Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

die älteren Modelle (T1), inkl. Marco Polo
Antworten
Freigaenger
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2020 21:09

Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Freigaenger » 17.01.2020 08:29

Hallo liebe Gemeinde,

kann mir einer von euch sagen wie dieses Rahmenteil heißt und wo ich sowas bekommen kann?

Es befindet sich hinten rechts. Ist es nicht das Endstück des Querträgers?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

VG

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1580
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von AndiP » 17.01.2020 19:37

Zeig bitte ein Foto, mit der Beschreibung kann ich nichts anfangen.
1985er JC 309D mit 440.000km

Freigaenger
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2020 21:09

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Freigaenger » 17.01.2020 20:57

Hi, sorry ich hatte es versucht, aber offenbar hat es nicht geklappt.
Dateianhänge
20200116_174754.jpg
20200116_174754.jpg (2.92 MiB) 463 mal betrachtet

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1580
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von AndiP » 17.01.2020 23:16

Ich denke auch, das ist Teil des Querträgers
Soweit ich weiß, gibts keine Rahmenteile mehr bei MB. Im Zubehör hat es die nie gegeben. Bleibt nur selber dengeln. Der Längsträger sieht auch nicht mehr sooo fit aus, würde ich vermuten.

Andi
1985er JC 309D mit 440.000km

Freigaenger
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2020 21:09

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Freigaenger » 18.01.2020 08:56

Doch doch die Längsträger sind tatsächlich nahezu makellos. Bloß vorne rechts ist er mal schlecht geschweißt worden. Aber das muss derzeit nicht neu gemacht werden.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Und die konstruktive Hilfe.

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1580
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von AndiP » 18.01.2020 15:41

Freigaenger hat geschrieben:
18.01.2020 08:56
Doch doch die Längsträger sind tatsächlich nahezu makellos.
OK, sieht man auf dem Foto schlecht. Daher habe ich mich auch so vorsichtig ausgedrückt.
Viele Erfolg bei der Sanierung.

Andi
1985er JC 309D mit 440.000km

Benutzeravatar
tormix
Beiträge: 79
Registriert: 14.07.2009 20:28
Wohnort: 87700 Memmingen

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von tormix » 12.02.2020 08:33

Hi, falls Du zufällig einen kennst der mit wenig Gepäck aus Indien zurück kommt kannste Dir das mitbringen lassen. Kann in jeder Force Bude bestellt werden. :P
Gruß Peter
Dateianhänge
P1040623_1581514186064.jpg
P1040623_1581514186064.jpg (4.18 MiB) 297 mal betrachtet
P1040624_1581513985135.jpg
P1040624_1581513985135.jpg (4.31 MiB) 297 mal betrachtet
P1040620_1581513968013.jpg
P1040620_1581513968013.jpg (4.03 MiB) 297 mal betrachtet
P1040621_1581513972784.jpg
P1040621_1581513972784.jpg (4.26 MiB) 297 mal betrachtet
310 D EZ.08/94 mit 195000km :D

Freigaenger
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2020 21:09

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Freigaenger » 17.02.2020 21:29

tormix hat geschrieben:
12.02.2020 08:33
Hi, falls Du zufällig einen kennst der mit wenig Gepäck aus Indien zurück kommt kannste Dir das mitbringen lassen. Kann in jeder Force Bude bestellt werden. :P
Gruß Peter
Hallo Peter,

leider ist jetzt gerade keiner meiner Bekannten in Indien unterwegs. ;)
Aber Spaß bei Seite. Vielen Dank für die Bilder!!!
Allerdings fällt es mir dennoch schwer das richtige Teil zu identifizieren. Ich würde ja auf die 12 auf dem einen oder die 10 auf dem anderen Zettel tippen, aber vielleicht magst du mir ja verraten welches die OEM Nummer des hintersten Querträgers ist. Dann wäre ich dir nochmal sehr dankbar!

VG
Sebastian

Benutzeravatar
tormix
Beiträge: 79
Registriert: 14.07.2009 20:28
Wohnort: 87700 Memmingen

Re: Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von tormix » 18.02.2020 01:49

Hi Sebastian,
Ich bin zur Zeit in Laos unterwegs und daher etwas eingeschränkt was Suche etc. angeht.
Ich habe aber auch nur diese 4 Bilder, da ich mich damals in Indien mehr um die Sidemember sorgte, die bei mir leicht durch waren.
Dank Fluidfilm, konnte ich das aber mit einem Blech bisher beheben, da rostete nix mehr weiter.
Ich würde eher auf die Nummer 12 bei Dir tippen, aber ohne Gewähr. Vielleicht fehlt da auch eine Seite mit den richtigen Nummern hinten.
Mein Vorschlag wäre, Du suchst Dir das richtige Teil bei MB raus, 207 altes Modell, die Inder haben damals nur diese Lizenz gekauft und bauen die heute noch.
Vielleicht könnte auch AndyP die Nummer raussuchen. Ich hab nur mein Handy dabei und kann das hier nicht wirklich.
Die Nummern wurden von den Indern 1:1 übernommen, nur das b-00 muss weg und die - Zeichen.
Teil 12 gäbe es anscheinend bei amb-trade.de als
QUERTRAEGER 6113100638
Zum Preis von 318€ incl..
Ob sich das lohnt ist 'ne andere Frage.
Ich würde es vernünftig schweißen lassen und gut ist. Das Teil zu ersetzen macht auch sicher keine Laune.
Grüße Peter :D
310 D EZ.08/94 mit 195000km :D

Freigaenger
Beiträge: 10
Registriert: 16.01.2020 21:09

Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Freigaenger » 18.02.2020 19:15

Okay, super Danke für die ausführlichen Informationen.

Dann grüße nach Laos und ich werde mich mal mit meinem tapferen Schweißerlein unterhalten.

Wir dachten eher an Träger bestellen und die Enden kappen und an den alten Träger schweißen, der Rest des Trägers passt soweit eigentlich. Aber mal sehen.

Jetzt weiß ich zumindest mal wo ich zur not das Teil finden kann. Tausend Dank.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Donjon
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2018 18:09

Wie / Wo finde ich dieses Rahmenteil?

Beitrag von Donjon » 21.02.2020 21:01

Hallo Freigaenger,
Ich hab das so gelöst. Aus Karton vom alten Teil Schablonen machen und dann aus 2 Millimeter Karosserieblech, weil das besser zum Abkanten geht, drei Einzelteile gefertigt und eingeschweißt.
Dateianhänge
4080591A-7FDC-4517-9869-D1EA968751E2.jpeg
4080591A-7FDC-4517-9869-D1EA968751E2.jpeg (3.84 MiB) 79 mal betrachtet
BCA07076-214D-47CA-ABC8-17211FA15AC1.jpeg
BCA07076-214D-47CA-ABC8-17211FA15AC1.jpeg (3.3 MiB) 79 mal betrachtet
D3CD9A0F-2805-4A8A-9FCE-06D1ABD341C9.jpeg
D3CD9A0F-2805-4A8A-9FCE-06D1ABD341C9.jpeg (4.11 MiB) 79 mal betrachtet

Antworten