Modellfrage James Cook T1 BJ 1979

die älteren Modelle (T1), inkl. Skipper und Marco Polo
Antworten
Benutzeravatar
KayaLem
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2020 19:06
Wohnort: Schleswig-Holstein

Modellfrage James Cook T1 BJ 1979

Beitrag von KayaLem » 06.09.2020 09:59

Moin,

ich habe einmal eine Frage zu meinem Modell James Cook 207D BJ 79.

Der Bus hat hinten an beiden Seiten und an der Hecktür links die kleinen Thermofenster.

Wieso wurden die Fenster dort eingebaut,dahinter befinden sich ja die Dusche und der Schrank.

Macht ja irgendwie keinen Sinn da Fenster hineinzubauen?

Kennt vielleicht jemand den Grund?

Grüsse,
Stefan
Bild

Benutzeravatar
JC1977
Beiträge: 31
Registriert: 19.03.2013 14:15
Wohnort: Menden / Sauerland

Re: Modellfrage James Cook T1 BJ 1979

Beitrag von JC1977 » 15.09.2020 16:41

Hallo Stefan,
meines Wissens nach hat Westfalia seinerzeit alles an T1-Transportern von Mercedes genommen, was lieferbar war. Deiner hatte im Auslieferzustand anscheinend hinten Fenster, meiner hatte die nicht. Ich habe nur die beiden großen Seitenfenster vorn und hinten ein nachträglich in das Blech gesetztes, kleines Küchenfenster. Wo man nicht durchgucken musste, wurden blinde Thermofenster eingesetzt.
Viele Grüße
Norbert
James Cook 207D Schalter m.Flachdach , Modell 1978-1995 Typ1 , Heckeinstieg , keine Badentlüftung (Ez. Okt. 1977 "Ur-Cook" )

Benutzeravatar
KayaLem
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2020 19:06
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Modellfrage James Cook T1 BJ 1979

Beitrag von KayaLem » 23.09.2020 20:24

Ah ok danke das ist ja interessant!
Sieht man ja nicht so oft.
Grüsse

Antworten