Heizungsgebläse

die älteren Modelle (T1), inkl. Skipper und Marco Polo
Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2006 18:34
Wohnort: Berchtesgadener Land

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Reiner » 26.04.2019 20:04

Hallo Thomas,

könntest du mir auch eine Anleitung senden?

Vielen Dank im voraus.

Reiner

r.lichtenauer@web.de

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Gunnar
Beiträge: 45
Registriert: 25.03.2019 10:39
Wohnort: München

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Gunnar » 28.04.2019 11:51

Hallo Thomas,

auch bei meinem Cook quietscht der Lüfter - hätte also auch Interesse an deiner Anleitung :)

gunnar.fueller@mailbox.org

Würde mich über eine Nachricht freuen!

Bestes,

Gunnar
James Cook 310D - EZ 07/91 - Schalter

"Wer immer versucht alles richtig zu machen, verpasst vielleicht den schönsten Fehler seines Lebens"

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 774
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Thomas S. » 28.04.2019 20:11

Post ist unterwegs
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :lol:

Dackeli200
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2019 15:47

Heizungsgebläse

Beitrag von Dackeli200 » 03.05.2019 16:41

Hallo,
bin neu im Forum mein 310 D hat auch das Problem mit dem Heizungsgebläse. Ist dort noch ein Widerstand eingebaut der spinnt oder ist es nur der Motor? Habe den Schalter kontrolliert und der Strom fließt.
Gibt es nur den Schalter und Kabel bis zum Motor oder ist noch ein Widerstand vorgeschaltet? Kommt man zu diesem dazu ohne das Armaturenbrett zu demontieren oder ist das unmöglich? Hat jemand ein Elektroschema für diesen Typ? D310 5 Zylinder Jahrgang 1990 Anleitung Ausbau Armaturenbrett wäre sehr hilfreich.
Gruess A. rolli

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 774
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Thomas S. » 04.05.2019 08:20

Hallo Dackeli,
in 99% aller Fälle ist der Motor hin, bedeutet viel Arbeit, ist aber nur Fleißarbeit, technisch nicht anspruchsvoll und mit kleinem Gerät zu bewerkstelligen.
Die Anleitung lässt sich nur per E-Mail versenden. Sende mir bitte deine E-Mail-Adresse als PN zu, damit ich dir die Unterlagen zusenden kann.

Gruß Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :lol:

Dackeli200
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2019 15:47

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Dackeli200 » 05.05.2019 10:05

Hallo vielen dank im voraus meine Mail Adresse: Staplertech@sunrise.ch
:lol: :lol:

Spleen
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2019 15:38

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Spleen » 19.07.2019 16:02

Moin Thomas,

noch eine Bitte: auch ich würde mich gerne von dem quietschenden Ungetüm erlösen....
Schon mal vielen Dank!

wrue@posteo.de

Berti
Beiträge: 2
Registriert: 17.05.2020 16:31

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Berti » 17.05.2020 16:46

Hallo Thomas,
könntest du mir bitte auch eine Anleitung senden?
Vielen Dank im voraus und Grüße aus Salzburg,
Herbert.

h.grasmann@yahoo.com

Schüli
Beiträge: 3
Registriert: 31.10.2019 12:52

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Schüli » 18.05.2020 11:31

Hallo, auch mein Gebläsemotor hat sich verabschiedet.
Würde mich auch sehr über die Anleitung freuen.
schueli73@gmail.com

Viele Grüße
Schüli
1995er 210D

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 774
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Thomas S. » 19.05.2020 08:12

Ihr habt Post.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :lol:

Berti
Beiträge: 2
Registriert: 17.05.2020 16:31

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Berti » 20.05.2020 16:00

Perfekt, Dankeschön!

Luke
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2020 14:55

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Luke » 22.06.2020 15:00

Hallo Thomas,
ich bin gerade auf dieses Forum und euern Gesprächsverlauf gestoßen und wäre dir sehr dankbar, wenn du so lieb wärest und mir die pdf auch noch zukommen lassen könntest. Danke schon mal im voraus.

Beste Grüße,
Luke :)

Luke
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2020 14:55

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Luke » 22.06.2020 15:02

Ich habe meine Mailadresse vergessen.
loonizm@gmail.com

Freigaenger
Beiträge: 53
Registriert: 16.01.2020 21:09

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Freigaenger » 29.06.2020 21:32

Hallo Thomas, darf ich mich mal anschließen. Noch läuft das Gebläse, aber bisher nur kalt.

Wenn es der Wärmetauscher ist ist es ja die gleiche Anleitung wenn ich das richtig gelesen habe.

Vielen Dank im Voraus.

Rsebo@web.de

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 774
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Heizungsgebläse

Beitrag von Thomas S. » 30.06.2020 18:57

post kommt
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :lol:

Antworten