist seine Sache. :shock:
Hi,

wenn ich Raumfahrtbegeistert wäre,

würde ich hierhin: http://speyer.technik-museum.de/de/de/r ... usstellung

gehen.

Oder nach Rust in den Europapark, da steht eine komplette MIR-Raumstation.

ciao

Ludo
Sicherlich ist das Technik Museum in Speyer spitze, liegt aber nicht bei London!
Hi,

steht in Speyer auch alles rum (sogar ein ganzer Seenotrettungskreuzer, eine Antonov usw. usf.), der "Rest" steht 30km weiter in Sinsheim, inklusive Concorde und Tupolev.

DAFÜR muß keiner nach "merry old England".

ciao

Ludo
Das Thema war doch:"England, Stellplatz London gesucht" und nicht die besten Museen in Deutschland :!:


http://www.eurocampings.de/de/europa/gr ... t-england/
http://www.camping.info/campingplaetze

http://www.wohnmobilforum.de/w-t27502,start,30.html
http://www.visitbritainshop.com/deutschland/home.html

so long...
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

Ludo

Re:

Beitrag von Ludo » 07.01.2013 08:58

Sorry,

da hier :

Christoph_HH hat geschrieben:Hallo Komposti,

Ja, da habe ich Erfahrung. Vor 2 Jahren waren wir hier:
Abbey Wood Caravan Club Site
Federation Road, London, London, SE2 0LS

Toller Platz so zentral wie es nur geht, nach 5 Minuten Fußmarsch ist man an einer Bahnstation die einen ganz rein bringt, ich glaube wir waren so in 30 min. im Zentrum. Der Platz ist absolut ruhig und sauber und in jeder Hinsicht empfehlenswert.

Im Oktober 2012 wollten wir da noch mal hin, aber oh Grauss, es hat sich was geändert, jetzt gibt es die Low Emission Zone. Jedes ausländische Fahrzeug muss sich registrieren und meiner hat aufgrund des Alters (1995) keine Zutrittsgenehmigung erhalten. Die Strafen für Übertretung sind hoch und liegen bei 100,- pro Tag wenn du von den zahlreichen Kameras abgelichtet wirst.

Unserer Alternative war dann hier:
Alderstead Heath Caravan Club Site
Dean Lane, Merstham, Redhill, Surrey, RH1 3AH

Von da fährt der Zug auch nicht länger nach London Bridge aber wir mussten mit dem Taxi vom Campsite für 6 britische € erstmal zum Bahnhof kommen. Parkplatz für Womo am Bahnhof gibt es nämlich nicht. Am Abend muss man dann natürlich auch für 6 Taken wieder zurück.
Der Platz ist gut aber die Anbindung fand ich nicht so klasse.
Hier

http://www.tfl.gov.uk/roadusers/lez/177 ... ab-panel-3

kannst du prüfen ob Du rein darfst. Vielleicht ist dein JC ja Bj. 2006 und darf nach Abbey Wood.

Eine Londonkarte für irgendwelche Eintritte hatten wir nicht, nur Tageskarten für die Underground.
Wo ich gerne noch mal hin gehen würde (freier Eintritt), weil wir zu wenig Zeit hatten ist das Sience Museum, da ist auch die original Appollo 10 Kapsel drin und haufenweise anderer interessanter Kram.

Viel Spass, welches Bj hast Du?
Lg
Christoph
soviel "negatives" über London berichtet wurde......................

hab ich halt mal eine alternative vorgeschlagen.........

ciao

Ludo

ICH war zweimal in London : das erste und das letzte mal............und DAS hab ich auf einmal geschafft ;)

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 879
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von ixcebichee » 07.01.2013 09:59

Moin!
Wenn man als Reiseziel "Die Insel" ausgesucht hat... und nach London reisen möchte... ist einem nunmal mit Zielen in Deutschland nicht wirklich geholfen!
Soooo negativ sind die Erfahrungen doch nicht... Umweltzonen mit ihren Vor- und Nachteilen gibt es ja hier in Deutschland auch genug.
Ändern können wir da nichts! :(

http://passthrough.fw-notify.net/downlo ... lympia.pdf

Eine Clubmitgliedschaft kann auch für Nichtengländer online abgeschlossen werden...

Info: http://www.touring-the-uk.co.uk/public/index.php?id=84

Wir hatten 2012 Glück und durften auch ohne Mitglied zu sein auf einem Clubplatz übernachten... der Ton macht da die Musik!

so long...
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 08.01.2013 17:56

Hallo an alle

bitte haut euch nicht gleich :wink: Wir wollen in London anfangen und dann so nach 2 - 3 Tagen weiter durch Südengland reisen (Stonehenge etc).
Danke an ixcebichee für die Links, da stellt sich doch gleich die Frage: Liegt der Platz vom Caravan Club " Crystal Palace" in der LEZ ??
@ sacredturtle: does the Crystal Palace lie in the lez ?
Hoffentlich nicht, ich müsste dann unser Auto ( Bj. 2003 gelbe Plakette) nämlich noch anmelden - wo eigentlich ??
Ah da war doch ein link von euch...

Da wir im Süden unserer bunten Republik zuhause sind waren wir schon im Technikmuseum Speyer (@ Ludo) da steht wirklich allerhand rum - trotzdem zieht es uns jetzt mal nach London, wenn auch nicht unbedingt dort in`s Technikmuseum, eher zu den anderen 2, 3 Sehenswürdigkeiten :mrgreen:

Freue mich schon auf weiteren regen Gedankenaustausch ( langsam lerne ich sogar mit euren links umzugehen - tolle Sache)

LG schönen Abend

Komposti Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 08.01.2013 19:22

Nochmal Komposti,

ach du liebe Güte, ich habe gerade versucht mich , bzw unseren Cook bei Transport of London zu registrieren - ich dachte eigentlich, ich könnte etwas Englisch - aber was die da alles wollen... :evil: Gibt es diese Prozedur auch auf Deutsch ? man will ja schliesslich nichts falsch machen :oops: .

Vielleicht kennt ja jemand so eine deutsch übersetzte Seite ??

Vielen Dank, jetzt muss ich James Bond gucken !! (ZDF Ein Quantum Trost)
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 09.01.2013 14:53

Und nochmal Komposti, aller guten Dinge sind ja 3,

hab unseren James jetzt bei TfL angemeldet, hoffentlich hab ich alles richtig gemacht...
Mal sehen wie die Antwort ausfällt, ich sag euch dann bescheid, wenn Ihr möchtet.
Nochmal Danke für die Links, haben sehr geholfen.

Bis später, Komposti Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 513
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: >England, Stellplatz London gesucht

Beitrag von komposti » 10.01.2013 09:12

@ Christoph_HH

hallo Christoph, kannst Du mir sagen, wieviel Du damals auf dem Platz Abbey Wood bezahlt hast? Lohnt es sich wegen der paar Tage Mitglied im Caravan Club zu werden ? (Kostet ca. 50 €) Die aktuellen Preise auf dem Campingplatz sind nur für Members angegeben...

Danke für Info

Komposti Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Antworten