Benötigte Leistung Luftheizung

Allgemeine Probleme mit dem Cook? Hier gibt es Tipps und Tricks.
Benutzeravatar
rainerd
Beiträge: 162
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Benötigte Leistung Luftheizung

Beitrag von rainerd » 26.10.2020 11:36

Mittlerweile habe ich eine 2KW verbaut und nach einigen Tests behaupte ich dass dies dicke ausreicht im James Cook. Klar war es noch nicht so richtig kalt, aber auch in der kleinsten Stufe wird es schnell fast schon zu warm. Ich erhitze aus Sicherheitsgründen die Raumluft und keine Frischluft von außen. Hauptgrund gegen eine 4KW Heizung war für mich das Argument, dass die Heizung dann meist nur auf kleinster Stufe läuft und verrußt. Sie soll regelmäßig auch auf Volllast laufen zum freibrennen.
James Cook 2007 (NCV3) Ambiente / 315CDI Automatik
---
Hamburg

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1325
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Benötigte Leistung Luftheizung

Beitrag von Jürgen » 28.10.2020 00:29

Hallo! Solange man im Plus - Temperaturbereich verbleibt, stimmt das! Ansonsten fûr kalte Umgebungen im Minusbereich ist es besser wenn man noch Reserven hat. Bei mir werkelt seit einigen Jahren die Webasto Air Top EVO 3900. Diese regelt zwischen 1,5 bis 3,9 kW und ich lasse sie eigentlich immer auf der Eco Stufe arbeiten. Was mir aufgefallen ist: Im letzten Jahr habe ich meinen Innenraum aufwendig isoliert und selbst bei Außentemperaturen von 3 ° C wird es eigentlich zu warm auch wenn die Heizung auf kleinster Stufe läuft. Klar, man regelt am Thermostat seine Wohlfühltemperatur ein und die Heizung geht automatisch An und Aus. Durch die Isolierung hält die Wärme sich auch lange. Ich bin aber kein Freund von andauernden Starts und ich würde am liebsten die Hysterese umprogrammieren. Aber lieber Wärme im Überschuss als eine ,,ungemütliche Bude'' im Winter. Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Antworten